Birkmann Gewinnspiel im Lavendelblog

Süße Snacks zur EM: Fußball-Cakepops und Fußballmuffins (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Ich bin mir sicher, die meisten von euch saßen gestern Abend ebenso gebannt vor dem Fernseher wie wir und haben das EM-Achtelfinalspiel der deutschen Mannschaft mitverfolgt. Zum Glück haben wir es gerade noch rechtzeitig vor den Fernseher geschafft, denn die Fahrt in den Schwarzwald, wo wir spontan für eine Woche Urlaub machen, hat dann doch leider länger als geplant gedauert. Zum Glück ist alles gut gegangen und wir konnten die deutsche Mannschaft noch mit anfeuern. Wie es scheint, hat das auch etwas gebracht. Wir sind im Viertelfinale! Es warten also hoffentlich noch viele weitere spannende Fußballspiele auf uns, die wir gebührend feiern werden.

Backen zur EM

Das dachte sich auch Silvia von Filine bloggt und hat passend dazu zusammen mit RBV Birkmann zu einem wunderbaren Backevent zum Thema „Backen zur EM“ eingeladen. Insgesamt neun Bloggerinnen haben sich zusammengetan und veröffentlichen nun seit einigen Tagen köstliche Rezepte zur EM. Auch der Lavendelblog ist dabei und hat zwei süße Snacks zur EM für euch zubereitet.

Cakepop-Maker

Obwohl ich mir geschworen hatte, mich nie wieder an Cakepops zu versuchen, habe ich die EM zum Anlass genommen. Irgendwie liegt der Vergleich zwischen einem Fußball und einem Cake Pop einfach zu nah, als dass ich es nicht noch einmal probieren wollte. Zum Glück habe ich im Sortiment von Birkmann einen Cake-Pop-Baker gefunden, mit dem einem das Backen von Cake-Pops leicht gemacht wird. Statt die Kugel mühsam aus Kuchenteig zu formen, füllt man bei dieser Silikonform den Teig einfach in die Form, so dass während des Backens die Kugeln wie von Geisterhand entstehen. 24 CakePops kann man so mit einem Mal backen. Falls ihr auch Lust auf Fußball-Cakepops haben solltet, habe ich hier das Rezept für euch:

Cakepops einfach herstellen

Rezept für Fußball-Cakepops

Zutaten für Fußball-Cakepops:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 160 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 300 g weiße Kuvertüre
  • etliche Schokotropfen

Zubereitung der Fußball-Cakepops:

Die Butter mit dem Zucker glatt rühren. Dann die Eier dazu geben und ebenfalls unterrühren. Das Backpulver mit dem Mehl mischen, zum restlichen Teig geben und verrühren. Dann den fertigen Teig in die eine Hälfte der Cakepopsilikonform geben. Am besten funktioniert dies mit einem Teelöffel. Die anderen Hälfte der Silikonform auflegen, festdrücken und anschließend den Kuchen für 15 Minuten bei 170 Grad Umluft backen. Die Silikonform aus dem Ofen nehmen und die obere Hälfte ablösen. Die Cake Pops für 5 Minuten auskühlen lassen und anschließend ganz aus der Form lösen.

Fußball-Cakepops

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Lolli-Sticks etwa 2 cm tief in die Schokolade tauchen und anschließend mittig in die Kuchenkugeln stecken. Kurz trocknen lassen. Dann die Kuchenkugeln komplett mit Schokolade überziehen. Die Schokotropfen mit einem scharfen Messer in Fünfecke schneiden und auf die Cakepops kleben, so dass Fußbälle entstehen. Anschließend habe ich die fertigen Fußball-Popcakes in einen Cake Pop Butler, der übrigens auch von Birkmann ist, gesteckt. Das sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt auch für den nötigen Halt.

Fußball Cakepops

Außerdem habe ich mich noch an Fußball-Muffins versucht. Unter dem Fußballfeld aus Fondant verstecken sich leckere Schokomuffins. Ich denke, damit ist der Fußballnachmittag gerettet und man hat auch gleich einen Tröster, wenn die Lieblingsmannschaft mal nicht ganz so gut wie erwartet spielt.

