Wichtel-Zubehör basteln

DIY: Wichtel-Zubehör und Wichtel-Möbel basteln

Für die Lavendelkinder stand es außer Frage, dass auch in diesem Jahr wieder unser Wichtel bei uns einzieht. Kein Wunder also, dass die Vorfreude groß war und der Einzug lange herbeigesehnt wurde. Damit sich Kalle bei uns richtig wohlfühlt, wurden eifrig Vorbereitungen getroffen. Die Wichteltür stand bereit, so dass Kalle am ersten Advent wieder bei uns einziehen konnte. Genau wie die Lavendelkinder freue ich mich auf die Wichtelzeit, denn die Wichteltür-Tradition ist mir in letzten Jahren unheimlich ans Herz gewachsen.

Weiterlesen
DIY Pinata Klorolle

DIY: Mini-Pinata basteln als Kindergeburtstag-Mitgebsel

Bereits in meiner Kindheit war es bei einem Kindergeburtstag Gang und Gebe, dass die Geburtstagsgäste am Ende der Party eine kleine Goodiebag mit nach Hause bekommen. Gefüllt waren die Mitgebseltüten meist mit Süßigkeiten sowie einem kleinen Geschenk. Das ist auch heute noch so. Wer die Goodies kreativ verpacken und keine Geschenktüten verwenden möchte, findet hier die Bastelanleitung für eine Mini-Pinata. In ihr lassen sich nicht nur die Goodies verstecken, sie sieht auch süß aus und sorgt zu Hause für extra Spaß.

Weiterlesen
Konfettiglas DIY

Konfetti-Glas: Gutschein kreativ verpacken

Wer einen Gutschein verschenken möchte, ist oft auf der Suche nach einer kreativen Verpackung. Ich persönlich finde es schön, wenn die Gutschein-Verpackung im Anschluss nicht weggeschmissen wird, sondern noch eine weitere Verwendung findet – wie unser Konfetti-Glas. Bei der DIY-Idee handelt es sich um ein Upcycling-Projekt. Für die Konfetti-Gläser haben wir alte Weckgläser verwendet, die wir mit Seidenpapier-Konfetti beklebt haben. Das Schöne: Die Konfetti-Gläser eignen sich nicht nur als Geschenkverpackung, sondern können im Anschluss als buntes Windlicht, Aufbewahrungsglas oder Stiftebecher weiterverwendet werden. Ganz wie es dem Beschenkten gefällt.

Weiterlesen
Miniteich Zinkwanne DIY

Miniteich: Zinkwanne als Gartenteich gestalten

Wer ein altes Haus kauft, erlebt mitunter böse Überraschungen. Mit etwas Glück kann man jedoch auch echte Schätze finden. Als wir vor drei Jahren einen 60er-Jahre-Bungalow kauften, fanden wir im Schuppen u.a. eine alte Zinkwanne und eine alte Milchkanne, über die ich mich sehr freute. Mir war sofort klar, dass die alten Stücke einen Ehrenplatz bei uns im Garten bekommen. Nachdem sie ihr Dasein viel zu lange im Schuppen gefristet haben, habe ich der Zinkwanne diesen Sommer endlich neues Leben eingehaucht. Entstanden ist ein Miniteich mit Solarbrunnen und hübschen Wasserpflanzen, der auch in kleinen Gärten oder auf dem Balkon einen Platz findet und für eine entspannte Atmosphäre sorgt.

Weiterlesen
Windlicht DIY Garten

Upcycling-Idee: Windlicht als Gartendeko selber machen

Der Sommer ist endlich da! Perfekt, um an lauen Sommerabenden im Garten zu sitzen und die milden Temperaturen zu genießen. Um für eine gemütliche Stimmung zu sorgen, habe ich den Garten mit Lichterketten und Lampions dekoriert. Außerdem habe ich an vielen Stellen im Garten Windlichter verteilt. Diese kann man mit wenig Aufwand aus einem leeren Einmachglas basteln. Wie genau das geht, wollen wir euch hier zeigen.

Weiterlesen
Hochbeet anlegen

Upcycling: Backstein-Hochbeet selber bauen

Seitdem wir vor drei Jahren unser knapp 1500qm-großes Grundstück gekauft haben, hat sich viel getan. An vielen Stellen haben wir den Garten neu gestaltet bzw. umgestaltet. So ist z.B. ein Gemüsegarten entstanden, der jedes Jahr ein Stück wächst. Was mit einem Hochbeet, einigen Erdbeerpflanzen und drei Obststräuchern begann, ist inzwischen recht ansehnlich. Denn wir haben gemerkt: Nichts schmeckt so gut wie selbstgezogenes Gemüse. Außerdem macht es unheimlich viel Spaß, dem Gemüse beim Wachsen zuzusehen und sich über die Ernteerfolge zu freuen.

Weiterlesen
DIY Tarteform Upcycling Idee

Upcycling: Tarteformen als Bilderrahmen für Familienfotos

Schon lange war ich auf der Suche nach einer Idee für unsere offene Galerie im Obergeschoss. Schließlich Freunde scherzten regelmäßig, ob ich von dort oben meine Ansprachen an die Lavendelfamilie halten würde. Auch mir war bewusst, dass die offene Galerie endlich mit Leben gefüllt werden muss. Da die Galerie für eine Leseecke zu klein und für eine Ablagefläche definitiv zu schade ist, zog bereits vor einigen Wochen eine große Pflanze bei uns ein. Damit die Ecke zusätzlich etwas persönliches bekommt, wollte ich zudem gerne Familienfotos aufhängen.

Weiterlesen