Upcycling Laterne Fuchs

Upcycling-Idee: Fuchs-Laterne aus PET Flasche basteln

Es ist die Zeit der Laternenumzüge. Singend laufen wir mit unseren Laternen durch die Straßen. Wir freuen uns über die bunten Lichter, die uns von überall her entgegen leuchten und staunen über die Vielfalt der selbstgebastelten Laternen. Auch wir waren noch einmal kreativ. Nachdem wir bereits vor einigen Wochen eine Dino-Laterne und eine Pferde-Laterne gebastelt haben, haben wir uns nun an einem Laternen-Upcycling aus einer leeren PET-Flasche probiert. Gerade rechtzeitig zum Lichterfest im Kinderhaus ist unsere Fuchs-Laterne fertig geworden.

Fuchslaterne DIY

Upcycling: PET-Flaschen-Laterne

Wie ihr wisst, bin ich ein großer Upcycling-Fan. Upcycling-Ideen sind in der Regel kostengünstig und tragen dazu bei, dass die Müllberge nicht ganz so schnell wachsen. Außerdem kann man beim Upcycling aus wenig viel machen. In diesem Fall haben wir eine leere PET-Flasche zum Basteln genommen und haben sie mit orangem Transparentpapier beklebt. Entstanden ist eine niedliche Fuchs-Laterne.

Fuchs-Laterne basteln Anleitung

Fuchs-Laterne basteln

Das Fuchs-Laterne basteln ist mit wenig Zeitaufwand umsetzbar. Die Laternen-Bastelanleitung ist sehr simpel, so dass das Laterne basteln mit Kindern problemlos möglich ist. Wie bereits erwähnt, benötigt ihr eine leere PET-Flasche. Außerdem braucht ihr oranges Transparentpapier, weißes und schwarzes Tonpapier, etwas Draht, Kleister und einen Klebestift.

einfache Laterne basteln Fuchs

PET-Flasche Laterne basteln

Für das Laternen-DIY rührt ihr zunächst den Kleister nach Packungsanweisung an. Reißt dann das orange Transparentpapier in Schnipsel. Anschließend schneidet ihr die PET-Flasche mit einem Cutter bzw. einer Schere zu. Zum Fuchslaterne basteln benötigt nur das untere Drittel der Flasche. Wichtig ist, dass ihr die Fuchs-Ohren ebenfalls aus der PET-Flasche ausschneidet. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich die Schnittlinie mit einem Stift vorzeichnen.

Upcycling PET-Flasche Laterne

Streicht die PET-Flasche anschließend mit Kleister ein und beklebt sie mit den Transparentpapier-Schnipseln. Lasst das Transparentpapier trocknen. In der Zwischenzeit könnt ihr euch um die Ohren und das Gesicht der Fuchs-Laterne kümmern. Druckt euch hier die Schablonen aus, übertragt sie auf das weiße und schwarze Tonpapier und schneidet die Formen aus. Sobald das Transparentpapier getrocknet ist, könnt ihr das Tonpapier auf die PET-Flasche kleben. Das Ergebnis ist ein niedliches Fuchsgesicht.

Fuchslaterne-basteln

Robuste Laterne für Kleinkinder

Damit ihr die Fuchslaterne beleuchten könnt, bohrt ihr mit einer Schere oben beidseitig zwei Löcher in die Flasche. Biegt einen Draht zurecht und fädelt ihn als Laternen-Henkel in die PET-Flasche. Die PET-Laterne kann mit einer Lichterkette, die in die Laterne gelegt wird, oder einem elektrischem Laternenstab betrieben. Die Fuchs-Laterne ist eine robuste Laterne, die auch als Kleinkinder-Laterne geeignet ist.

Wart ihr in diesem Jahr schon beim Laternenumzug?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „Upcycling-Idee: Fuchs-Laterne aus PET Flasche basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.