Gartenideen für Kinder

Spielecke im Garten für Kinder gestalten: Ideen & Must haves

Anzeige Egal ob zum Essen, Relaxen oder Spielen: Im Sommer ist der Garten unsere Wohlfühloase, in der wir viel Zeit verbringen. Nachdem wir euch vor einigen Wochen Tipps zur Terrassengestaltung gegeben haben, wollen wir euch heute Ideen zur Gartengestaltung präsentieren. Dieses Mal denken wir dabei vor allem an die Kinder. Denn während wir auf unserer neu gestalteten Terrasse entspannen, sollen die Kinder auch Spaß im Garten haben.

Gartengestaltung Ideen für Kinder

Je nach Gartengröße, Alter der Kinder und vorhandenem Budget gibt es zahlreiche Möglichkeiten, einen Garten für Kinder zu gestalten. Bei der Hülle und Fülle des Angebots fällt die Entscheidung schwer. Daher findet ihr hier einige Anregungen und Ideen für eine Spielecke im Garten sowie unsere Sommer-Garten-Must haves, die Kinder glücklich machen.

10 Must haves und Ideen für den Garten, die Kinder glücklich machen

1. Sandkasten mit Sandspielzeug

Für Familien, die keinen Strand oder Spielplatz um die Ecke haben, ist eine Sandkiste im Garten eine lohnende Investition. Bereits Kinder, die gerade erst sitzen gelernt haben, lieben es im Sand zu buddeln. Im Sandkasten kann man Burgen bauen, Sandkuchen backen und mit Wasser matschen. Vor allem Kinder im Krippen- und Kindergartenalter verbringen viel Zeit im Sandkasten. Wenn der Sandkasten einen Mehrwert bietet, kann er aber auch für ältere Kinder von Interesse sein.

Garten für Kinder Ideen

Garten gestalten Kinder

Sandkiste Boot

Je nach Gartengröße und Kinderanzahl kann man über unterschiedliche Sandkastenmodelle nachdenken. Wir hatten lange Zeit ein ganz einfaches Sandkistenmodell, das in den Rasen eingelassen war. Da der Sandkasten mittlerweile in die Jahre kommt und das Holz zunehmend von Ameisen durchfressen wird, haben wir in diesem Sommer einen neuen Sandkasten gekauft. Noch spielt das Lavendelmädchen sehr gerne im Sandkasten. Damit auch der Lavendeljunge noch ein wenig Freude am Sandkasten hat, handelt es sich beim neuen Sandkasten um ein Sandkasten-Boot von Woodlii.

Woodlii Sandkasten Boot

Sandkasten bauen Boot

Der Sandkasten hat die Form eines Bootes. Er verfügt im hinteren Bereich über ein Steuerrad, eine Flagge sowie eine Treppe, die man sehr gut als Sitzmöglichkeit nutzen kann. Das Sandkasten-Boot ist zwar kleiner als unserer alter Sandkasten, bietet dafür aber mehr Spielspaß. Ab sofort können die Lavendelkinder mit dem Sandkasten-Boot in See stechen und das eine oder andere Abenteuer erleben. Das Tolle: Der Woodlii Sandkasten ist bei Lieferung bereits behandelt. Er muss nur noch aufgebaut und mit Sand befüllt werden. Dann steht dem Spielspaß nichts mehr im Weg.

Spielecke Garten Ideen

Bestellen könnt ihr den Woodlii Sandkasten z.B. bei Jollyroom.de. Dort wird er fast 50% günstiger als die UVP angeboten. Doch nicht nur wegen des wundervollen Sandkastens lohnt sich ein Besuch der Seite. Auf Jollyroom findet ihr tolle Produkte für Familien mit Kindern. Das Angebot reicht von Babyprodukten über Kinderkleidung bis hin zu Kinderzimmermöbeln, Spielzeugen und Sportgeräten. Da Jollyroom seinen Ursprung in Skandinavien hat, findet man auf Jollyroom.de viele skandinavische Marken wieder, die mein Herz höher schlagen lassen.

Must haves Garten Kinder

Sandspielzeug Burg Fippla

Eine der skandinavischen Marken ist Fippla, die u.a. auch Sandspielzeug herstellt. Das darf im Sandkasten natürlich auf keinen Fall fehlen. Spielspaß im neuen Sandkasten versprechen beispielsweise das Piratenboot-Sandset und die Sandschloss-Formen, mit denen sich tolle Burgen bauen lassen.

Sandspielzeug Fippla

2. Matschküche

Ein weiteres Garten Must have ist eine Matschküche. Kinder lieben es mit Wasser und Matsche zu spielen. Auch Rollenspiele sind bei Kindern hoch im Kurs. Eine Matschküche kann man entweder fertig kaufen oder man kann natürlich auch eine Matschküche selber bauen. Ideal zum Matschküche bauen sind alte Bretter, Europaletten, Bänke, Regale, Schalen und Töpfe.

Teeservice Kinder Punkte

Außerdem braucht man natürlich Geschirr zum Spielen. Ebenfalls von Fippla und zuckersüß ist das rote Edelstahl-Teeservice mit weißen Punkten. Das Set besteht aus einem Tablett sowie einer Teekanne, vier Tellern, Tassen und Untertassen, vier Löffeln und vier Servietten. Mit dem Teeservice kann man nicht nur seine Freunde, sondern auch seine Kuscheltiere zu Tee und Kuchen einladen.

