Schwedenhaus Roomtour Kinderzimmer

Unser geliebtes Schwedenhaus: Roomtour – Mädchen-Kinderzimmer

Anzeige Nachdem ich euch vor ein paar Tagen unser Wohnzimmer im neuen Haus gezeigt habe, möchte ich euch nun einen Einblick in die Kinderzimmer der Lavendelkinder gewähren. Bei der Planung und Gestaltung der Kinderzimmer war es uns wichtig, dass beide Kinder helle und große Kinderzimmer bekommen, die eine ähnliche Größe und Belichtung haben. Bei der Grundriss-Planung für unser Schwedenhaus wurde schnell deutlich, dass es die Zimmer mit süd-westlicher Belichtung und Blick in den Garten werden. Mit knapp 19 bzw. 22 Quadratmetern bieten die Kinderzimmer viel Platz zum Spielen, Lernen, Relaxen und Schlafen. Was wir daraus gemacht haben, zeigen wir euch hier.

Kinderzimmer einrichten: Ideen für ein Mädchen-Kinderzimmer im Skandi-Stil

Starten möchte ich mit dem Mädchen-Kinderzimmer vom Lavendelmädchen. Denn natürlich habe ich den Umzug zum Kinderzimmer umgestalten genutzt, so dass einige neue Kinderzimmer-Möbel, Kinderzimmer-Deko und Kinderzimmer-Accessoires bei uns eingezogen sind.

Mädchen-Kinderzimmer einrichten Ideen
Kinderzimmer Mädchen Ideen

Seit unserem letzten Kinderzimmer-Makeover im alten Haus ist zwar erst ein Jahr vergangen, die Vorlieben und Bedürfnisse des Lavendelmädchens haben sich aber trotzdem geändert. Außerdem ist das neue Kinderzimmer deutlich größer als das alte und bietet somit viel mehr Platz und Möglichkeiten.

Wie bei unserem „neuen Wohnzimmer“ habe ich beim Kinderzimmer einrichten versucht, alte Möbel mit neuen Möbeln zu mischen und durch Deko Highlights zu setzen. Das Lavendelmädchen geht inzwischen in die zweite Klasse und hat konkrete Vorstellungen, wie ihr Kinderzimmer aussehen soll.

Kinderzimmer einrichten Mädchen

Ein neuer Schreibtisch bietet viele Möglichkeiten

Besonders wichtig war es uns, im neuen Kinderzimmer einen großen Arbeitsbereich zum Basteln, Malen und natürlich zum Hausaufgaben machen zu schaffen. Ich glaube, das ist uns durch den neuen Schreibtisch von Alice & Fox (Affiliate-Link) gut gelungen. Durch die integrierten Regalfächer sind Stifte und Bastelmaterialien für das Lavendelmädchen gut erreichbar. Zudem bietet die Schreibtisch-Tiefe von 55 cm ausreichend Platz für Hefte, Bücher und mehr.

Mädchen-Kinderzimmer Ideen
Kinderzimmer Schreibtisch

Bestellen könnt ihr den Kinderschreibtisch samt Schreibtischstuhl (Affiliate-Link) sowie viele weitere der gezeigten Kinderzimmermöbel, Kinderzimmer-Accessoires und Kinderzimmerdeko bei Jollyroom. Ich persönlich bin schon vielen Jahren ein großer Fan des skandinavischen Onlineshops für Baby- und Kinderprodukte.

Neben den fairen Preisen überzeugen auch die Auswahl der angebotenen Produkte. Wer schlichtes, skandinavisches Design liebt, wird bei Jollyroom einfach fündig. Übrigens: Neben der genannten Kinderzimmer-Einrichtung findet ihr bei Jollyroom auch Kindermode, Spielzeug, Kindersitze, Kinderwagen und andere Babyprodukte.

