Weißbrot Rezept einfach

Rezept: Italienisches Weißbrot mit Olivenöl

Ich gestehe, ich liebe Weißbrot. Wenn ihr mich vor die Wahl stellen würdet, würde ich statt zum saftigen Vollkornbrot immer zum knusprigen Weißbrot greifen. Kein Wunder also, dass wir zu Hause am liebsten helle Brote backen. Besonders lecker und sehr zu empfehlen ist das Rezept für italienisches Weißbrot. Anders als andere Weißbrote wird es mit Olivenöl gebacken. Es hat eine krosse Kruste und ist innen wunderbar fluffig.

Weißbrot-Rezept: Einfach lecker!

Oft backe ich es ganz spontan zum Abendessen. Denn italienisches Weißbrot schmeckt nicht nur zum Salat, sondern kann auch gut zum Grillen oder mit Aufschnitt gegessen werden.

Rezept italienisches Weißbrot selber backen

Mir persönlich schmeckt das Weißbrot mit Tomate-Mozzarella besonders lecker. Das Weißbrot-Rezept reicht für zwei Brote.

Ihr braucht:

1/2 WürfelHefe
1 TLZucker
500 mlWasser
2 TLSalz
200 gWeizenmehl Typ 405
550 gWeizenmehl Typ 550
4 ELOlivenöl

Und so gelingt’s:

Wer italienisches Weißbrot selber machen möchte, löst zunächst die Hefe zusammen mit dem Zucker in 500 ml lauwarmen Wasser auf. Anschließend gebt ihr das Mehl, das Salz und zwei Esslöffel Olivenöl hinzu. Verknetet alle Zutaten mithilfe der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig. Alternativ könnt ihr auch die Knethaken eures Mixers oder eure Hände zur Hilfe nehmen.

Weißbrot Rezept

Gebt nun etwas Mehl auf den Hefeteig. Nehmt den Teig aus der Schüssel und knetet ihn auf der Arbeitsfläche mit der Hand durch, bis kein Teig mehr an euren Händen klebt. Anschließend wandert der Teig in eine Schüssel, in die ihr Olivenöl eingerieben habt. Wälzt den Weißbrot-Teig im Olivenöl. Deckt ihn dann mit einem Geschirrtuch ab und lasst ihn für mindestens eine Stunde an einem warmen Ort gehen.

italienisches Weißbrot selber machen

Nehmt den Teig nun aus der Schale und legt ihn auf die bemehlte Arbeitsfläche. Halbiert den Teig und formt daraus von Hand zwei längliche Brotlaibe. Achtet dabei unbedingt darauf, dass ihr den Teig nicht mehr knetet.

italienisches Weißbrot Rezept

Legt euer italienisches Weißbrot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt es im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad Heißluft für etwa 20 Minuten. Damit das Weißbrot knusprig und goldbraun wird, nutzt unbedingt die Dampfstoßfunktion eures Ofens oder schüttet zu Beginn des Backprozesses ein kleines Glas Wasser auf den Ofenboden.

Damit das Weißbrot auskühlen kann, legt es nach dem Backen am besten auf ein umgedrehtes Backofengitter.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.