Kinderzimmer gemütlich einrichten

Kinderzimmer einrichten: Ideen, Deko & mehr

Anzeige Das Kinderzimmer ist ein Ort, an dem Kinder nicht nur spielen, schlafen und Abenteuer erleben, sondern sich auch wohl fühlen sollen. Damit das gelingt, spielt die Atmosphäre eine wichtige Rolle. Oft reichen bereits ein paar kleine Veränderungen und schon sieht das Kinderzimmer gleich viel gemütlicher aus. Was man beim Kinderzimmer einrichten beachten sollte, verraten wir euch hier. Außerdem haben wir für euch niedliche Kinderzimmer-Deko-Ideen zusammengestellt, die schnell und einfach umzusetzen sind.

Weiterlesen
Erdbeerlampe DIY

Upcycling-Idee: Erdbeerlampe aus PET-Flasche basteln

Habt ihr Lust auf gute Laune und ein wenig Farbe im Kinderzimmer? Dann solltet ihr euch diese DIY-Idee genauer ansehen. Beim Verstauen der Weihnachtsdeko fiel mir die Lampenfassung vom Papierstern in die Hände. Eigentlich viel zu schade, um sie ein ganzes Jahr in der Kiste zu verstauen, oder? Kurzer Hand bastelte ich also eine Erdbeerlampe für das Kinderzimmer daraus. Solltet ihr Lust haben, die Upcycling-Idee ebenfalls umzusetzen, findet ihr hier die Bastelanleitung dafür.

Weiterlesen
Schwedenhaus Roomtour Kinderzimmer

Unser geliebtes Schwedenhaus: Roomtour – Mädchen-Kinderzimmer

Anzeige Nachdem ich euch vor ein paar Tagen unser Wohnzimmer im neuen Haus gezeigt habe, möchte ich euch nun einen Einblick in die Kinderzimmer der Lavendelkinder gewähren. Bei der Planung und Gestaltung der Kinderzimmer war es uns wichtig, dass beide Kinder helle und große Kinderzimmer bekommen, die eine ähnliche Größe und Belichtung haben. Bei der Grundriss-Planung für unser Schwedenhaus wurde schnell deutlich, dass es die Zimmer mit süd-westlicher Belichtung und Blick in den Garten werden. Mit knapp 19 bzw. 22 Quadratmetern bieten die Kinderzimmer viel Platz zum Spielen, Lernen, Relaxen und Schlafen. Was wir daraus gemacht haben, zeigen wir euch hier.

Weiterlesen

Kinderzimmer-Ideen für Schulkinder

Anzeige Mein Mamaherz schlägt schneller. In zwei Wochen ist auch das Lavendelmädchen ein Schulkind. Unglaublich, wie schnell die letzten sechs Jahre vergangen sind. Während ich mir verstohlen eine Träne aus dem Auge wische, ist das Lavendelmädchen voller Vorfreude. Ihr Schulranzen steht schon lange bereit und auch ihr Kinderzimmer haben wir in den Sommerferien umgestaltet. Es ist nun ein echtes Schulkind-Kinderzimmer.

Weiterlesen
Modelliermasse Ideen Kinderzimmer

Modelliermasse: Ideen für das Kinderzimmer

Kreativ ins neue Jahr starten: Darauf hatte ich große Lust. Schon lange hatte ich einige Bastelideen im Kopf, die ich unbedingt umsetzen wollte. Jetzt hatte ich endlich Zeit und auch die Muße dazu. Mein erstes Projekt in diesem Jahr waren verschiedene Modelliermasse-Ideen. Begonnen habe ich mit einem kleinen Kinderzimmer-DIY-Projekt. Das Lavendelmädchen wünschte sich eine Wimpelkette mit Namen. Statt sie zu kaufen oder sie selbst zu nähen, habe ich sie einfach aus Modelliermasse gebastelt.

Weiterlesen
Kinder Hausstauballergie Herbst

Hausstauballergie im Herbst: Tipps und Erfahrungen

Anzeige Wer eine Hausstauballergie hat, leidet. Besonders in der Nacht und am Morgen hat man mit juckenden, tränenden und roten Augen sowie einer laufenden Nase und Niesanfällen zu kämpfen. An wohltuenden, erholsamen Schlaf ist oft nicht zu denken. Der Grund dafür sind Hausstaubmilben bzw. deren Kot, auf den viele Menschen allergisch reagieren. Da Hausstaubmilben sich von abgestorbenen Hautzellen ernähren und sich besonders gerne an warmen, feuchten Orten aufhalten, lieben sie unser Bett genauso wie wir. Im Schlaf sind wir den Allergenen voll ausgeliefert. Das ist der Grund, wieso die Symptome bei einer Hausstaubmilbenallergie nachts und morgens besonders schlimm sind. Leider leiden bei uns in der Familie sowohl der Lavendeljunge als auch ich unter einer Hausstaubmilbenallergie. Nicht selten fühlen wir uns am Morgen wie gerädert und sind den ganzen Tag über müde und erschöpft.

Weiterlesen
Hausstauballergie Kinder

Hausstaubmilbenallergie bei Kindern: Was tun?

Anzeige Im Herbst vorletzten Jahres fing alles an. Der Lavendeljunge war ständig am Niesen. Seine Nase war verstopft. Besonders nachts und am Morgen war er nur am Schniefen. Seine Augen juckten, tränten und waren rot. Zuerst dachten wir, ihn hätte eine dicke Erkältung erwischt. Doch nachdem das Niesen mehrere Wochen anhielt und er aus dem Schniefen gar nicht mehr rauskam, gingen wir doch mit ihm zum Kinderarzt. Wir hatten da eine unschöne Vermutung.

Weiterlesen