Autofahren mit Kindern Sicherheit

Autofahren mit Kindern: Diese Fehler solltest du auf keinen Fall machen

Anzeige Sobald wir Kinder haben, sind wir nicht mehr nur für uns allein verantwortlich. Es gilt, das Leben, das wir in die Welt gesetzt haben, zu schützen. Für unseren kleinen Schützling wollen wir nur das Beste. Als Mutter ist man dabei oft in einem Zwiespalt. Einerseits möchte man sein Kind vor Gefahren schützen, andererseits ihm aber auch etwas zutrauen, damit es Selbstbewusstsein erlangen und selbstständig werden kann. Im Alltag gibt es viele Situationen, bei denen man abwägen kann. Keine Wahl gibt es beim Autofahren mit Kindern. Dort hat Sicherheit meiner Meinung nach absolut Vorrang.

(mehr …)
Volvo V90 Cross Country D4 Test

Fahrbericht: Volvo V90 Cross Country Ocean Race als Familienauto im Test

Anzeige Vielleicht erinnert ihr euch daran, dass wir unseren Dänemark-Urlaub im Spätwinter mit dem Volvo S90 bestritten haben. Auf unserer Tour nach Holland hatten wir jetzt Gelegenheit, den Kombi-Bruder aus der 90er-Linie, den Volvo V90 zu testen. Wir haben ihn als Cross-Country-Modell in der Sonderausstattung „Volvo Ocean Race“ gefahren. Diese weist einige besondere Designmerkmale auf und bietet natürlich reichlich Platz für einen Familienurlaub. (mehr …)

Volvo S90 D5 AWD Test

Fahrbericht: Volvo S90 D5 AWD – Sicherheit und Luxus

Anzeige Es gibt Tage, an denen würde man nach dem Aufstehen am liebsten sofort wieder ins Bett gehen und sich die Decke über den Kopf ziehen. Vor Kurzem war bei uns mal wieder so ein Tag. Nach dem Aufstehen stellte ich nicht nur fest, dass der Lavendeljunge hohes Fieber hat, sondern auch, dass uns jemand unbemerkt in die Seite vom Auto gefahren sein und Fahrerflucht begangen haben muss. Anders konnte ich mir die dicke Beule in der Seitentür jedenfalls nicht erklären. Die Werkstatt erklärte uns, dass der Spaß knappe 2000 € kosten wird und wir einige Tage auf unser Auto verzichten müssen.

(mehr …)

Hörspieltipps Kinder Deezer

3 Gründe, warum Hörspiele Leben retten können

Anzeige Es sind Osterferien und nicht wenige von euch haben sicherlich über die Osterfeiertage Osterurlaub oder Verwandtenbesuche geplant. Nachdem man mal wieder auf den letzten Drücker die Sachen zusammengepackt hat, steigt man irgendwann schweißgebadet ins Auto ein und schnallt endlich die Kinder fest. Doch ehe man einmal tief durchatmen kann, hört man von der Rückbank klassischerweise schon die Frage „Wann sind wir endlich da?“ gefolgt Gemecker oder einem handfesten und oft auch handgreiflichem Streit unter Geschwistern. Dieser lässt einen noch vor Erreichen der Autobahn zweifeln, ob man wirklich die Reise antreten oder lieber gleich umkehren soll. Doch zum Glück gibt es, zumindest bei uns im Auto, ein magisches Instrument, das die Kinder sofort zum Schweigen bringt.

(mehr …)

Toniebox Gewinnspiel

Anzeige: Lange Autofahrten mit Kindern meistern mit der Toniebox (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige

Sommer, Sonne, Urlaubszeit! Was in der Theorie herrlich klingt, kann für Familien puren Stress bedeuten. Koffer packen mit Kindern, eine lange Autofahrt zum Urlaubsort und dann noch der Anspruch im Urlaub mehr als den Pool und den Spielplatz zu sehen, kann sowohl auf Seiten der Kinder als auch auf Seiten der Eltern ziemlich an den Nerven zerren und zu Streit führen. Nachdem wir euch vor ein paar Tagen einige Tipps zum Kofferpacken mit Kindern zusammengestellt haben, soll es heute um lange Autoreisen mit Kindern gehen. Durch unsere vielen Reisen sind unsere Kinder mittlerweile regelrechte Profis und wissen sich auf der Autofahrt gut zu beschäftigen.

(mehr …)

Little Rockerz Costume Kopfhörer

Tipps zum Autofahren mit Kindern

Anzeige In den letzten Wochen waren wir mit den Lavendelkindern viel unterwegs. Schließlich musste ja das neue Auto eingefahren werden. Es ging nach Frankreich, in die Eifel, an die Nord- und an die Ostsee. Innerhalb weniger Wochen sind wir so bereits über 3000 Kilometer gefahren. Bei der ganzen Fahrerei hatten wir ein wenig Sorge, dass die Lavendelkinder uns das übel nehmen. Schließlich fährt eigentlich kaum ein Kind über längere Zeit gerne Auto. Spätestens nach 20 Kilometern heißt es meist: „Wann sind wir endlich da?“ „Ich muss mal Pipi.“ „Ich habe Hunger.“ oder „Mir ist so langweilig.“ Da es bis zur Ferienzeit nicht mehr lange dauert und viele von euch sicherlich auch mit dem Auto unterwegs sein werden, dachte ich mir, dass ich für euch einige Tipps zum Autofahren mit Kindern zusammenstelle. Schließlich kann eine Fahrt mit nörgelnden Kindern im Auto echt lang und stressig werden. Das gilt es zu vermeiden.

(mehr …)