Ideen Terrassengestaltung

Terrassengestaltung: Ideen, Inspirationen und Must haves

Anzeige Raus in den Garten heißt es seit einigen Wochen, denn das Wetter ist wirklich fantastisch. Während die Kinder spielen, kann ich ein wenig im Garten arbeiten und die Sonne genießen. Leider ist es im Garten nicht anders als im Haus: Um es im Garten gemütlich und schön zu haben, muss man einiges tun. Neben der regelmäßigen Rasen- und Pflanzenpflege gilt es auch, sich über die Terrassengestaltung Gedanken zu machen. Je nachdem wie der Garten angelegt ist und genutzt wird, ist die Terrasse in der Regel der wichtigste Ort im Garten. Hier spielt sich ein Großteil des Gartenlebens ab. Auf der Terrasse isst man gemeinsam, unterhält sich und chillt. Doch wie kann man seine Terrasse als Wohlfühloase gestalten? Im Folgenden findet ihr einige Ideen zur Terrassengestaltung sowie eine Must have-Liste für den Garten.

Terrassengestaltung: Ideen und Inspirationen

Wie heißt es immer so schön? Nach dem Projekt, ist vor dem Projekt. Nachdem wir vor einigen Wochen unser Schlafzimmer umgestaltet haben, steht nun als nächstes die Terrassen-Umgestaltung auf unserer To-do-Liste. Das ist auch dringend notwendig. Denn wenngleich ich unheimlich gerne und viel Zeit im Garten verbringe, habe ich es bislang noch nicht geschafft, unsere Terrasse in eine richtige Wohlfühloase zu verwandeln. Dabei gibt es so viele wunderschöne Möglichkeiten und Ideen, eine Terrasse zu gestalten.

Bevor man sich an die Terrassen-Umgestaltung macht, sollte man sich unbedingt Gedanken über die Terrassen-Nutzungsweise machen. Möchte man einen Ort zum Chillen oder eher einen gemütlichen Platz zum Essen, Grillen und Feiern schaffen? Ist die Terrasse groß genug, lässt sich natürlich auch alles miteinander verbinden. In diesem Fall bietet es sich an, die Terrasse in verschiedene Bereiche einzuteilen.

Damit die Terrassengestaltung zum Garten und zum Haus passt, empfiehlt es sich die Terrasse in einem ähnlichen Stil zu gestalten. Ist beispielsweise das Haus im skandinavischen Stil eingerichtet, sollte die Terrassengestaltung tendenziell auch schlicht und modern sein, so dass sich ein harmonisches Gesamtbild ergibt.

Funktionalität und Alltagstauglichkeit bei Terrassen-Gestaltungskonzept immer im Blick behalten

Besonders hübsch ist es, die Terrasse in einer Stilrichtung zu gestalten. Erlaubt ist, was gefällt. Möglich sind beispielsweise eine Terrasse im Landhausstil, eine mediterrane Terrasse oder eine ganz moderne Terrasse. Natürlich ist beim Terrassen-Gestaltungskonzept auch immer ein Stilmix denkbar. Wichtig ist es, bei der Terrassengestaltung auch immer die Funktionalität und Alltagstauglichkeit im Auge zu behalten. Man hat nichts von der schönsten Terrasse, wenn man sie nicht richtig nutzen kann.

Bislang hatten wir auf unserer Terrasse ganz klassisch einen Gartentisch mit vier Stühlen stehen. Dazu einige bepflanzte Blumentöpfe, einen Sonnenschirm sowie zwei Blumenregale. Lange habe ich darüber nachgedacht, was mir meine Traumterrasse alles bieten muss und wie sie aussehen soll. Es entstanden viele Terrassengestaltung-Ideen und in diesem Zuge auch eine Must have-Liste für die Terrasse, an der ich euch gerne teilhaben lassen möchte.

Ab nach Draußen: Must haves für die Terrasse

Loungemöbel für gemütliche Stunden im Freien

Nachdem wir mit unseren alten Gartenmöbeln unter den Apfelbaum gezogen sind, ist auf der Terrasse Platz für Neues. Schon seit Langem träume ich von gemütlichen Loungemöbeln für die Terrasse. Meine Idee ist eine Sonneninsel zum Relaxen. Der Lavendelpapa hingegen hätte gerne ein ganzes Loungemöbel-Set mit Loungesofa, Loungesessel und Loungetisch. Ich befürchte, da besteht noch Diskussionsbedarf. Denn während ich eher ans entspannte Chillen im Garten denke, möchte der Lavendelpapa die Loungemöbel als zusätzliche Sitzgelegenheit nutzen.

