DIY: Eierkranz als Osterdeko basteln

Eier gehören zu Ostern einfach dazu. Was liegt da näher, als einen Eierkranz als Tischdeko zu basteln? Eingerahmt von einem Reisigkranz steht der Kranz aus Eiern nun auf unserem Esstisch und sorgt für gute Laune. Wie bereits in den vergangenen Jahren habe ich leere Eierschalen in kleine Vasen verwandelt. Die leeren Eierschalen sind perfekt, um sie mit Schnittblumen zu füllen. Schließlich sind sie absolut wasserdicht. Wer wissen möchte, wie man solch einen Eierkranz basteln kann, findet hier die entsprechende DIY-Anleitung.

Vorbereitungen: Eier von Stempel befreien

Wichtig ist, dass ihr für die DIY-Idee ausreichend leere Eierschalen gesammelt habt. Unser Eierkranz besteht aus sieben Eiern. Natürlich könnt ihr auch mehr oder weniger Eier für euren Kranz verwenden. Weniger als fünf sollten es aber nicht sein.

Tischdeko Ostern Eierkranz

Mein Tipp: Da Eier sehr empfindlich sind, solltet ihr die Eier idealerweise vor dem Entleeren waschen und putzen. Die Stempel auf den Eier könnt ihr sehr gut mit einem Schmutzradierer (Affiliate-Link) entfernen.

Eierkranz Ideen

Anschließend öffnet ihr die Eier mit einem scharfen Messer. Dafür bohrt ihr oben in die Eierkuppe ein kleines Loch, das ihr dann mit dem Messer Stück für Stück öffnet.

Eierkranz kleben: So geht’s!

Nachdem ihr die Eier gründlich ausgewaschen und abgetrocknet habt, könnt ihr sie mit Heißkleber zu einem Kranz zusammenkleben. Am einfachsten ist es, wenn ihr dafür den Reisigkranz zur Hilfe nehmt.

DIY Eierkranz basteln

Euer Eierkranz bekommt dadurch nicht nur die richtige Form, sondern auch gleich die richtige Größe. Wie man einen Reisigkranz binden kann, erkläre ich euch hier.

Eierkranz basteln

Wer den Reisigkranz lieber später binden möchte oder darauf verzichtet, kann sich auch mit einem Kreis behelfen. Zeichnet dafür mit einem Zirkel einfach einen Kreis in Wunschgröße auf ein Blatt Papier. Anschließend könnt ihr die Eierschalen entlang der Linie zu einem Kranz zusammenkleben.

Eierkranz dekorieren: Ideen & Inspirationen

Bevor ihr den Eierkranz auf die Baumscheibe (Affiliate-Link) setzt, polstert ihr sie noch mit etwas Moos aus. Legt den Birkenreisig-Kranz um den Eierkranz und füllt den Kranz mit frischen Schnittblumen; In unserem Schleierkraut und Ranunkeln.

natürliche Osterdeko Ideen

In die Mitte vom Kranz habe ich einen Holz-Hasen (Affiliate-Link) gesetzt. Außerdem habe ich rund um den Eierkranz einige Perlhuhnfedern (Affiliate-Link) verteilt.

DIY: Kleines Ostergesteck basteln

Wem ein Eierkranz zu groß oder zu aufwändig ist, kann auch ein kleines Ostergesteck mit nur einem Ei basteln. Genau wie für den großen Eierkranz braucht ihr eine leere Eierschale.

kleines Ostergesteck selber machen

Klebt diese zusammen mit etwas Moos auf eine kleinere Baumscheibe (Affiliate-Link) und legt einen kleinen Reisigkranz darum. Das kleine Ostergesteck eignet sich super zum Verschenken.

Osterdeko Idee

Mein Tipp: Wer Lust auf weitere Osterdeko-Ideen mit Eiern bzw. Eierschalen hat, findet hier unsere Eier-Vasen, die man sehr gut ins Fenster hängen kann. Ebenfalls niedlich ist das Ostergesteck auf Baumrinde.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 40 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (12 Jahre) und dem Lavendelmädchen (9 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

2 Gedanken zu „DIY: Eierkranz als Osterdeko basteln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert