Ostergewinnspiel

Oster-Gewinnspiel: Geschenkpaket vom Spezialitäten-Haus zu gewinnen

Anzeige Nicht mehr lange, dann steht schon wieder Ostern vor der Tür. Wie das Wetter momentan aussieht, werden das Lavendelmädchen und der Lavendeljunge auch dieses Jahr wieder im Garten Ostereier suchen können. Ich freue mich schon sehr darauf, denn mir macht nicht nur das Verstecken Spaß, für mich ist es auch eine große Freude, die Kinder beim Suchen zu beobachten. Vor allem der Lavendeljunge wird bei der Eiersuche sicherlich großen Spaß haben.

(mehr …)

Die Ritter sind los

Anzeige Wenn man mich fragen würde, was oder womit der Lavendeljunge am liebsten spielt, würden mir neben Duplo zuerst Rollenspiele einfallen. Ob allein, mit Freunden oder mit uns: Am Nachmittag nach dem Kindergarten schlüpft er gerne in andere Rollen. Dann ist er meistens Feuerwehrmann, Polizist oder auch Arzt und rettet ein Mensch nach dem anderen. Für uns als Erwachsene ist es immer toll zu sehen, wie viel Fantasie und Ausdauer die Kinder im Rollenspiel entwickeln. In der Regel braucht der Lavendeljunge im Spiel nur wenige Hilfsmittel. Trotzdem sind Verkleidungen natürlich toll. So war der Lavendeljunge der glücklichste Junge, als er vom Weihnachtsmann einen Feuerwehrhelm und das passende Absperrband bekommen hat. (mehr …)

Ein kulinarischer Ausflug nach Indien

Anzeige Habt ihr auch so Standardgerichte und kocht eigentlich fast jede Woche das Gleiche? Bei uns sind das Risotto, Nudeln, Fleisch mit Salat und Fisch mit Spinat. Also eher bei meinem Mann. Er kocht nämlich fast jeden Tag für uns. Das macht ihm Spaß und hilft ihm nach der Arbeit abzuschalten.

Schon lange wollten wir wieder etwas anderes ausprobieren und frischen Wind in unsere Küche bringen. Da kam mir das Paket von Feinkost Dittmann gerade recht. Es war gefüllt mit verschiedenen Produkten der indischen Marke Gits. (mehr …)

Geschenkideen für den Muttertag

Anzeige Am 10. Mai ist Muttertag, der Feiertag der Mütter. Wusstet ihr, dass der Muttertag bereits seit über 100 Jahren gefeiert wird und seinen Ursprung in den USA hat? Dort wurde er am Rahmen der Frauenbewegung etabliert. In Deutschland wird der Muttertag seit 1923 gefeiert. Doch wie auch immer: Die Arbeit der Mutter wertzuschätzen ist ein schöner Gedanke. Schließlich rackern sich die meisten Mütter Tag für Tag für ihre Familien ab. Die Idee, die Mutter an einem Tag mal so richtig zu verwöhnen, finde ich also nicht schlecht, wobei sich das, wenn es nach mir ginge, nicht unbedingt nur auf einen Tag im Jahr beschränken müsste.

(mehr …)

Kindern spannend von bedeutenden Personen der Geschichte erzählt

Anzeige Kinder suchen sich Vorbilder – Menschen, mit denen sie sich identifizieren können und die sie vielleicht auch inspirieren. Bei abenteuerlustigen Kindern können das eher Entdecker oder Forscher sein, bei einem Kind das gerne tüftelt eher ein Erfinder. Um solche Personen Kindern nahe zubringen hat der Compact Verlag vier neue Bücher herausgebracht. In diesen Büchern lernen Kinder ab acht Jahre wichtige Persönlichkeiten der Weltgeschichte kennen. Ohne diese wäre unsere Welt wohl nicht so wie sie heute ist. In jedem Buch wird auf jeweils sechs Seiten eine von zehn Personen vorgestellt. Dabei wird besonders aufgezeigt wie sie seit ihrer Kindheit so bedeutend wurden. Was bewegte z.B. Konrad Zuse dazu eine Rechenmaschine zu erfinden und wovon träumte er als Kind? Am Ende jeder Vorstellung einer Person gibt es ein kleines Wissensquiz. Jedes Buch beinhaltet auch ein Glossar für schwierige Begriffe. Die Sprache ist sonst wirklich sehr kindgerecht. (mehr …)

Eine neue Überraschungsbox für Babys: Die Baby.Boxx

Anzeige Seit das Lavendelmädchen auf der Welt ist, werden auch in unserem Familien- und Freundeskreis zahlreiche Babys geboren. Die Freude ist bei jedem neuen Erdenbürger groß, denn seit wir selbst Kinder haben, wissen wir, was für ein großer Einschnitt die Geburt eines Kindes bedeutet und wie sehr man sich über kleine Aufmerksamkeiten von Bekannten, Freunden und Familie zur Geburt seines Kindes freut. Deshalb bedenken wir alle frischgebackenen Eltern nicht nur mit Glückwünschen, sondern auch immer mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Bei der Auswahl des Geschenks zur Geburt handhaben wir es meist so, dass wir etwas nützliches mit etwas schönem kombinieren und schenken. (mehr …)