Türkranz DIY

DIY: Winter-Türkranz selber machen

Wenngleich es bis zum ersten Advent noch ein paar Tage dauert, fange ich bereits jetzt langsam, still und heimlich an die Weihnachtsdeko hervorzukramen und unser Haus weihnachtlich zu dekorieren. Denn je dunkler und grauer es draußen wird, umso mehr wächst in mir die Sehnsucht nach Gemütlichkeit. Neben brennenden Kerzen gehört auch Tannengrün für mich unweigerlich zur Weihnachtszeit dazu. Auch Eukalyptus hat es mir seit einigen Jahren angetan. Kein Wunder also, dass ich aus Tannengrün und Eukalyptus einen Kranz gebunden haben. Dieser hängt nun bei uns an der Haustür und begrüßt die ankommenden Gäste.

DIY: Türkranz selber machen

Durch das Schleierkraut und den Eukalyptus ist der Türkranz modern und schlicht. Da er nicht allzu weihnachtlich ist, kann man ihn problemlos den gesamten Winter über als Türkranz verwenden. Wer von euch ebenfalls einen Türkranz selber machen möchte, braucht neben Tannengrün, Eukalyptus und Schleierkraut noch einen Metallring (Affiliate-Link), Bindedraht (Affiliate-Link), Holz-Eisstiele (Affiliate-Link), Scrabble-Buchstaben (Affiliate-Link) und Heißkleber.

Türkranz skandinavisch

Beim Türkranz binden habe ich zunächst das Tannengrün mit Bindedraht am Metallring befestigt. Anschließend habe ich den Eukalyptus darüber gelegt und ebenfalls mit Bindedraht fest gemacht. Den Abschluss bildet das Schleierkraut, das akzentartig am Eukalyptuskranz befestigt wird.

Türkranz modern

Türkranz modern gestalten: So geht’s!

Achtet beim Türkranz binden unbedingt darauf, dass ihr den Kranz nicht zu fest bindet. Die Idee ist, dass der Kranz locker und modern gebunden wird. Wer mag, kann aus Holzbuchstaben noch einen Willkommensgruß legen und mit Heißkleber auf Holzspatel kleben.

Sollte der Text länger als ein Bastelholz sein, verbindet einfach zwei Hölzer, indem ihr einen Buchstaben so aufklebt, dass er zwei Bastelhölzer verbindet. Die Eisstiele klebt ihr anschließend mit Heißkleber auf euren Eukalyptuskranz.

Türkranz Winter
Türkranz selber binden Eukalyptus

Um den Kranz an der Haustür zu befestigen, habe ich eine Juteschnur (Affiliate-Link) verwendet. Diese habe ich ebenfalls verwendet, um den Hausanhänger am Eukalyptus-Türkranz zu befestigen. Natürlich könnt ihr auch auf den Anhänger verzichten oder stattdessen ein anderes Motiv wählen. Passend zur Weihnachtszeit könnten das z.B. Weihnachtskugeln sein.

Wie gefällt euch unser Winter-Türkranz? Habt ihr euch schon mal im Kranz selber binden versucht?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.