Rhabarber Strudel Rezept

Rezept: Rhabarberstrudel selber machen

Strudel selber machen ist einfach und schnell gemacht, wenn man bei der Zubereitung auf fertigen Strudelteig zurückgreift. Da ich durch die Börek-Dreiecke noch Filoteig und das Rhabarber-Tiramisu noch Rhabarber übrig hatte, habe ich die Chance genutzt und habe beides in kleine Rhabarberstrudel verwandelt. Richtig lecker, verspreche ich euch!

Denn dank Filoteig und Butter ist der Rhabarberstrudel außen richtig knusprig und innen wunderbar fruchtig. Durch die Nüsse bekommt der süße Strudel zudem das gewisse Etwas.

Rhabarberstrudel Rezept

Rhabarberstrudel mit Filoteig backen

Ob ihr den Rhabarberstrudel als Ministrudel oder einen großen Strudel zubereitet, bleibt euch überlassen. Ich finde die Ministrudel nicht nur besonders niedlich; Sie sind auch von allen Seiten mit dem lecker-knusprigen Teig bedeckt.

Rhabarberstrudel backen

Für vier Mini-Strudel braucht ihr:

400 gRhabarber
40 gZucker
n.B.Zitrone
60 gButter
25 gSemmelbrösel
80 gPuderzucker
50 ggehackte Mandeln
4Filoteigblätter (rechteckig)
10 ggehackte Pistazien

Zubereitung:

Schält zunächst den Rhabarber und schneidet ihn in ein bis zwei Zentimeter breite Stücke. Wascht die Rhabarberstücke und lasst sie zusammen mit dem Zucker und ein paar Spritzern Zitrone für etwa 15 Minuten stehen.

Rezept Rhabarberstrudel mit Filoteig

Nutzt die Zeit, um die Hälfte Butter in einer Pfanne zu schmelzen. Röstet darin die Semmelbrösel goldbraun an und rührt anschließend den Puderzucker unter.

Breitet nun zwei Blätter Filoteig übereinander aus und schneidet sie von der kurzen Seite aus in der Mitte durch. Etwa zwei Zentimeter vom oberen, rechten und linken Rand entfernt bestreut ihr die Teigblätter nun ca. sechs Zentimeter breit jeweils mit einem Viertel der Semmelbröselmasse.

Rhabarberstrudel selber machen Rezept

Auf die Masse gebt ihr anschließend einen Viertel des Rhabarbers, unter den ihr vorab noch die gehackten Mandeln gerührt habt. Schlagt nun die beiden Seiten des Filoteigs ein und rollt den Teig zu kleinen Strudeln. Verfahrt so auch mit den anderen Mini-Strudeln, so dass ihr am Ende vier Rhabarberstrudel haben solltet.

Rhabarber Rezepte süß

Legt die Rhabarberstrudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, bestreicht sie mit der restlichen Butter und bestreut sie mit den gehackten Pistazien. Anschließend backt ihr sie im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für etwa 15 Minuten goldbraun.

Ich habe zum Rhabarberstrudel eine Vanillesoße zubereitet. Alternativ ist natürlich auch Sahne und Vanilleeis denkbar.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „Rezept: Rhabarberstrudel selber machen“

  1. Liebe Anika, dein aktuelles Rezept für den Rhabarber Strudel mit Filoteig klingt absolut wunderbar. Filoteig und Yufkateig mag ich liebend gerne. Als Strudel mit Rhabarber…. toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.