Hefeteig Männchen backen

Stutenkerle: Rezept mit Kindheitserinnerungen

Anzeige Als wir vor einigen Tagen mit den Lavendelkindern eine ungefährliche Fackel aus einer Flasche für den Martins-Umzug gebastelt haben, haben wir mit den Lavendelkindern nicht nur über Sankt Martin philosophiert, sondern haben ihnen auch von unseren eigenen Kindheitserinnerungen erzählt. Erstaunt hörten sie zu, dass wir „damals“ nicht an Halloween, sondern am Martinstag von Haus zu Haus gezogen sind und um Süßigkeiten gebeten haben. Als ich dann auch noch erzählte, dass uns unsere Nachbarn am Martinstag immer süße Stutenkerle an die Wäscheleine gehängt haben, war es um sie geschehen. Sie wollten auch sofort Stutenkerle backen und sie in der Nachbarschaft verteilen.

(mehr …)

Puddingschnecken

Rezept: Johannisbeer-Pudding-Schnecken

Im Garten hängt der Strauch voller roter Johannisbeeren. Obwohl die Lavendelkinder bereits kräftig naschen, wird die Johannisbeeren-Menge kaum weniger. Da bei uns in der Familie weder Johannisbeergelee noch Johannisbeerlikör gefragt sind, habe ich einen Teil der Johannisbeeren zum Backen verwendet. Aus einem süßen Hefeteig sind leckere Johannisbeer-Pudding-Schnecken entstanden, die wir sicherlich in Zukunft öfter backen werden. Da das Puddingschnecken-Rezept einfach ist, konnten auch die Kinder beim Backen helfen, was sie unheimlich gerne gemacht haben.

(mehr …)

Zimt-Muffins

Schnelle Backidee: Apfel-Streusel-Muffins

Apfel-Streusel-Muffins backe ich oft und gerne. Sie sind nicht nur lecker, sondern auch eine schnelle Backidee. Der große Vorteil an dem Muffinrezept: Die benötigten Zutaten hat man in der Regel im Haus. Das Muffin-Rezept ist also perfekt, wenn sich spontan Besuch ankündigt. Erst vor Kurzem habe ich die Apfel-Streusel-Muffins für liebe Freunde gebacken. Die Kombination Äpfel, Zimt und Streusel ist ein Klassiker. Ich persönlich liebe sie sehr.

(mehr …)

Rezept Amerikaner saftig

Mini-Amerikaner: Fingerfood für den Kindergeburtstag

Kinder lieben es bunt, fröhlich und süß. Daher sind selbstgemachte Amerikaner das perfekte Rezept für den Kindergeburtstag oder einen gemütlichen Spielnachmittag mit befreundeten Familien. Vor allem Mini-Amerikaner eignen sich als Kindergeburtstag-Fingerfood, da sie nicht schmieren und mit einem Haps im Mund sind. Die Amerikaner könnt ihr nach Belieben verzieren oder pur mit Zuckerguss servieren. Wer sich kreativ austoben möchte, kann beispielsweise auch Piratenamerikaner backen, wie wir es zum ersten Geburtstag des Lavendeljungen gemacht haben. Ansonsten reichen auch bunte Streusel, Schokoperlen oder Smarties.

(mehr …)

Gugelhupf saftig

Mini-Gugelhupf Rezept mit Schokolade

Wir hoffen, ihr hattet schöne Ostertage. Nachdem wir uns schon am Ostersonntag den Bauch vollgeschlagen haben, ging es am Ostermontag munter so weiter. Am Nachmittag hatten wir Besuch von einer befreundeten Familie. Zu diesem Anlass hatten wir viele Mini-Gugelhupfe gebacken. Gerade wenn Kinder zu Besuch kommen, backe ich gerne kleine Törtchen, Muffins und auch Mini-Gugelhupf. So hat jeder seinen eigenen Mini-Kuchen und es gibt keinen Streit. Auch für Kindergeburtstage oder für ein Fingerfood-Buffet ist ein Mini-Gugelhupf eine schöne Idee. Auf Wunsch der Kinder ist es dieses Mal ein Schokoladen-Gugelhupf geworden. Das Lavendelmädchen hat eifrig beim Backen geholfen.

(mehr …)

Zimtwaffeln

Rezept: Zimtwaffeln

Waffeln gehen immer, oder? Sie sind nicht nur schnell zubereitet. Sie sind auch sehr lecker. Vor ein paar Tagen haben wir Zimtwaffeln gebacken. Da wir bei uns in der Familie alle Zimtliebhaber sind, kamen sie sehr gut an. Auf jeden Fall sind sie mal etwas anderes. Das Praktische an dem Zimtwaffel-Rezept ist, dass man die Zutaten meist im Haus hat und man die Waffeln spontan backen kann. Da Waffeln auch bei Kindern immer sehr beliebt sind, läuft bei uns oft das Waffeleisen, wenn die Lavendelkinder Spielbesuch haben.

(mehr …)

schwedische Zimtwecken Rezept

Rezept: Schwedische Zimtwecken

Am Wochenende ist bei uns meistens Kuchenzeit. Ob alleine oder gemeinsam mit den Kindern findet man mich dann oft in der Küche. Letztes Wochenende hat sich der Lavendeljunge schwedische Zimtschnecken gewünscht. Ich habe mich gefreut, denn ich esse sie auch unheimlich gerne. Leider sind sie in der Zubereitung recht zeitaufwändig. Am Wochenende haben wir allerdings ein Rezept für schwedische Zimtwecken ausprobiert, für das verhältnismäßig wenig Zeit braucht. Da uns die Zimtwecken allen sehr gut geschmeckt haben, wollen wir euch gerne das Rezept verraten. Ich bin sicher, dass es unter unseren Lesern auch ein paar Zimt-Liebhaber gibt, oder?

(mehr …)