Rezept: Kinderriegel-Blondies mit Himbeeren

Ein Tag müsste bei uns momentan mindestens 36 Stunden, wenn nicht sogar 48 Stunden haben. Neben dem alltäglichen Wahnsinn laufen die letzten Arbeiten im und am Haus. Außerdem planen und gestalten wir eifrig den neuen Garten, misten weiterhin fleißig aus, schmieden Pläne, wie wir das neue Haus einrichten wollen, kaufen neue Möbel und bereiten den Umzug vor. Zeit zum Durchatmen bleibt da, wenngleich die Kinder endlich wieder regelmäßig in die Schule gehen, kaum. Auch mein Schreibtisch sieht mich in letzter Zeit eher selten. Also wundert euch nicht, wenn es hier momentan eher ruhiger zugeht. Nichtsdestotrotz möchte ich euch keinesfalls das leckere Kinderriegel-Blondies-Rezept mit Himbeeren vorenthalten.

Süße Versuchung: Kinderriegel-Blondies backen

Wenn es nach den Lavendelkindern ginge, könnten wir die Blondies momentan jeden Tag essen. Auch mir wäre eigentlich danach, denn Schokolade ist ja bekannterweise echte Nervennahrung. Allerdings haben meine Kleider und die Waage leider etwas dagegen. Denn während andere bei Stress das Essen vergessen und völlig abmagern, ist es bei mir leider eher andersherum.

Kinderriegel-Blondies Rezept

Vom Blodies backen hält mich das trotzdem nicht ab. Falls ihr euch ebenfalls der Versuchung hingeben wollt, findet ihr hier das entsprechende Rezept.

Ihr braucht:

125 gButter
200 gweiße Kuvertüre
2Eier
100 gbrauner Zucker
1 P.Vanillezucker
150 gMehl
1 TLBackpulver
1 PriseSalz
12Kinderriegel
75 gHimbeeren
50 gVollmilchkuvertüre

Und so geht’s:

Zerkleinert zunächst die weiße Kuvertüre mit einem scharfen Messer. Gebt anschließend die Hälfte der Kuvertüre zusammen mit der Butter in eine Schale und bringt beides zusammen im Wasserbad zum Schmelzen. Schlagt nun die Eier zusammen mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Salz und der Schokobutter auf. Gebt dann das Mehl zusammen mit dem Backpulver dazu und rührt es unter.

Blondies Kinderriegel Rezept

Nun halbiert ihr acht der Kinderriegel und brecht die Riegel auseinander. Hebt die Kinderriegel-Stücke zusammen mit der restlichen weißen Kuvertüre unter den Blondie-Teig. Füllt den fertigen Teig in eine gefettete und gemehlten Backform. Am besten verwendet ihr für das Blondies-Rezept ein Mini-Backblech (Affiliate-Link). Backt eure Kinderriegel-Blondies im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft für etwa 20 Minuten.

Jetzt nur noch die Blondies dekorieren!

Bevor ihr euch ans Dekorieren eurer Kinderriegel-Blondies macht, solltet ihr euren Kuchen unbedingt auskühlen lassen. Für die Deko halbiert ihr die restlichen Kinderriegel, brecht sie in Stücke und verteilt sie mit einem Teil der Himbeeren auf dem Blondie.

Rezept Kinderriegel-Blondies mit Himbeeren

Lasst dann die Vollmilchkuvertüre im Wasserbad schmelzen und gebt sie mit einem kleinen Löffel über dem Kuchen. Nun fehlen nur noch die restlichen Himbeeren und dem Genuss steht nichts mehr im Weg. Lasst es euch schmecken!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.