Pancake-Beeren-Spieße

Süßes Fingerfood: Pancake-Beeren-Spieße mit unterschiedlichen Füllungen

Seid ihr noch auf der Suche nach Ideen für das Osterfrühstück? Benötigt ihr eine leckere Brunch-Idee? Oder steht bei euch demnächst ein Kindergeburtstag auf dem Programm und ihr benötigt noch eine Rezeptidee für Kindergeburtstage? Für alle, die Lust auf Fingerfood bzw. handliche Snacks haben, haben wir heute eine schöne Rezeptidee: Wie wäre es mit Pancake-Beeren-Spieße? Die Zubereitung der Fingerfood-Idee ist schnell erledigt. Da die Beeren-Pancake-Spieße kalt gegessen werden, kann man sie gut vorbereiten. Sie eignen sich daher auch für eine Mitbringparty und sind auf dem Büffet ein echter Hingucker.

Fingerfood Ideen

Vor allem wenn bald die Beerensaison in Deutschland startet, kann man die Pancake-Beeren-Spieße unheimlich toll variieren. Ihr könnt die Spieße nicht nur mit unterschiedlichem Obst bestücken, ihr könnt auch bei der Füllung variieren. Wer es sich ganz einfach machen möchte, füllt die Pancake-Beeren-Spieße einfach mit einer gekauften Schokocreme. Das kommt immer gut an. Alternativ könnt ihr die Schokocreme auch selbst herstellen oder die Pancakes mit verschiedenen Frischkäsecremes bestreichen. Als Anregung haben wir euch einige Ideen sowie das Fingerfood-Rezept aufgeschrieben.

kaltes Fingerfood

Eine schnelle Fingerfood-Idee: Pancake-Beeren-Spieße

Zutaten:

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 500 ml Buttermilch
  • 3 Eier
  • 60 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Natron

Für die Füllung und Deko:

  • 250 g Frischkäse
  • 1 EL Honig
  • Schokocreme
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Puderzucker
  • 40 g Butter
  • verschiedene Beeren

Zubereitung:

Die Eier trennen. Die Eigelbe schaumig schlagen. Dann die Buttermilch, den Zucker, das Mehl und das Natron dazugeben und alles miteinander verrühren. Die Butter zerlassen und ebenfalls unterrühren. In einem separaten Behältnis das Eiweiß steifschlagen und unter den Teig heben. In einer heißen, beschichteten Pfanne jeweils einen Teelöffel Teig von beiden Seiten goldgelb backen. So viele Pancakes backen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Ideen Fingerfood-Buffet

Für die Füllung 125 g Frischkäse mit einem Esslöffel Honig verrühren. Die anderen 125 g Frischkäse mit 40 g weicher Butter, 50 g Puderzucker und einem Teelöffel Zimt für eine zweite Füllung verrühren. Die Schokocreme bereitstellen. Nun immer einen Pancake mit Füllung bestreichen und einen zweiten darauf setzen. Den Pancake-Burger zusammen mit zwei unterschiedlichen Beeren aufspießen. Am Ende habt ihr jede Menge leckere Pancake-Beeren-Spieße mit drei unterschiedlichen Füllungen.

süßes Fingerfood

Klein, handlich, lecker und mit einem Happs im Mund

Die Beeren-Pancake-Spieße könnt ihr entweder sofort servieren oder auch im Kühlschrank kalt stellen. Wer es besonders süß mag, kann die Spieße vor ihrem Weg auf das Fingerfood-Buffet noch mit Puderzucker bestäuben. Übrigens: Nicht nur beim Brunch oder bei einem Geburtstagsbüffet macht das kalte Fingerfood eine gute Figur. Ihr könnt die Beeren-Pancake-Spieße auch gut mit zum Picknick nehmen.

Wie gefällt euch unsere Fingerfood-Variation? Seid ihr Fans von Fingerfood?

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

3 Gedanken zu „Süßes Fingerfood: Pancake-Beeren-Spieße mit unterschiedlichen Füllungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.