Loungemöbel Favoriten
Quelle: home24.de

Auf jeden Fall sollten wir das Projekt Terrassen-Umgestaltung bald umsetzen, damit wir die Loungemöbel diesen Sommer noch viel nutzen können. Eine schöne und große Auswahl an Loungemöbeln gibt es beispielsweise bei home24. Der Möbel-Onlineshop home24 bietet ein großes Angebot an Möbeln, Lampen und Accessoires für Drinnen und Draußen. Möbel shoppen ist auf home24.de absolut easy. Je nach Geschmack kann man nach bestimmten Produkten suchen oder sich einfach inspirieren lassen. Liebt ihr einen bestimmten Wohnstil? Dann schaut euch doch einfach in dieser Kategorie um und findet so eure neuen Lieblingsmöbelstücke.

In der Rubrik Garten gibt es auf home24 viel zu entdecken. Dort findet ihr nicht nur Gartenmöbel, sondern auch Gartenaccessoires, Sonnen- und Sichtschutz sowie Gartenleuchten. Mit dem home24 Gutschein-Code lavendel10 erhaltet ihr ab einem Mindestbestellwert von 150€ vom 31.05. bis zum 30.06.2018 10% Rabatt.

Sonnenschutz für sonnige Sommertage

Abhängig nach Terrassen-Ausrichtung ist ein Sonnenschutz unabdinglich. Je nach Geschmack und auch Budget bieten sich ein Sonnensegel, ein Sonnenschirm oder evtl. auch eine Markise oder eine Überdachung an. Wir hatten lange Zeit einen Sonnenschirm. Der reicht für eine große Terrasse als Sonnenschutz aber nicht aus. Am flexibelsten ist man sicherlich mit einer Markise, die man Bedarf ein- oder ausfahren kann.

Outdoorteppich für mehr Wohnflair auf der Terrasse

Im Sommer möchte man am liebsten draußen leben. Daher wird die Terrasse im besten Fall zu unserem „Lieblingszimmer“. Um Wohnflair auf die Terrasse zu bekommen, bieten sich Outdoorteppiche an. Diese machen die Terrasse richtig gemütlich. Outdoorteppiche gibt es in unheimlich vielen Größen und Mustern. Im besten Fall wählt ihr euren Outdoorteppich passend zu euren Terrrassenmöbel bzw. zu eurem Terrassenstyle aus. Outdoorteppiche bieten sich auch dann an, wenn der Bodenbelag auf der Terrasse nicht mehr ganz so hübsch ist und überdeckt werden soll.

Outdoorteppiche
Quelle: home24.de

Mir persönlich gefallen Outdoorteppiche im Scandistyle sehr gut. Auch im Bereich Outdoorteppiche findet ihr bei home24 eine große Auswahl zu fairen Preisen.

Gasgrill für kulinarische Genüsse

Grillen und Sommer gehören unweigerlich zusammen, findet ihr nicht? Ich liebe es, im Sommer mit Freunden und Familie im Garten zu grillen und mir all die Leckereien schmecken zu lassen. Am einfachsten ist das mit einem Gasgrill. Einfach anschmeißen und schon kann es losgehen.

Romantik und Gemütlichkeit auf der Terrasse

Das Besondere am Sommer ist, dass man auch am Abend auf der Terrasse sitzen und dort einen lauschigen Abend verbringen kann. Für besondere Gemütlichkeit und Romantik auf der Terrasse sorgen beispielsweise eine Feuerschale, Lichterketten, Windlichter und Gartenlaternen. Auf unserer Terrasse habe ich beispielsweise einen großen Ast mit einer Lichterkette umwickelt und habe diese am Haus aufgehängt. Das sieht richtig toll aus.

Terrassengestaltung Ideen
Quelle: home24.de

Für mehr Gemütlichkeit auf der Terrasse sorgen außerdem Kissen und eine Kuscheldecke, die ihr passend zu euren Terrassemöbeln auswählt.

Terrassenbepflanzung

Auf eine sommerliche Terrasse gehören natürlich auch Pflanzkübel. Besonders hübsch sieht eine bunte Mischung aus großen und kleinen Pflanzkübeln aus, die man auf dem Terrassenboden, in Blumenregalen und auf Blumenständern verteilt. Auch eine hängende Blumenampel sieht hübsch aus. Was man in die Pflanzkübel setzt, ist Geschmacksache.

Terrassen-Umgestaltung Ideen
Quelle: home24.de

Ich persönlich finde eine Mischung aus Kräutern, Blumen, Palmen und Gemüsepflanzen gelungen. Das sieht nicht nur optisch ansprechend aus; Man kann auch regelmäßig selbstgezogenes Gemüse ernten. Wer genug Platz auf der Terrasse hat, kann auch über ein Hochbeet nachdenken.

Was sind eure Must haves für die Terrasse? Wie habt ihr eure Terrasse gestaltet?

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

Ein Gedanke zu „Terrassengestaltung: Ideen, Inspirationen und Must haves

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.