Bastelidee Moos Tannenbaum

Moos-Tannenbäume: DIY für ein Adventsgesteck

Gehört ihr auch zu der Fraktion, bei der die Weihnachtsdeko nicht am ersten Advent komplett fertig ist, sondern erst nach und nach entsteht? Dann willkommen im Club! Ich habe in den letzten Tagen noch fleißig gebastelt. Entstanden sind u.a. Moos-Tannenbäume, die ich nun als weihnachtliche Gartendeko nutze. Schließlich soll es nicht nur im Haus, sondern auch vor der Haustür weihnachtlich sein. Die Moos-Tannenbäume stehen nun auf Holzscheiten vor unserer Haustür und begrüßen die ankommenden Gäste.

(mehr …)
DIY Steine bemalen

Steine bemalen: Weihnachten kann kommen!

Anzeige Weihnachten naht. Um uns vor der aufregenden, aber doch immer recht anstrengenden Adventszeit noch einmal eine kleine Verschnaufpause zu gönnen, haben wir das letzte Wochenende auf unser Lieblingsinsel Fehmarn verbracht. Einmal den Kopf frei pusten lassen, Meerluft schnuppern und ohne Termine im Kopf entspannt Familienzeit genießen. Ganz bewusst durften am Wochenende die Kinder das Programm bestimmen. Oft bedeutet das pure Entschleunigung, die allen Familienmitgliedern zu Gute kommt. So kam es, dass wir ganz viel Zeit auf dem wunderschönen Ferienhof Wichtelweide verbracht haben und natürlich auch am Strand waren. Dort haben wir uns den Wind um die Ohren pusten lassen, haben den zahlreichen Kitern auf dem Wasser zugesehen und jede Menge Steine gesammelt.

(mehr …)
DIY Weihnachten

Auf in den Wald: Wir basteln Ast-Weihnachtsmänner

Anzeige Und schwupps, schon ist der Winter da und mit ihm auch die Minusgrade. Nachdem wir die Winterjacken schon Anfang Oktober für unseren Dänemark-Urlaub ausgepackt haben, waren jetzt die Winterschuhe dran. Schließlich sollen es auch die Füße kuschlig warm haben. Wie schon in den letzten Jahren setzen wir bei den Lavendelkindern wieder auf Richter Schuhe. Die haben sich bei uns einfach bewährt. Da sowohl Qualität als auch Passform und Preis stimmen, gibt es für uns keinen Grund die Kinderschuhmarke zu wechseln.

(mehr …)
Blättermännchen Herbst DIY

Herbst-DIY: Blättermännchen basteln mit Kindern

Raus in die Natur heißt es bei uns im Herbst regelmäßig. Die letzten Sonnenstrahlen müssen schließlich ausgekostet werden. Wenn wir nicht im Wald unterwegs sind, sind wir im Garten, im Kurpark oder auf dem Spielplatz. Besonders jetzt im Herbst findet man überall Schätze in der Natur, die gesammelt werden wollen. Oft kommen wir mit bunten Blättern, Eicheln, Kastanien, Nüssen und kleinen Ästen nach Hause, mit denen wir unser Haus herbstlich dekorieren oder etwas basteln.

(mehr …)
DIY Zapfen-Tiere basteln

Herbst-DIY: Zapfen-Tiere basteln für den Jahreszeitentisch

Anzeige Ab in den Wald heißt es bei den Lavendelkindern jeden Mittwoch. Dann ist in der Schule und im Kindergarten Waldtag. Klar, dass sie uns am Nachmittag ihre neu gebauten Hütten, Verstecke und Lieblingsstellen zeigen wollen. Daher sind wir auch als Familie gerne im Wald unterwegs. Wir genießen die Zeit in der Natur. Die Kinder toben durch das Unterholz, beobachten Tiere, balancieren und sammeln Bastelmaterialien. Durch den Wald fließt bei uns ein kleiner Bach, an dem es immer etwas zu entdecken gibt.

(mehr …)
DIY Salzteig-Mandalas

Raus in die Natur: Basteln mit Naturmaterialien – Salzteig-Mandalas

Anzeige Tatsächlich lässt sich der Sommer in Norddeutschland in diesem Jahr etwas Zeit. Die Tage, an denen bislang Sandalenwetter war, lassen sich an einer Hand abzählen. Nichtsdestotrotz sind wir mit den Lavendelkinder momentan unheimlich viel in der Natur unterwegs. Oft schnappen wir uns ganz spontan die Räder und fahren raus ins Grüne. Dort gibt es für die Kinder immer etwas zu erkunden und entdecken. Wir haben das große Glück, das wir am Stadtrand wohnen. Wald und Felder sind in wenigen Minuten zu erreichen.

(mehr …)
persönliches Geschenk Taufe DIY

Persönliches Geschenk zur Taufe: Pusteblumen im Glas

Am Wochenende waren wir zu einer Taufe eingeladen. Gerne möchte ich euch unser individuelles Taufgeschenk zeigen, das ich zu diesem Anlass gebastelt habe. Die Idee: Viele gute Wünsche zur Taufe und eine bleibende Erinnerung für den Täufling und seine Eltern. Überreicht haben wir die guten Wünsche in einem Glas mit Pusteblumen. Unsere Wünsche zur Taufe haben wir auf kleine Kärtchen geschrieben.

(mehr …)