Puddingschnecken Rezept wie vom Bäcker

Rezept: Puddingschnecken – einfach lecker

Und plötzlich ist es schon Ende April, dachte ich vor ein paar Tagen. Unglaublich, wie die Zeit in diesem Jahr rast. Zurück aus unserem Italienurlaub ist unser Garten wie verwandelt. Alles ist grün und schreit nach Sommer. Da passt es sehr gut, dass das Thermometer auch in Deutschland die 25-Grad-Grenze überschreitet und wir viel Zeit im Garten verbringen können. Passend zum sommerlichen Wetter habe ich Puddingschnecken mit Kirschen und Mandelblättchen gebacken, die wir uns mit Freunden unter unserem blühenden Apfelbaum im Garten schmecken lassen haben.

(mehr …)
Rezept Schokofranzbrötchen

Typisch norddeutsch: Schoko-Franzbrötchen-Rezept

Franzbrötchen sind hier im Norden nicht nur überall bekannt, sondern auch unheimlich beliebt. Es gibt sie bei jedem Bäcker und Kinder sowie Erwachsene reißen sich darum. Kein Wunder, schließlich sind sie unheimlich buttrig und süß. In der Regel kann man die Franzbrötchen mit Zimt und Zucker kaufen. Einige Bäcker bieten aber auch Schoko-Franzbrötchen, Franzbrötchen mit Streusel oder herzhafte Franzbrötchen an. Wenn ich Zeit habe, backe ich die Hefeteilchen gerne selber. Frisch aus dem Ofen schmecken sie einfach göttlich.

(mehr …)

Rezept Apfel Kuchen

Herbstglück pur: Apfel-Zimt-Knoten

Ein Baum voller reifer Äpfel und das herbstliche Wetter laden zum Backen ein. Während der Lavendeljunge mit einem Freund in seinem Zimmer spielt, fordert das Lavendelmädchen Aufmerksamkeit. Auf vorlesen, malen und spielen hat sie keine Lust. Wieso also nicht mal wieder gemeinsam backen? Das haben wir wirklich schon lange nicht mehr gemacht. Schnell ist ein passendes Rezept gefunden, denn sowohl das Lavendelmädchen als auch der Lavendeljunge lieben selbstgemachte Zimtschnecken. Ich überzeuge sie, das Rezept zu variieren und Apfel-Zimt-Knoten zu backen. Evtl. können wir den Apfel an der einen oder anderen Stelle ja auch weglassen, damit die Kinder in den Genuss echter Zimt-Kringel kommen.

(mehr …)

Poğaça - türkische Teigtaschen selber machen

Rezept: Poğaça – Türkische Teigtaschen mit Schafskäse

Ich liebe diese Tage, die man komplett im Freien verbringt. Tage, an denen man sich einfach treiben lassen kann und nicht ständig auf die Uhr gucken muss. Statt Termindruck und Zeitnot ganz spontan entscheiden, worauf man Lust hat. Gestern war bei uns nach langer Zeit mal wieder einer dieser Tage. Da wir am Nachmittag keinerlei Termine und Verabredungen hatten, haben wir den Nachmittag im Garten verbracht: Spielen, im Sand buddeln, die Wasserbahn aufbauen und Eis schlecken. Irgendwann kam bei uns allen der große Hunger und ich verschwand in der Küche, um etwas zu Essen vorzubereiten. Nach dem warmen Tag hatten wir alle Lust auf ein leichtes Abendessen, das man gut im Freien essen kann.

(mehr …)

Erwin Müller Gewinnspiel

Anzeige: Ein Hefeteig-Weihnachtsbaum und ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit Erwin Müller (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige

Die Tage bis Weihnachten sind gezählt. Zeit, sich über den Weihnachtsbaum, das Weihnachtsmenü und natürlich auch das Weihnachtskaffeetrinken Gedanken zu machen. Ich weiß nicht, wie es bei euch in der Familie ist, aber bei uns wird das Weihnachtsfest traditionell mit dem Weihnachtskaffee am Nachmittag des 24. Dezembers eingeläutet. Nachdem bis zum Mittag hektisch die letzten Vorbereitungen getroffen wurden, geht es ab diesem Augenblick besinnlich zu. Gemeinsam setzen wir uns an einen weihnachtlich gedeckten Tisch und kommen ganz allmählich zur Ruhe.
(mehr …)

Hefeteig Männchen backen

Stutenkerle: Rezept mit Kindheitserinnerungen

Anzeige Als wir vor einigen Tagen mit den Lavendelkindern eine ungefährliche Fackel aus einer Flasche für den Martins-Umzug gebastelt haben, haben wir mit den Lavendelkindern nicht nur über Sankt Martin philosophiert, sondern haben ihnen auch von unseren eigenen Kindheitserinnerungen erzählt. Erstaunt hörten sie zu, dass wir „damals“ nicht an Halloween, sondern am Martinstag von Haus zu Haus gezogen sind und um Süßigkeiten gebeten haben. Als ich dann auch noch erzählte, dass uns unsere Nachbarn am Martinstag immer süße Stutenkerle an die Wäscheleine gehängt haben, war es um sie geschehen. Sie wollten auch sofort Stutenkerle backen und sie in der Nachbarschaft verteilen.

(mehr …)