Frühlingsdeko selber machen

Frühlingsdeko: Hauseingang außen dekorieren

Wenngleich die Temperaturen momentan noch eher winterlich sind, lockt uns die Sonne aus dem Haus. Kein Wunder also, dass wir am Wochenende viel Zeit im Garten verbracht haben. Zusammen mit dem Lavendelmädchen habe ich u.a. unseren Hauseingang dekoriert. Gar kein so leichtes Unterfangen, denn unser Vorgarten ist nach wie vor eine Baustelle. Auch unsere Eingangsveranda ist weit davon entfernt, fertig zu sein. Da sich dieser Zustand auch in den kommenden Wochen höchstwahrscheinlich nicht ändern wird, habe ich mir einfach einen alten Stuhl geschnappt und habe ihn frühlingshaft dekoriert.

Hauseingang dekorieren: Ideen für die Frühlingsdeko

Dieser steht nun bei uns vor der Haustür und heißt Gäste (und natürlich auch uns) herzlich willkommen. Passend zum Frühling habe ich ihn mit einigen Frühblühern dekoriert. Dafür habe ich kurzerhand aus Kaninchendraht einen Korb gebogen, den ich mit Moos ausgepolstert und mit einer Primel sowie einer Hyazinthe bepflanzt habe.

Frühlingsdeko Hauseingang

DIY: Korb aus Kaninchendraht basteln

Tatsächlich hatte ich den Kaninchendraht kurz zuvor beim Schuppen aufräumen wiedergefunden und wollte daraus unbedingt etwas basteln. Meine Idee: Mit dem bunt bepflanzten Drahtkorb für gute Laune und natürlich Frühlingsstimmung sorgen.

Hasendraht Korb

Um den Drahtkorb basteln zu können, habe ich mir ein rechteckiges Stück Draht (Affiliate-Link) von der Rolle geschnitten. Anschließend habe ich die Ecken nach innen gebogen und den Draht so nach und nach zu einer Schale gebogen. Um dem Drahtkorb etwas mehr Stabilität zu geben, habe den Kaninchendraht an einigen Stellen mit Bindedraht fixiert (Affiliate-Link). Dann habe ich ihn mit Moos aus unserem Garten befüllt.

Frühlingsdeko DIY Korb

Draht-Pflanzschale dekorieren

Mittig im Drahtkorb befindet sich etwas Pflanzerde, in die ich die Primel und die Hyazinthe gesetzt habe. Damit diese nicht zu sehen ist, habe ich sie mit weiterem Moos bedeckt. Außerdem habe ich die Moos-Schale mit Zapfen, Ästen und einem Porzellanvogel (Affiliate-Link) dekoriert.

Deko Hauseingang außen

Ein Topf mit Narzissen, ein Birkenreisig-Kranz sowie ein Dekohase runden das Ensemble ab. Wer den Drahtkorb nachbasteln möchte, kann ihn auch auf eine Holzbank, ein Fensterbrett, einen kleinen Tisch oder die Treppe stellen. Hauptsache ist, dass es euch gefällt.

Habt ihr schon eure Frühlingsdeko herausgekramt und habt damit euren Hauseingang außen dekoriert? Für welche Außendeko habt ihr euch entschieden?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.