Rezept für Fußball-Muffins

Zutaten für Fußball-Muffins:

  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 3 EL Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 200 g Schokotropfen
  • 250 ml Milch
  • 90 ml Öl
  • 1 Ei
  • grünes und weißes Fondant – alternativ zusätzlich grüne Lebensmittelfarbe zum Färben des weißen Fondant
  • etwas Speisestärke

Zubereitung der Fußball-Muffins:

Das Mehl mit dem Zucker, dem Kakao, dem Backpulver, dem Natron und den Schokotropfen mischen. Dann die Milch, das Öl und das Ei dazu geben und alles gut vermengen. Den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad Umluft backen.

Fußball-Muffins

Die Muffins auskühlen lassen. Das grüne Fondant auf etwas Speisestärke ausrollen. Mit einem Glas Kreise ausstechen und auf die Muffins legen. Aus weißen Fondant die Mittellinie und den Anstoßkreis formen und auf die Muffins legen. Zum Präsentieren habe ich die Fußball-Muffins übrigens in passenden Fußball-Papierförmchen gebacken. Das Cupcake Deko-Set Kick it von RBV Birkmann ist dafür sehr passend.

Backen zur EM

Anschließend sind die Fußball-Muffins auf meine neue Vintage Tortenplatte passender samt Glashaube gewandert, wo sie allerdings nicht lange geblieben sind. Viel zu schnell waren sie in den Bäuchen der zahlreichen hungrigen Mäuler. Bei Schokolade sagt hier schließlich keiner nein.

Eine weitere Backidee zur EM findet ihr übrigens hier. Vor einigen Tagen habe ich bereits EM-Törtchen für euch gebacken.

EM-Muffins

Falls ihr auf der Suche nach weiteren süßen und herzhaften Rezepten zur EM seid, kann ich euch nur empfehlen, bei den anderen Blogger-Kolleginnen vorbeizugucken. Die haben sich ebenfalls kreative Rezepte und Ideen einfallen lassen:

Verlosung zur EM:

Habt bei den ganzen leckeren Rezepten nun auch Lust aufs Backen bekommen? Dann macht doch bei unserem Gewinnspiel mit. In Zusammenarbeit mit RBV Birkmann verlosen wir eine wunderschöne Tortenplatte im Vintage-Stil mit einem Durchmesser von 30 cm, mit der ihr eure Werke noch besser in Szene setzen könnt. Bei der Tortenplatte handelt es sich um die gleiche Torteplatte, auf denen ich euch die Fußball-Muffins präsentiert habe. Allerdings ist die Tortenplatte, die ihr gewinnen könnt, größer. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, füllt bitte das unten stehende Formular aus. Das Gewinnspiel läuft bis zum 10. Juli 2016. Anschließend werden wir einen Gewinner auslosen und benachrichtigen. Meldet sich dieser innerhalb einer Woche nicht bei uns zurück, behalten wir es uns vor, einen neuen Gewinner auszulosen. Eine Mehrfachteilnahme ist bei diesem Gewinnspiel nicht erlaubt.

Tortenplatte

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Seit mittlerweile mehr als sechs Jahren ist dieser Blog Teil meines Lebens. Im Lavendelblog geht es nicht nur um Produkttests, Shopvorstellungen und Gewinnspiele. Ich lasse euch auch an unserem Familienleben teilhaben. Ich lebe mit meinem Mann, dem Lavendelpapa, und unseren beiden Kindern, dem Lavendeljungen (5 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) im schönen Lüneburg. Gemeinsam haben wir inzwischen Produkte von über 1000 verschiedenen Firmen getestet und hier im Blog vorgestellt.

25 Gedanken zu „Süße Snacks zur EM: Fußball-Cakepops und Fußballmuffins (inkl. Gewinnspiel)

  1. Hallo Anika,
    die Cakepops sind ja fantastisch geworden! Was für eine Mühe du dir gegeben hast, die Fünfecke auszuschneiden…. 🙂 Mit der Form gibt’s die jetzt sicher öfter bei dir, oder?
    Ich enthalte mich selbstverständlich dem Gewinnspiel.
    Schöne Woche und liebe Grüße
    Tanja

  2. Hallo liebe Annika, das sieht ja alles wundervoll aus bei dir und deine Cakepops sind ja genial! Wie echte kleine Fußbälle-das hat unsere Mannschaft verdient und ein großes Lob an dich und deine Backkunst. Auch deine Muffins als Fußballfeld zu kreieren begeistert mich total! Ich freue mich dass du mitgemacht hast bei unserem Backevent Liebe Grüße von Silvia

    1. Danke für das Kompliment. Wie geschrieben, sah mein erster Versuch auch ganz anders aus. Man muss wohl bei Cakepops erst einmal üben oder die richtige Form benutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.