Upcycling Laterne Fuchs

Upcycling-Idee: Fuchs-Laterne aus PET Flasche basteln

Es ist die Zeit der Laternenumzüge. Singend laufen wir mit unseren Laternen durch die Straßen. Wir freuen uns über die bunten Lichter, die uns von überall her entgegen leuchten und staunen über die Vielfalt der selbstgebastelten Laternen. Auch wir waren noch einmal kreativ. Nachdem wir bereits vor einigen Wochen eine Dino-Laterne und eine Pferde-Laterne gebastelt haben, haben wir uns nun an einem Laternen-Upcycling aus einer leeren PET-Flasche probiert. Gerade rechtzeitig zum Lichterfest im Kinderhaus ist unsere Fuchs-Laterne fertig geworden.

(mehr …)

Windlichter basteln Upcycling

Gläser-Upcycling: Windlichter basteln mit Transparentpapier

Im Herbst ist Kuschel- und Bastelzeit. Gemütlich sitze ich mit den Lavendelkindern am Küchentisch. Wir haben Kleister angerührt und bekleben leere Gläser mit Transparentpapier. Ich liebe solche einfachen Upcycling-Ideen. Aus ganz wenig entstehen kreative Kunstwerke. Wir zerreißen das Transparantpapier in kleine Schnipsel, streichen die leeren Gläser mit Kleister ein und beginnen zu kleben. Passend zur Jahreszeit entstehen herbstliche Motive aus Transparentpapier auf den alten Gläsern. Später machen wir es uns bei Kerzenschein und Keksen auf dem Sofa gemütlich und lesen vor.

(mehr …)

Eichhörnchen Tasche bedrucken DIY

DIY: Stofftasche bedrucken für Waldschätze (inkl. Kinderbuch-Tipp)

Anzeige Jetzt im Herbst, wenn sich das Laub bunt färbt und das Wetter schön ist, sind wir mit den Lavendelkindern oft im Wald unterwegs. Es gibt so viel zu entdecken. Während die Lavendelkinder durch das Unterholz pirschen, Tiere beobachten, schnitzen oder die Schätze des Waldes sammeln, genieße ich die besondere Atmosphäre. Gespannt lausche ich dem Rauschen der Blätter, dem Zwitschern der Vögel und natürlich den Lavendelkindern, die immer wieder mit ihren Entdeckungen auf mich zu kommen und sie stolz präsentieren. Für sie ist es ganz selbstverständlich, dass der Wald ein schützenswerter Raum für Tiere und Pflanzen ist.

(mehr …)

DIY Halloween Gespenster basteln

Halloween-Deko basteln: Gespenster-Laterne aus leerem Tetra Pak

In wenigen Wochen ist wieder Halloween. Die Lavendelkinder sind schon voller Vorfreude. Sie lieben es, sich gruselig zu verkleiden, mit ihren Freunden von Haus zu Haus zu ziehen und Süßigkeiten zu sammeln. Um schon einmal in Stimmung zu kommen und um an Halloween die passende Halloween-Deko zu haben, habe ich mit den Lavendelkindern vor ein paar Tagen Milchtüten-Gespenster gebastelt. Diese können wir mit passender Beleuchtung als Halloween-Türdeko nutzen und so die vielen anderen Kinder aus der Nachbarschaft gebührend empfangen.

(mehr …)

Idee Kürbis basteln

Herbst-DIY: Kürbis-Deko im Skandi-Style

Es ist wieder Kürbis-Zeit. Orange, grün, gelb und weiß gefärbt begegnen sie uns an jeder Ecke. Während die einen in den Kochtopf wandern, kann man aus den anderen wunderschöne Herbstdeko basteln. Für diejenigen, die Skandi-Deko genauso lieben wie ich, ist unsere heutige Herbst-DIY-Idee perfekt. Die Rede ist von schwarz-weiß bemalten Kürbissen im Skandi-Style. Geeignet ist die Kürbis-Deko sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Jedenfalls, wenn ihr entsprechende Farben bzw. Lacke verwendet.

(mehr …)

DIY Tierlaternen basteln

DIY: Pferde-Laterne und Dino-Laterne basteln

„Kommt, wir wollen Laterne laufen! Das ist unsre schönste Zeit. Kommt, wir wollen Laterne laufen. Alle sind bereit.“ Bevor bald wieder die Laternenzeit beginnt, gilt es mit dem Laterne basteln zu beginnen. Schließlich ist nichts schöner, als bei den bald beginnenden Laternenumzügen seine selbstgebastelte Laterne leuchtend in die Dunkelheit zu halten. Da die Lavendelkinder Bastellust hatten, haben wir uns vor ein paar Tagen ans Laterne basteln gemacht. Entstanden sind eine Pferde-Laterne und eine Dino-Laterne. Als Basis haben wir Papierlaternen benutzt, die wir mit Buntpapier gestaltet haben.

(mehr …)

Herbst Bastelidee Laterne

Upcycling-Idee zu Sankt Martin: Flaschen-Fackel basteln

Ein bisschen schade ist es schon, dass der Sankt-Martins-Tag hier im Norden fast vollständig vom Halloween-Fest abgelöst wurde. Ich persönlich bin früher immer sehr gerne am Martinstag mit meiner Laterne von Haus zu Haus gezogen, habe Martinslieder gesungen und um Süßigkeiten gebeten. Auch die leckeren Weckmänner bzw. Stutenkerle, die es früher am Martinstag gab, vermisse ich schmerzlich. Für mich sind sie der Inbegriff einer wunderschönen Kindheitserinnerung. Zum Glück gibt es auch in der heutigen Zeit, die Möglichkeit an Traditionen festzuhalten und sie an seine Kinder weiterzugeben. Die Geschichte vom heiligen Martin ist unseren Kindern daher durchaus ein Begriff.

(mehr …)