Bastelidee Naturmaterialien Fensterdeko

Dekohaus aus Ästen – Eine Bastelidee für das ganze Jahr

Die Wohnung dekorieren macht Spaß; Es ist allerdings auch immer mit viel Arbeit verbunden. Besonders wenn man die Weihnachtsdeko wieder in den Kisten verstaut, merkt man, wie viel Deko man eigentlich im Haus verteilt hat. Eine Dekoidee, die das ganze Jahr über aufgestellt bleiben kann, ist das Dekohaus aus Ästen. Das Haus aus Ästen kann man je nach Jahreszeit unterschiedlich dekorieren. Heute zeigen wir euch, wie ihr es ebenfalls ganz einfach basteln und passend für den Frühling dekorieren könnt.

(mehr …)

Frühling Dekoideen

DIY: Pappmaschee-Dekoschale aus Klopapier selber machen

Nachdem unsere Ostereier aus Klopapier bei euch so gut ankamen, haben wir eine weitere DIY-Idee für euch, die ihr auf gleiche Weise basteln könnt. Genau wie beim Klopapier-Osterei benötigt ihr für die Dekoschale aus Klopapier lediglich einen Luftballon, Wasser und Toilettenpapier. Je nach gewünschter Größe gilt es eine aufgeblasene Wasserbombe oder einen aufgeblasenen Luftballon zur Hälfte mit Klopapier zu verkleiden. Zum Pflanzschale selber machen habe ich eine Wasserbombe verwendet.

(mehr …)

Frühlingsdeko Idee

Schnelle Frühlingsdeko-Idee: Anhänger aus Draht selber machen

Ich sehne mich nach dem Frühling. Da es hier in Deutschland leider noch ein paar Wochen dauern wird, versuche ich wenigstens im Haus schon ein wenig Frühlingsstimmung zu schaffen. Neben frischen Tulpen oder Narzissen, habe ich auch immer ein paar Kirschblütenzweige oder Weidenkätzchen in einer Vase auf dem Tisch stehen. Da diese, solange sie noch nicht aufgegangen sind, immer ein wenig nackt aussehen, habe ich vor ein paar Tagen ein paar Anhänger aus Draht gebastelt. Entstanden sind kleine Vögel aus Draht, die man dank einer Vorlage, die ich für euch erstellt habe, innerhalb weniger Minuten basteln kann.

(mehr …)

schnelle Dekoidee

Eine schnelle Dekoidee für den Frühling

Als wir neulich mit den Lavendelkindern draußen unterwegs waren, kamen wir an einem Weg entlang, wo gerade Baumpflegearbeiten erledigt wurden. Neugierig beobachteten die Lavendelkinder die Arbeiten. Unter anderem wurde auch eine Weide beschnitten und auf dem Boden lagen zahlreiche Äste mit Weidenkätzchen. Die Lavendelkinder waren sofort begeistert, wie weich und pelzig sich die Weidenkätzchen anfühlen. Auch ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich die Weidenkätzchen in meiner Kindheit gesammelt und immer wieder begeistert gestreichelt habe. Da wir die Weidenkätzchen keinesfalls zurücklassen konnten, zogen wir also mit einem Arm voller Weidenkätzchen weiter. Zu Hause überlegt wir uns, was wir mit den Weidenkätzchen basteln könnten.

(mehr …)