Klopapier Bastelidee Ostern

Pappmaché-Hasen: Upcycling-Idee zu Ostern

Nachdem ihr von unserem Pappmaché-Osterei aus Klopapier im letzten Jahr so unheimlich begeistert wart, gibt es nun die Fortsetzung. Passend zu Ostern haben wir einen Pappmaché-Hasen aus Klopapier gebastelt. Bei der Bastelidee zu Ostern handelt es sich um eine einfache Upcycling-Idee, die man gut mit Kindern basteln kann. Genau wie beim Klopapier-Osterei braucht man für den Pappmaché-Osterhasen keinen Kleister. Die Klopapierstücken werden allein durch Wasser zusammengehalten.

(mehr …)
Upcycling Klopapierrolle Geschenkschachtel

Osterhasen-Geschenkschachtel: Klorollen-Upcycling zu Ostern

Mit leeren Klorollen basteln kann man zu jeder Jahreszeit. Die Bandbreite an Klorollen-Upcycling-Ideen ist groß. Passend zu Ostern habe ich mit dem Lavendelmädchen Osterhasen-Geschenkschachteln aus Klorollen gebastelt. Da das Lavendelmädchen gar nicht genug vom Basteln bekommen konnte, sind Osterhasen-Geschenkschachteln in den unterschiedlichsten Varianten entstanden. Die Klorollen-Hasen sind eine niedliche Osterdeko-Idee und können gefüllt mit Schokolade auch wunderbar als kleines Ostergeschenk verschenkt werden.

(mehr …)
Fensterdeko Transparentpapier Bastelidee

Weihnachtliche Fensterdeko: Transparentpapier-Kerzen basteln

Fenster mit Transparentpapier bekleben kann man zu jeder Jahreszeit. Je nach Saison kann man ganz unterschiedliche Transparentpapier-Fensterbilder gestalten. Mir persönlich gefällt Transparentpapier-Fensterdeko unheimlich gut, weil sie schnell und kostengüstig gemacht ist. Außerdem kann man sie gut mit Kindern basteln. Thematisch passend zur Weihnachtszeit sind beispielsweise Kerzen aus Transparentpapier, die für eine gemütliche Atmosphäre sorgen. Zusammen mit einem selbstgebundenen Kranz oder ein paar Butterbrottüten-Sternen sehen die Transparentpapier-Kerzen im Fenster richtig hübsch aus.

(mehr …)

skandinavische Weihnachtsdeko DIY

Filz-Tannenbäume als Weihnachtsdeko oder Tannenbaumschmuck

Es ist Mitte November. Der Countdown läuft. Ganz langsam macht sich bei uns im Haus ein geschäftiges Treiben breit. Die ersten Plätzchen sind gebacken. Die Lavendelkinder schreiben eifrig an ihren Wunschzetteln und ich versuche, wie in jedem Jahr, das Weihnachtsfest bestmöglich zu organisieren und vorzubereiten. Ihr kennt das sicherlich. Es gibt so viel, woran man beim Weihnachtsfest planen denken muss. Mit auf der To-do-Liste stehen u.a. selbstgebastelte Geschenke für Oma und Opa, die ich mit den Lavendelkindern vorbereiten muss. Nachdem wir im letzten Jahr Tannenbäume aus Salzteig verschenkt haben, sollen es in diesem Jahr niedliche Filz-Tannenbäume werden.

(mehr …)

Ideen gegen Langeweile Kinder

Kreativ sein mit Kindern: Ideen für Regentage

Anzeige Wenn es draußen nass, kalt und dunkel ist, können die Nachmittage im Herbst lang werden. Ich kenne das Problem von den Lavendelkindern zu Genüge. Wenn ihnen langweilig ist, ist Streit vorprogrammiert. Dann fliegen hier die Fetzen. Damit euch und euren Kindern im Herbst nicht die Decke auf den Kopf fällt, haben wir für euch einige Ideen für regnerische Tage zusammengestellt. Mit wenigen Handgriffen ist die Langeweile vergessen. Nun heißt es, kreativ sein, Spaß haben und spielen.

(mehr …)

Upcycling Laterne Fuchs

Upcycling-Idee: Fuchs-Laterne aus PET Flasche basteln

Es ist die Zeit der Laternenumzüge. Singend laufen wir mit unseren Laternen durch die Straßen. Wir freuen uns über die bunten Lichter, die uns von überall her entgegen leuchten und staunen über die Vielfalt der selbstgebastelten Laternen. Auch wir waren noch einmal kreativ. Nachdem wir bereits vor einigen Wochen eine Dino-Laterne und eine Pferde-Laterne gebastelt haben, haben wir uns nun an einem Laternen-Upcycling aus einer leeren PET-Flasche probiert. Gerade rechtzeitig zum Lichterfest im Kinderhaus ist unsere Fuchs-Laterne fertig geworden.

(mehr …)

Eichhörnchen Tasche bedrucken DIY

DIY: Stofftasche bedrucken für Waldschätze (inkl. Kinderbuch-Tipp)

Anzeige Jetzt im Herbst, wenn sich das Laub bunt färbt und das Wetter schön ist, sind wir mit den Lavendelkindern oft im Wald unterwegs. Es gibt so viel zu entdecken. Während die Lavendelkinder durch das Unterholz pirschen, Tiere beobachten, schnitzen oder die Schätze des Waldes sammeln, genieße ich die besondere Atmosphäre. Gespannt lausche ich dem Rauschen der Blätter, dem Zwitschern der Vögel und natürlich den Lavendelkindern, die immer wieder mit ihren Entdeckungen auf mich zu kommen und sie stolz präsentieren. Für sie ist es ganz selbstverständlich, dass der Wald ein schützenswerter Raum für Tiere und Pflanzen ist.

(mehr …)