Wichtel-Zubehör basteln

DIY: Wichtel-Zubehör und Wichtel-Möbel basteln

Für die Lavendelkinder stand es außer Frage, dass auch in diesem Jahr wieder unser Wichtel bei uns einzieht. Kein Wunder also, dass die Vorfreude groß war und der Einzug lange herbeigesehnt wurde. Damit sich Kalle bei uns richtig wohlfühlt, wurden eifrig Vorbereitungen getroffen. Die Wichteltür stand bereit, so dass Kalle am ersten Advent wieder bei uns einziehen konnte. Genau wie die Lavendelkinder freue ich mich auf die Wichtelzeit, denn die Wichteltür-Tradition ist mir in letzten Jahren unheimlich ans Herz gewachsen.

Adventszeit mit Wichtel

Tatsächlich wohnt Wichtel Kalle nun bereits im vierten Jahr bei uns und begleitet uns durch die Adventszeit. Mit seinem Wichtel-Computer schreibt Wichtel Kalle den Lavendelkindern täglich Briefe und erzählt ihnen von seinen Erlebnissen und Sorgen. Außerdem hat er immer wieder kleine Überraschungen oder Aufgaben für sie.

Die Lavendelkinder lieben es, in der Adventszeit am Morgen als erstes bei Kalle vorbeizuschauen und zu sehen, was sich in der Nacht getan hat. Denn die Erfahrung zeigt: Kalle ist vor allem in der Nacht aktiv. Dann kümmert er sich eifrig um die Weihnachtsvorbereitungen, sorgt für Weihnachtsstimmung oder dekoriert sein Zuhause immer weiter aus.

Wichteltür Ideen DIY

Wer von euch ebenfalls einen Wichtel zu Hause hat oder einen Wichtel bei sich einziehen lassen möchte, findet bei uns im Blog zahlreiche Wichtel-Ideen, Wichtel-Deko sowie Wichtel-Streiche und Wichtel-Zubehör zum Selberbasteln. Denn natürlich braucht ein Wichtel, neben einer Wichteltür (Affiliate-Link), so allerlei, damit er sich wohlfühlen kann.

DIY: Wichtel-Zubehör selber machen

Kalle jedenfalls hat es sich bei uns so richtig gemütlich gemacht. Fast täglich stehen neue Dinge vor seiner Wichteltür. Für die neue Wichtelsaison habe ich euch einige Downloads bzw. Freebies vorbereitet. Zudem haben wir zahlreiche neue Bastelideen für euch. Denn tatsächlich lässt sich aus Naturmaterialien sowie aus einfachen Haushaltsgegenständen ganz einfach Wichtelzubehör basteln. Ihr könnt also gespannt sein.

Wichtel-Zubehör selber machen

Außerdem empfehle ich euch, unbedingt auch in den Wichteltür-Artikeln aus dem letzten Jahr vorbeizuschauen. Dort findet ihr zahlreiche weitere Wichtel-Ideen zur Inspiration und natürlich zum Nachmachen. Ich finde, das selbstgebastelte Wichtel-Zubehör ergänzt das gekaufte Wichtelzubehör (Affiliate-Link) sehr gut. Zudem macht es mir unglaublich viel Spaß das Miniatur-Zubehör zu basteln.

Wichtel-Möbel aus Bastelhölzern

Oft bin ich selbst überrascht, was alles machbar ist. Wichtel-Möbel lassen sich z.B. sehr gut aus Bastelhölzern (Affiliate-Link) bauen. Die Eisstäbchen gibt es in unterschiedlicher Breite und Länge. Um die Wichtel-Möbel basteln zu können, schneidet ihr die Bastelstäbchen entsprechend zurecht und klebt sie mit Heißkleber zusammen.

Wichtel Möbel basteln

Bei uns ist auf diese Weise z.B. ein Regal entstanden, in dem nun die Wichtelbücher (Affiliate-Link), das Wichtel-Geschirr (Affiliate-Link) und Backzutaten Platz finden. Wer mag, kann die Wichtel-Möbel nach dem Bauen noch bemalen. Ich verwende dafür Acrylfarbe (Affiliate-Link). Diese deckt gut und trocknet relativ schnell.

Auch eine Wichtelgarderobe habe ich so gebastelt. Bei dieser habe ich kleine Perlen mit Heißkleber auf das Bastelholz geklebt und es anschließend bemalt. An der Garderobe kann Kalle z.B. seine Schürze oder seine Einkaufstaschen aufhängen.

Wichtel Adventskranz basteln

Ebenfalls gut zum Wichtelmöbel bauen eignen sich Äste, Baumscheiben und Sperrholz. Kalles Tisch und Hocker sind z.B. daraus entstanden. Allerdings merke ich, dass der Tisch manchmal etwas größer sein könnte.

DIY: Wichtel-Adventskranz

Nichtsdestotrotz passen sein Wichtel-Geschirr oder auch sein Adventskranz gut auf den Tisch. Apropos Adventskranz: Der Wichtel-Adventskranz besteht in diesem Jahr aus Moos, das ich mit Draht (Affiliate-Link) an einem Ring befestigt habe. Den Ring habe ich ebenfalls aus Draht geformt, indem ich mehrere Schlaufen übereinander gelegt habe.

Wichtel-Zubehör basteln

Als Adventskranz-Kerzen habe ich Eichel-Hütchen genommen. Dafür habe ich ein Stück Docht (Affiliate-Link) zurechtgeschnitten und habe es mithilfe der Kerzendochthalter in das Eichel-Hütchen gestellt. Anschließend wurden die Eichel-Hütchen mit Wachs aufgefüllt.

Wichtel-Zubehör DIY

Die Eichel-Kerzen habe ich mit Heißkleber auf den Mooskranz geklebt. Zudem habe ich aus Dekoband eine kleine Schleife gebunden. Diese habe ich ebenfalls mit Heißkleber am Mooskranz befestigt.

Wie gefällt euch das Wichtel-Zubehör? Woraus bastelt ihr Wichtel-Möbel?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (12 Jahre) und dem Lavendelmädchen (9 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „DIY: Wichtel-Zubehör und Wichtel-Möbel basteln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert