gebackener Feta Rezept

Rezept: Gebackener Schafskäse mit Zucchini

Wer Knoblauch und Feta liebt, sollte sich diese Rezept-Idee auf keinen Fall entgehen lassen. Gebackener Schafskäse mit Zucchini ist ein schnelles Rezept, das man gut mit frischem Baguette essen kann. Wenn es bei uns Schafskäse mit Zucchini gibt, bereite ich meist gleich eine größere Portion zu. Den Schafskäse kann man nämlich gut aufwärmen. So hat man am Abend oder für den nächsten Tag ein schnelles warmes Essen.

Vegetarisches Rezept mit Schafskäse

Tatsächlich schmeckt uns der Schafskäse warm am besten. Wer mag, kann ihn natürlich auch kalt essen und das Rezept als Buffet-Idee nutzen.

gebackener Schafskäse vegetarisch

Wenn ich hier von Schafskäse schreibe, meine ich tatsächlich Hirtenkäse. Bei uns in der Familie ist der Kuhmilchkäse deutlich beliebter, weshalb wir selten echten Schafskäse kaufen. Natürlich lässt das Rezept auch mit echtem Schafskäse zubereiten. Für vier Portionen braucht ihr folgende Zutaten.

gebackener Feta mit Zucchini

Zutaten:

  • 2 Packungen Hirtenkäse/Schafskäse
  • 1 Zucchini
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Schalotte
  • Pfeffer
  • Akazienhonig
  • Paprikapulver
  • Thymian
  • Olivenöl

Zubereitung:

Streicht eine Auflaufform mit Honig aus. Schält den Knoblauch sowie die Zwiebel und schneidet sie zusammen mit der gewaschenen Zucchini in Scheiben. Anschließend halbiert ihr den Schafskäse so, dass ihr vier längliche Scheiben erhaltet.

gebackener Schafskäse Rezept

Verteilt ein Drittel des Knoblauchs in der Auflaufform und würzt ihn mit Pfeffer. Nun folgt eine Schicht Feta, die ihr mit Honig bestreicht, pfeffert sowie mit Thymian und Knoblauch bestreut. Schichtet nun die Zucchinischeiben auf und um den Schafskäse herum und würzt sie mit Paprikapulver und Pfeffer.

Gebackener Schafskäse mit Honig: Ein schneller Genuss!

Es folgen eine zweite Schicht Schafskäse, Honig, Knoblauch, Pfeffer, Thymian und zu guter Letzt Zwiebelringe. Übergießt alles mit einem guten Schuss Olivenöl.

gebackener Schafskäse mit Honig Rezept

Nun kommt der Schafskäse für mindestens 40 Minuten bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) in den Backofen. Er ist fertig, wenn der Schafskäse weich wird und die Zucchini gebräunt sind.

Serviert den gebackenen Schafskäse zusammen mit frischen Baguette und lasst es euch schmecken!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

6 Gedanken zu „Rezept: Gebackener Schafskäse mit Zucchini

  1. Wir hatten das Gericht gerade zum Abendessen. Meine Familie und ich waren begeistert. Es hat wunderbar geschmeckt. Diese Kombination aus Käse, Honig und Knoblauch – einfach nur super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.