Shoptest: Caresa

Anzeige Nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Bei vielen von euch steht bestimmt schon die Tanne im Wohnzimmer und wartet darauf geschmückt zu werden. Dabei kommt es bei uns jedes Jahr zu den gleichen Dialogen: „Sollen wir sie ganz traditionell mit kleinen Holzanhängern und roten Kerzen schmücken oder endlich mal etwas Neues ausprobieren?“ Dieses Jahr erübrigt sich diese Fragen, den von Caresa habe ich einen ganz besonderen Weihnachtsschmuck erhalten, den ich euch gerne vorstellen möchte. Doch zunächst erst einmal ein paar Informationen zum Onlineshop Caresa, der das Motto „feine Sachen“ hat.

Bei Caresa handelt es sich um einen Shop mit kleinen und großen schönen Dingen rund um das Thema Wohnen, Geschenke und Outdoor. Die Webseite ist liebevoll mit vielen tollen Produktbildern und Dekoideen gestaltet und bietet einen tollen Überblick über das Angebot. Die angebotenen Produkte sind alle besonders, individuell und nicht in jedem Geschäft zu finden. Leider sind sie auch nicht ganz günstig. Möchte man etwas bestellen, fallen dafür Versandkosten in Höhe von 4,95€ an. Ab einem Bestellwert von 75€ erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Bezahlt werden kann per Vorkasse, PayPal, Kreditkarte, Lastschrift oder Nachnahme. Die Lieferung erfolgt mit DHL oder Hermes.

Und nun zu meinen Testobjekten:

Wie bereits erwähnt, gibt es dieses Jahr einen ganz besonderen Weihnachtsschmuck, denn ich habe von Caresa eine Weihnachtsgurke erhalten. Die Weihnachtsgurke ist natürlich grün und glänzt sehr schön im Licht. Sie ist mundgeblasen und handbemalt. