Hausbautagebuch To-do-Liste

Hausbautagebuch: To-do-Liste als Rettung (inkl. Freebie)

Anzeige Als wir im Frühjahr 2019 in Lüneburg einen alten Bungalow aus den 60er-Jahren kauften, ahnten wir nicht, dass es mehr als zwei Jahre bis zum Einzug dauern würde. Sicherlich könnt ihr euch gut vorstellen, dass in dieser Zeit nicht nur jede Menge Schweißperlen, sondern auch die eine oder andere Träne geflossen sind und wir viele schlaflose Nächte hatten. Denn wenngleich wir beim Hauskauf für einen Abriss mit Neubau offen waren, war es für uns dennoch ein Schock, als die bereits begonnene Sanierung scheiterte und der Bungalow, ein knappes Jahr nach dem Kauf, abgerissen wurde.

Weiterlesen
Wanddeko Hula Hoop Reifen

DIY: Hula Hoop Reifen mit Fotos basteln

Der Einzug ins neue Haus rückt immer näher. Doch bis es soweit ist, gibt es noch viel zu tun. Während wir in den letzten Monaten und Wochen vor allem Handwerker koordiniert und Bau-Materialien ausgesucht haben, ist es nun höchste Zeit, sich über die Einrichtung Gedanken zu machen. Natürlich werden wir nicht das gesamte Haus neu einrichten, sondern viele Möbel aus dem alten Haus mitnehmen. Nichtsdestotrotz stehen einige Neuanschaffungen an, die wir euch in den kommenden Wochen gerne zeigen wollen.

Weiterlesen
Waldorf Mobile

DIY: Waldorf-Mobile mit Filzfiguren

Was lange Zeit nur in unseren Köpfen und auf Papier existierte, ist nun endlich Wirklichkeit geworden. Nach langem Warten wurde vorletzte Woche unser Schwedenhaus gestellt. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie aufgeregt wir waren. Wenngleich es bis zum Einzug natürlich noch etliche Wochen dauern wird, kann man sich jetzt alles schon viel besser vorstellen. Endlich können wir das Haus betreten, den Lavendelkindern ihre zukünftigen Kinderzimmer zeigen und voller Begeisterung Einrichtungspläne schmieden.

Weiterlesen
Fertighaus Anbieter vergleichen

Wir bauen: So lief unser Hausanbieter-Vergleich

Wer uns schon länger kennt, weiß, dass wir schon lange von unserem kleinen Bullerbü träumen. Ein Schwedenhaus mit großem Garten, in dem die Lavendelkinder herumtollen, während ich in meiner großen, hellen Küche stehe und Kuchen mit Äpfeln aus eigener Ernte backe, sollte es sein. Schon mehrmals waren wir unserem großen Traum ganz nah. Doch das Schicksal wollte es bislang anders. Nun haben wir im April diesen Jahres endlich unser Traumgrundstück in Lüneburg gefunden. Unsere Suche war nach zwei langen Jahren endlich erfolgreich. Direkt in Waldrandlage und mit altem Baumbestand ist das Grundstück ein absolutes Paradies.

Weiterlesen