Richter Kinderschuhe Gewinnspiel

Ein Plädoyer für Hausschuhe (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber bei mir gilt die Regel „Sind meine Füße warm, ist es auch der Rest des Körpers.“. Kein Wunder also, dass ich die Lavendelkinder im Winter am liebsten in dicken Socken oder Hausschuhen sehe. Schließlich sollen sie auf keinen Fall frieren oder krank werden. Typisch Mama eben! Glücklicherweise haben die Lavendelkinder nichts gegen Hausschuhe. Im Gegenteil: Sie tragen sie sogar sehr gerne. Das macht es mir einfach, denn Hausschuhe sorgen nicht nur für warme Füße, sondern auch für Sicherheit.

(mehr …)

Ideen gegen Langeweile Kinder

Kreativ sein mit Kindern: Ideen für Regentage

Anzeige Wenn es draußen nass, kalt und dunkel ist, können die Nachmittage im Herbst lang werden. Ich kenne das Problem von den Lavendelkindern zu Genüge. Wenn ihnen langweilig ist, ist Streit vorprogrammiert. Dann fliegen hier die Fetzen. Damit euch und euren Kindern im Herbst nicht die Decke auf den Kopf fällt, haben wir für euch einige Ideen für regnerische Tage zusammengestellt. Mit wenigen Handgriffen ist die Langeweile vergessen. Nun heißt es, kreativ sein, Spaß haben und spielen.

(mehr …)

Upcycling Laterne Fuchs

Upcycling-Idee: Fuchs-Laterne aus PET Flasche basteln

Es ist die Zeit der Laternenumzüge. Singend laufen wir mit unseren Laternen durch die Straßen. Wir freuen uns über die bunten Lichter, die uns von überall her entgegen leuchten und staunen über die Vielfalt der selbstgebastelten Laternen. Auch wir waren noch einmal kreativ. Nachdem wir bereits vor einigen Wochen eine Dino-Laterne und eine Pferde-Laterne gebastelt haben, haben wir uns nun an einem Laternen-Upcycling aus einer leeren PET-Flasche probiert. Gerade rechtzeitig zum Lichterfest im Kinderhaus ist unsere Fuchs-Laterne fertig geworden.

(mehr …)

vegane Cookies mit Kokos Rezept

Vegane Cookies: Rezept für Kokos-Kekse

Anzeige Während ich ein Blech Kokos-Plätzchen aus dem Ofen hole, sitzen die Lavendelkinder am Küchentisch und formen eifrig Kokos-Kekse. Der ganze Raum duftet nach frischen Plätzchen.  Heimlich naschen die Lavendelkinder Plätzchenteig. Auf ihren Nasespitzen kleben Teigreste. Für mich ein absoluter Glücksmoment. Ich liebe diese gemütlichen Nachmittage in der Küche. Kekse backen gehört für mich einfach zur Vorweihnachtszeit dazu. In diesem Jahr haben wir schon recht früh mit dem Plätzchen backen begonnen. Die Lavendelkinder konnten es gar nicht erwarten.

(mehr …)

Gewinnspiel Mama Muh

Mama Muh spielt Sommer – Rezension inkl. Gewinnspiel

Anzeige Draußen ist es kalt und dunkel. Die Zeit, in der es an einigen Tagen draußen gar nicht richtig hell wird, beginnt. Die Lavendelkinder fragen mich, wann sie endlich wieder draußen Eis essen und plantschen können. Ich schüttele den Kopf. „Das dauert!“ Genau wie die Lavendelkinder sehne ich mich nach dem Sommer. Ich träume von grünem Gras, bunten Blumen und der warmen Sonne auf meiner Haut. Ich merke, wie ich schlechte Laune bekomme. Die kalte Jahreszeit hat gerade erst angefangen. „Mama, komm, lass uns Sommer spielen!“, reißen mich die Lavendelkinder aus meinen düsteren Gedanken. „Wie Mama Muh in ihrem neuen Buch!“.

(mehr …)

Gewinnspiel GeoSmart

Kinder für Technik begeistern (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Kinder haben eine natürliche Entdeckerfreude. Sie probieren gerne Sachen aus und sind wissbegierig. Tag und für Tag stellen sie uns viele Fragen. Viele der Fragen stammen aus dem naturwissenschaftlichen Bereich und beziehen sich auf Alltagsphänomene. Ich muss zugeben, dass ich auf diese Fragen oft keine Antwort weiß. Ich war eines der typischen Mädchen, das in der Schule Physik und Chemie schnellstmöglich abgewählt hat. Auch das mathematische Interesse war und ist bei mir eher schwach ausgeprägt. Da ich möchte, dass das bei meinen Kindern anders wird, versuche ich ihr technisches Interesse aufzugreifen und zu fördern.

(mehr …)

Peeling selber machen Lavendel

Anzeige: Das Leben auf Pause schalten mit paydirekt (inkl. Lavendel-Peeling-DIY)

Anzeige Egal ob Alltagsstress, Ausnahmesituationen oder Schicksalsschläge: Manchmal hat man große Lust, das Leben einfach mal auf Pause zu schalten und sich eine Auszeit von den Katastrophen des Lebens zu nehmen. Bei uns spielt das Leben momentan ordentlich verrückt. Der Vater des Lavendelpapas ist schwer krank. Sein Gesundheitszustand schwankt stark und natürlich machen wir uns Sorgen um ihn. Für uns ist das nicht leicht. Wir versuchen uns zu zerreißen. Einerseits gilt es den Familienalltag aufrecht zu halten und für die Lavendelkinder da zu sein, andererseits wissen wir, dass wir 150 Kilometer weiter dringend gebraucht werden. Also pendeln wir eifrig hin und her. Bringen die Kinder bei Freunden unter und wissen selbst nicht, wo uns der Kopf steht.

(mehr …)