Filzideen Kinderküche

DIY: Kaufladen-Zubehör filzen

Das Jahr startet mit viel Zeit zum Spielen. Ein Glück, denn die Weihnachtsgeschenke wollen schließlich alle ausprobiert werden. Ich nutze die Zeit zum Basteln. Schon seit Jahren möchte ich filzen lernen. Die Filzwolle dafür liegt ewig bereit. Nach einigen kleineren Versuchen im Nassfilzen habe ich es nun endlich geschafft. Ich habe mich ans Trockenfilzen gewagt und kann seitdem nicht mehr aufhören. Das Nadelfilzen macht unheimlich viel Spaß. Es entspannt und ganz nebenbei entstehen noch die tollsten Kunstwerke.

Kaufladen-Zubehör: DIY aus Filz

So habe ich für das Lavendelmädchen einiges an Kaufladen-Zubehör aus Filz erstellt. Da ich mir sicher bin, dass viele Kinder ebenfalls einen Kaufmannsladen, eine Kinderküche oder ein Teeservice zum Spielen zu Hause haben, muss ich euch unbedingt zeigen, wie einfach man Kaufladen-Zubehör filzen kann.

Kaufladen-Zubehör filzen DIY

Filzen: Anleitung und Tipps für Anfänger

Wer sich im Nadelfilzen probieren will, braucht einiges an Material. Am besten ist es, wenn ihr euch eine bunte Mischung an Filzwolle (Affiliate-Link) sowie ein Filznadel-Set (Affiliate-Link) kauft. Die Filznadeln haben die doofe Angewohnheit nach einer Zeit abzubrechen. Daher ist es gut, wenn man einen gewissen Vorrat hat.

Trockenfilzen Ideen Kinder

Außerdem braucht ihr beim Nadelfilzen einen (Putz-)Schwamm als Unterlage. Um Filzwolle zu sparen, könnt ihr zudem auf Styropor-Formen (Affiliate-Link) zurückgreifen. Für die Pralinen habe ich beispielsweise Styropor-Kugeln, für den Keks, die Zimtschnecke und das Törtchen Styropor-Scheiben verwendet.

Kinderküche Zubehör filzen

Alternativ könnt ihr auch ungefärbte Schurwolle benutzen. Bringt sie einfach in die gewünschte Form, bevor ihr sie mit der gefärbten Märchenwolle bedeckt. Wer größere Flächen filzen möchte, kann außerdem einen Halter, in den man mehrere Filznadeln einspannen kann, gut gebrauchen.

Filzen Ideen

Kinderküche: Zubehör filzen

Zum Keks filzen umwickelt ihr eine Styropor-Scheibe mit Filzwolle. Arbeitet die Wolle dann nach und nach mit der Filznadel in das Styropor ein, indem ihr immer wieder mit der Filznadel in die Filzwolle stecht. Wenn die Filzwolle die Styropor-Scheibe fest umschließt, könnt ihr die Schokostückchen in den Keks einarbeiten. Nehmt dafür dunkelbraune Filzwolle, legt sie als kleine Kugeln auf den Keks und arbeitet sie mit der Filznadel in den Filz-Keks ein.

Keks filzen DIY

Ähnlich verfahrt ihr beim Pralinen filzen. Hier wickelt ihr die Filzwolle um die Styropor-Kugeln. Nachdem die Basis-Praline fertig ist, könnt ihr sie mit Filzwolle in einer anderen Farbe verzieren. Legt die Filzwolle dafür z.B. kreisförmig oder spiralförmig um die Praline und arbeitet sie mit einer Filznadel ein.

Pralinen filzen DIY

Der Filz-Macaron besteht aus drei Filz-Scheiben, die ich einzeln gefilzt, dann zusammengesetzt und mit der Filznadel verbunden habe. Beim Filz-Törtchen und bei der Filz-Zimtschnecke habe ich die Styropor-Scheibe nicht ganz so fest mit Märchenwolle umschlossen. Die Kirsche, den Guss und den Hagelzucker habe ich in einem zweiten Schritt in die Märchenwolle eingefilzt und teilweise sogar noch einmal abgeändert.

Macaron filzen DIY

Filzen: Kreativ und flexibel

Denn das ist das Tolle am Nadelfilzen. Das Material verzeiht unheimlich viel. Im Laufe des Prozess kann man die Figuren durch das Hinzugeben von Märchenwolle immer genauer modellieren bzw. gestalten.

Nadelfilzen Ideen Kinder

Man kann die Farben mischen, kombinieren und ganz flexibel formen. Außerdem kann man im Notfall sogar wieder etwas abschneiden, ohne dass es am Ende auffallen würde.

Natürlich dauert das Filzen seine Zeit, aber am Ende kann man auf seine kleinen Kunstwerke unheimlich stolz sein.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (9 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „DIY: Kaufladen-Zubehör filzen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.