Unser Ziel beim Kinderzimmer einrichten: Mehr Stauraum schaffen

Doch zurück zum Mädchen-Kinderzimmer vom Lavendelmädchen. Nachdem im alten Kinderzimmer trotz großer Bemühungen oft Chaos herrschte, wollten wir im neuen Kinderzimmer unbedingt zusätzlichen Stauraum schaffen. Denn während sich der Lavendeljunge beim Spielen vor allem auf Playmobil und Lego beschränkt, hat das Lavendelmädchen viele Vorlieben.

Kinderzimmer Ideen Skandi
Mädchen-Kinderzimmer Inspirationen

Das führt dazu, dass im Kinderzimmer oft alles durcheinander fliegt und nichts einen festen Platz hat. Damit das Kinderzimmer nicht überladen wirkt und besser Ordnung im Kinderzimmer gehalten werden kann, musste weiterer Stauraum durch Regale, Schränke, Boxen und Körbe entstehen. Die Kunst ist es, das Spielzeug dabei so zu verstauen, dass es für die Kinder weiterhin gut zugänglich ist.

Regenbogen-Kinderzimmer: Ideen & Inspirationen

Um dem gerecht zu werden, ist eine niedliche Wolken-Aufbewahrungsbank (Affiliate-Link) für die Puppensachen sowie passend dazu Aufbewahrungskörbe mit Wolken (Affiliate-Link) von Alice & Fox im Kinderzimmer vom Lavendelmädchen eingezogen. Da sich das Lavendelmädchen ein Regenbogen-Kinderzimmer gewünscht hat, passt das thematisch sehr gut. Außerdem sind solche Körbe, Boxen und Aufbewahrungsbänke im Kinderzimmer sehr praktisch, da sich darin Spielzeug schnell und einfach verstauen lässt.

Regenbogen Kinderzimmer Ideen
Regenbogen Kinderzimmer einrichten

Damit aus dem Mädchen-Kinderzimmer auch ein Regenbogen-Kinderzimmer wird, haben wir bei Jollyroom außerdem einen wunderschönen Regenbogen-Teppich (Affiliate-Link) bestellt. Außerdem sind Regenbogen-Vorhänge und ein Regenbogen-Bild im Kinderzimmer eingezogen. Mir war es wichtig, dass das Kinderzimmer Gemütlichkeit ausstrahlt. Daher haben wir bei der Kinderzimmer-Gestaltung vor allem auf Pastelltöne gesetzt.

Ebenfalls unheimlich gemütlich finde ich die kleine Sitzecke mit Tisch, Sessel und Sitzbank vor dem Fenster zum Garten. Das Lavendelmädchen sitzt dort unheimlich gerne und spielt mit ihren Kuscheltieren, malt oder schnappt sich ein Buch aus der Aufbewahrungsbox neben der Sitzbank. Sitzbank, Aufbewahrungsbox und Spiegel haben wir, genau wie das Wandregal (Affiliate-Links) darüber, bei Jollyroom bestellt. Auch das süße Hausregal (Affiliate-Link) stammt von Alice & Fox bzw. Jollyroom.

Kinderzimmer Sitzecke einrichten
Mädchen-Kinderzimmer skandinavisch einrichten

Das Lavendelmädchen fühlt sich in ihrem neuen Kinderzimmer unheimlich wohl. Bislang gelingt es uns gut, Ordnung im Kinderzimmer zu halten. Mal sehen, wie es in ein paar Wochen aussieht…

Wie gefällt euch das Mädchen-Kinderzimmer? Möchtet ihr noch irgendetwas wissen? Ich bin gespannt auf euer Feedback.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

3 Gedanken zu „Unser geliebtes Schwedenhaus: Roomtour – Mädchen-Kinderzimmer“

  1. Hej Anika und Lavendelfamilie,
    Richtig schön ist es geworden, euer Traum vom Haus und Garten. Das Mädchenzimmer ist absolut grandios. So ein wunderschönes Bett wünscht sich nun auch meine 8 jährige Tochter. Wie und wo kam die Idee und wo kann man die Konstruktion bestellen? Bitte mehr Info zum Bettaufbau in Häuschen look.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.