Sommerkuchen Rezept

Der perfekte Sommerkuchen: Aprikosenkuchen mit Streuseln

Ich liebe den Sommer nicht nur wegen der angenehmen Temperaturen, sondern auch wegen des vielfältigen Obstangebots. Saftige Melone, süße Erdbeeren und herrlich saure Johannisbeeren. Das alles gehört für mich zum Sommer! So langsam beginnt auch wieder die Aprikosenzeit. Da die Lavendelkinder absolute Aprikosenfans sind, habe ich vor Kurzem einen Aprikosenkuchen mit Streuseln gebacken. So lecker und praktischerweise auch noch schnell gemacht! Da der Kuchenboden und die Streusel aus dem gleichen Teig zubereitet werden, hält sich der Arbeitsaufwand in Grenzen.

Rezept Aprikosenkuchen mit Streuseln

Aprikosenkuchen: Rezept für Zeitsparer

Natürlich kann man den Streuselkuchen auch mit (fast) jedem anderen Obst backen. Äpfel, Birnen, Johannisbeeren, Nektarinen oder auch Rhabarber eignen sich beispielsweise besonders gut.

Aprikosen Kuchen Rezept

Das Besondere am Aprikosenkuchen-Rezept: Das Rezept ist auch für Ungeduldige geeignet, denn der Kuchen schmeckt auch warm sehr lecker.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 280 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter

Für die Füllung:

  • 800 g Obst (z.B. Aprikosen)
  • 5 EL Zucker
  • 2 EL Speisestärke
  • etwas Butter

Zubereitung:

Das Mehl zusammen mit dem Zucker und der Butter in eine Schüssel geben und mit einem Messer grob durchhacken. Anschließend mit den Händen zu einem krümeligen Teig kneten. Den Teig in den Kühlschrank stellen.

Obstkuchen mit Streusel Rezept

Nun das Obst waschen und schneiden. Die Aprikosen habe ich halbiert und entkernt. Anschließend in einer Pfanne bei mittlerer Hitze etwas Butter schmelzen lassen und das Obst in die Pfanne legen. Mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Nun die Speisestärke dazu geben und etwa zwei Minuten einköcheln lassen.

Streuselkuchen mit Obst Rezept

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter fetten. Etwa 2/3 des Teiges in die Springform geben und als Kuchenboden festdrücken. Die Aprikosen auf den Kuchenboden legen und den restlichen Teig als Streusel über die Aprikosen rieseln lassen.

Aprikosenkuchen schnell

Den Aprikosenkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) etwa 45 Minuten backen lassen. Den Kuchen mit Sahne, Vanilleeis oder ganz pur servieren.

Welches ist euer Lieblingsobst im Sommer? Mit welchem Obst backt ihr am liebsten?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaft- lichen Arbeit suchte. Ursprünglich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

2 Gedanken zu „Der perfekte Sommerkuchen: Aprikosenkuchen mit Streuseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.