3. Spielhaus oder Tipi

Um den Kindern im Garten einen Rückzugsraum zu geben, ist ein Spielhaus oder ein Tipi ideal. Genau wie die Matschküche kann man (mit etwas Geschick) ein Spielhaus selber bauen. Einfacher ist es natürlich mit einem Spielhaus-Bausatz, den es beispielsweise im Baumarkt zu kaufen gibt. Wer viel Platz im Garten hat, kann das Spielhaus auch auf Stelzen setzen und eine Rutsche daran befestigen. Natürlich gibt es auch Spielhäuser aus Kunststoff, aber Holzspielhäuser sind mir persönlich 1000 Mal lieber. Da würde ich am liebsten gleich selber einziehen.

Gartenbank Kinder

Gartenideen für Kinder

Ebenfalls toll zum Spielen und Entspannen ist ein Spiel-Tipi. Da die meisten aus Stoff sind, können sie allerdings nur bei trockenem Wetter draußen aufgestellt werden. Spannend für Kinder ist auch Bohnentipi. Hier braucht man allerdings ein wenig Glück und ganz viel Geduld.

4. Gartenmöbel für Kinder

Auch Kinder haben ein Recht auf gemütliche Gartenmöbel und Platz zum Relaxen. Super süß sind die Woodlii Strandstühle mit Sonnenschirm. Die Kinder-Strandstühle gibt es bei Jollyroom mit und ohne Sonnenschirm zu kaufen.

Gartenmöbel für Kinder

Strandstuhl Woodlii

Für die Lavendelkinder haben wir jeweils einen Woodlii Strandstuhl mit Sonnenschirm ausgewählt. Für den Besuch gibt es eine Bank, die ebenfalls weiß lasiert ist. Einem gemütlichen Plausch im Garten steht mit den Kinder-Gartenmöbeln also nichts mehr im Wege. Der Garten für Kinder wird mit Kinder-Gartenmöbeln definitiv gemütlicher.

5. Trampolin

Kinder lieben es, sich zu bewegen. Wer genug Platz im Garten hat, kann ein Trampolin im Garten aufstellen. Neben dem klassischen Trampolin mit Sicherheitsnetz gibt es auch Bodentrampoline, die im Gartenboden versenkt werden.

Gartenwerkzeug Kinder

6. Hängematte oder Schaukel

Für diejenigen, die alte und große Bäume im Garten stehen haben, ist eine Hängematte oder Schaukel eine wundervolle Idee. In den blauen Himmel schaukeln oder in der Hängematte die Schäfchenwolken zählen: Nicht nur für Kinder ein Traum. Natürlich kann man auch eine Schaukel oder eine Hängematte mit Gestell aufstellen. Mit alten Bäumen ist aber irgendwie schöner, oder?

7. Planschbecken

Im Sommer ist Badezeit. Da die wenigstens von uns Zeit für einen täglichen Schwimmbadbesuch haben (Nerven natürlich auch nicht), ist ein Planschbecken im Garten eine super Lösung. Je nach Alter der Kinder und natürlich je nach Gartengröße gibt es bei der Planschbecken-Wahl große Unterschiede. Falls ihr euch für ein Planschbecken entscheidet, achtet unbedingt darauf, dass die Kinder nie unbeaufsichtigt im Garten spielen.

Gartenstühle für Kinder

Wem ein Planschbecken im Garten zu heikel ist, kann auch mit einer Wasserrutsche oder einer Spritzblume für Wasserspaß im Garten sorgen.

8. Wasserbahn

Ebenfalls für Wasserspaß im Garten sorgt eine Wasserbahn oder ein Wasserspieltisch. Beides könnt ihr ebenfalls recht günstig bei Jollyroom kaufen. Ich persönlich finde Wasserbahnen super, da man sie immer wieder erweitern kann. Die Lavendelkinder spielen sehr gerne damit. Wasserbahnen bieten vielfältige Spielmöglichkeiten und machen Kindergartenkindern großen Spaß.

9. Rutsche

Wer sich keinen Spielturm mit Schaukel und Rutsche in den Garten stellen möchte oder kann, kann auch eine Rutsche einzeln kaufen. Das Lavendelmädchen hat zu ihrem zweiten Geburtstag eine Rutsche bekommen, die noch immer gerne genutzt wird.

10. Fußballtore

Portable Fußballtore bringen im Garten viel Spaß, nehmen aber nicht viel Platz weg und können bei Bedarf weggeräumt werden. Da der Lavendeljunge momentan total im Fußballfieber ist, sind Fußballtore für uns ein absolutes Garten Must have.

Was sind eure Garten Must haves für Kinder? Wie habt ihr euren Garten kindgerecht gestaltet?

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

2 Gedanken zu „Spielecke im Garten für Kinder gestalten: Ideen & Must haves

  1. Oh ich Ärger mich Grad so. Hab ich wieder ewig hin und her überlegt den Sandkasten zu kaufen und hab mich eben dazu entschlossen ihn zu bestellen…. ist er nicht mehr verfügbar. Manchmal ist man doch echt so blöd. Hoffentlich gibt es ihn bald wieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.