Arbeitszimmer einrichten Ideen

Unser geliebtes Schwedenhaus: Roomtour – Arbeitszimmer

Anzeige Nicht erst seit Corona arbeiten der Lavendelpapa und ich ausschließlich von zu Hause. Was auf den ersten Blick viele Vorzüge hat, birgt aber auch einiges an Konfliktpotenzial. Erst recht, wenn man sich aufgrund von Platzmangel ein Arbeitszimmer teilt und der Partner bei der Arbeit viel telefonieren muss. Sicherlich könnt ihr euch gut vorstellen, wie oft wir voneinander genervt waren. Doch das hat jetzt ein Ende! In unserem Neubau haben wir natürlich zwei Arbeitszimmer geplant. Endlich hat jeder sein eigenes Reich, in dem er schalten und walten kann. Wie ich mein neues Arbeitszimmer eingerichtet habe und wie es sich anfühlt, endlich ein eigenes Arbeitszimmer zu haben, möchte ich euch heute zeigen.

Arbeitszimmer einrichten: Tipps & Inspirationen

Natürlich habe ich mir im Vorfeld viele Gedanken gemacht, was ich mir für mein Arbeitszimmer wünsche. Das Gute ist, wenn man ein Arbeitszimmer neu einrichten darf, kann man sehr gut aus den gemachten Erfahrungen lernen. (Das gilt natürlich nicht nur für das Einrichten von Arbeitszimmern.)

kleines Arbeitszimmer einrichten Tipps
Arbeitszimmer einrichten

Unser gemeinsames Arbeitszimmer im alten Haus war zwar groß, aber bot wenig Stauraum für meine Bastel- und Arbeitsmaterialien. Ständig war irgendetwas nicht auffindbar, weil es ganz unten in einer Kiste versteckt lag. Wenngleich ich mich wirklich um Ordnung bemühte, lag ständig alles auf dem Boden. Beim Arbeitszimmer einrichten habe ich daher besonders viel Wert auf Stauraum gelegt.

Arbeitszimmer: Stauraum schaffen & Ordnung halten

Mit knapp elf Quadratmetern ist mein neues Arbeitszimmer eher klein. Es bietet jedoch genug Platz für einen Arbeitsplatz sowie ausreichend Stauraum für meine Materialien. Da das Bastelmaterial, meine Fotoprops und natürlich auch das Büromaterial recht kleinteilig sind, war es mir wichtig, dass ich im Arbeitszimmer Schränke mit Türen habe. In diesen kann man viele Dinge verstauen, ohne dass das Arbeitszimmer unordentlich oder unruhig wirkt.

Arbeitszimmer Ideen
Arbeitszimmer einrichten Ideen

Ideal für diesen Zweck ist das Ikea-Aufbewahrungssystem BESTÅ (Affiliate-Link). Hier kann man aus einer Vielzahl von Grundelementen, Einlegeböden, Türen und Griffen eine Aufbewahrungslösung passend zum Raum schaffen. Ich z.B. habe für meine Schrankkombination relativ viele Einlegeböden gekauft, um meine kleinteiligen Materialien gut verstauen zu können. Außerdem haben wir uns im Baumarkt, passend zum Parkettboden, eine Deckplatte aus Eiche zusägen lassen. Diese haben wir mit Montagekleber oben auf die Schränke geklebt.

Gesundes Sitzen für entspanntes Arbeiten

Beim Arbeitszimmer einrichten war es mir außerdem wichtig, dass ich einen neuen, bequemen Schreibtischstuhl bekomme. Mein alter Bürostuhl war bereits ordentlich in die Jahre gekommen. Inzwischen war er weder ergonomisch noch besonders ansehnlich. So stand schnell fest, dass er auf dem Sperrmüll landet und auf keinen Fall mit umziehen darf.

Schreibtischstuhl Interstuhl Every Interior
Interstuhl Bürostuhl Every Erfahrungen

Bei meiner Recherche nach einem neuen Schreibtischstuhl landete ich schnell bei den Büro- und Schreibtischstühlen von Interstuhl. Da ich in der Regel täglich viele Stunden am Schreibtisch sitze und in der Vergangenheit öfter mit Rücken- und Nackenproblemen zu kämpfen hatte, war mir das Thema „gesundes Sitzen“ bei der Bürostuhl-Auswahl wichtig.

Mit bereits mehr als 50 Jahren Erfahrung im professionellen und ergonomischen Sitzen ist Interstuhl nicht nur ein kompetenter Ansprechpartner für einen neuen Bürostuhl im Home Office, sondern bietet auch Sitzlösungen für den Business-Bereich an.

Schreibtischstuhl Interstuhl Homeoffice
Interstuhl Erfahrungen

Da ich passend zum Rest meines Arbeitszimmers gerne einen schlichten, modernen Schreibtischstuhl haben wollte, fiel meine Wahl schnell auf den EVERY Interior in schwarz-weiß. Diesen gibt es außer mit dem schwarzen Sitzbezug auch noch in vielen anderen (gedeckten) Farben.

Um den Rücken, die Schultern und die Arme bestmöglich zu entlasten und ein ergonomisches Sitzen zu ermöglichen, lässt sich beim EVERY Interior nicht nur die Sitzhöhe, sondern auch die Sitzfläche, die Rücken- und Armlehne sowie die Lordosestütze auf die eigenen Bedürfnisse einstellen. Durch die synchrone Bewegung von Rücklehne und Sitzfläche folgt der Bürostuhl Bewegungen nach vorne und hinten und mindert so den Druck auf die Bandscheiben.

Homeoffice einrichten Tipps
Arbeitszimmer skandinavisch einrichten

Ich persönlich empfinde das Sitzen auf dem EVERY Interior als sehr angenehm. Der untere Rücken, mein Problembereich, wird durch die Lordosestütze entlastet. Das Sitzpolster ist atmungsaktiv und vergleichsweise fest. Wer sich für den Kauf eines Interstuhl Schreibtischstuhls entscheidet, erhält eine Langzeitgarantie von 10 Jahren, was sicherlich auch für die Verarbeitung der Interstuhl-Bürostühle spricht.

Arbeitszimmer gemütlich dekorieren

Da ich mich täglich viele Stunde im Arbeitszimmer aufhalte, sollte nicht nur der Schreibtischstuhl bequem, sondern auch das Arbeitszimmer gemütlich sein. Ich denke, das habe ich dank Muster-Tapete, Pflanzen, Bildern und Deko ganz gut hinbekommen.

Am liebsten hätte ich natürlich noch einen Bastelbereich im Arbeitszimmer integriert. Doch dafür bietet das Arbeitszimmer leider nicht ausreichend Platz. Der Plan ist es, dass wir, hoffentlich in naher Zukunft, im Keller einen großen Bastelbereich einrichten, in dem ich mich mit dem Lavendelmädchen austoben kann. Da macht es dann auch nichts, wenn die Materialien nach dem Basteln ganz aus Versehen mal liegenbleiben…

Wie würdet ihr am liebsten euer Arbeitszimmer einrichten? Wie gefallen euch meine Ideen?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

2 Gedanken zu „Unser geliebtes Schwedenhaus: Roomtour – Arbeitszimmer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.