Kinder Hausstauballergie Herbst

Hausstauballergie im Herbst: Tipps und Erfahrungen

Anzeige Wer eine Hausstauballergie hat, leidet. Besonders in der Nacht und am Morgen hat man mit juckenden, tränenden und roten Augen sowie einer laufenden Nase und Niesanfällen zu kämpfen. An wohltuenden, erholsamen Schlaf ist oft nicht zu denken. Der Grund dafür sind Hausstaubmilben bzw. deren Kot, auf den viele Menschen allergisch reagieren. Da Hausstaubmilben sich von abgestorbenen Hautzellen ernähren und sich besonders gerne an warmen, feuchten Orten aufhalten, lieben sie unser Bett genauso wie wir. Im Schlaf sind wir den Allergenen voll ausgeliefert. Das ist der Grund, wieso die Symptome bei einer Hausstaubmilbenallergie nachts und morgens besonders schlimm sind. Leider leiden bei uns in der Familie sowohl der Lavendeljunge als auch ich unter einer Hausstaubmilbenallergie. Nicht selten fühlen wir uns am Morgen wie gerädert und sind den ganzen Tag über müde und erschöpft.

(mehr …)
Hausstauballergie Kinder

Hausstaubmilbenallergie bei Kindern: Was tun?

Anzeige Im Herbst vorletzten Jahres fing alles an. Der Lavendeljunge war ständig am Niesen. Seine Nase war verstopft. Besonders nachts und am Morgen war er nur am Schniefen. Seine Augen juckten, tränten und waren rot. Zuerst dachten wir, ihn hätte eine dicke Erkältung erwischt. Doch nachdem das Niesen mehrere Wochen anhielt und er aus dem Schniefen gar nicht mehr rauskam, gingen wir doch mit ihm zum Kinderarzt. Wir hatten da eine unschöne Vermutung.

(mehr …)
Kinderzimmer einrichten Tipps

Ordnung im Kinderzimmer (inkl. Tipps für mehr Gemütlichkeit)

Anzeige Die Ferien sind perfekt, um zu verreisen und lang geplante Projekte umzusetzen. Endlich hat man die benötigte Zeit und Muße. Nachdem wir in den Sommerferien bereits unser Wohnzimmer und unseren Flur verschönert haben, war nun noch das Kinderzimmer des Lavendelmädchens dran. Sie brauchte nicht nur dringend mehr Stauraum im Kinderzimmer, sondern auch mehr Platz zum Basteln und Malen. Tatsächlich produziert sie momentan Kunstwerke am laufenden Band. Täglich wird gemalt, geschnitten, geklebt und geschrieben. Jede Menge Chaos inklusive.

(mehr …)
Schulkind Kinderzimmer

Kinderzimmer-Umgestaltung: Vom Kindergartenkind- zum Schulkind-Kinderzimmer

Anzeige Ich kann es kaum glauben: Bereits in wenigen Tagen endet das erste Schuljahr des Lavendeljungen und die Sommerferien beginnen. Stolz blicke ich auf die vergangenen Monate zurück und staune, welche großen Entwicklungsschritte der Lavendeljunge in dieser Zeit gemacht hat. War er nicht gerade noch ein Kindergartenkind? In den letzten elf Monaten hat der Lavendeljunge nicht nur schreiben, lesen und rechnen gelernt, sondern ist auch deutlich selbstständiger und „erwachsener“ geworden. Zeit, dass sich das auch in seinem Kinderzimmer widerspiegelt.

(mehr …)
Strickliesel Ideen Kinderzimmer

Strickliesel: Anleitung für eine individuelle Kinderzimmerdeko

Nachdem meine Strickliesel-Ideen bei euch so gut ankamen und ich momentan im absoluten Strickliesel-Fieber bin, möchte ich euch mein neues Strickliesel-DIY nicht vorenthalten. Entstanden ist eine neue Kinderzimmer-Wanddeko, die mit ihren dezenten Farben sehr gut zum skandinavischen Stil passt. Wer es lieber bunter mag, kann für die Strickliesel-Deko natürlich auch andere Farben verwenden.

(mehr …)
Strickliesel Ideen Kinder

DIY: Strickliesel-Schrift als Kinderzimmerdeko

Beim Aufräumen fiel mir vor einiger Zeit eine Strickliesel in die Hände. Der Lavendeljunge hatte sie vor einigen Jahren geschenkt bekommen. Ich fühlte mich an meine Grundschulzeit erinnert. Als Grundschulmädchen hatte Strickwürste ohne Ende produziert. Mein Ehrgeiz war geweckt. Was eigentlich für Kinder gemacht ist, sollte für Erwachsene doch ein Kinderspiel sein, oder? Schnell merkte ich, dass dieser Gedanke ein absoluter Trugschluss war. Mühsam kämpfte ich mit der Strickliesel. Doch ich gewann und befand mich schnell wieder im Strickliesel-Wahn. Entstanden sind dabei einige süße Strickliesel-Ideen, die ich euch gerne zeigen möchte.

(mehr …)
Musik im ganzen Haus Multiroom

Musik im ganzen Haus: Multiroom-Vorteile für Familien

Anzeige Mittlerweile ist der Musikstreaming-Dienst Deezer nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Sowohl die Lavendelkinder als auch wir Eltern schätzen das umfangreiche Angebot an Musik, Hörspielen und Podcasts. Deezer ist bei uns täglich im Gebrauch. Statt einem großen Stapel CDs braucht man lediglich ein Abspielgerät (z.B. ein Smartphone oder einen Laptop) sowie einen Deezer-Account. Mit diesem hat man Zugriff auf über 53 Millionen Titel für Kinder und Erwachsene.

(mehr …)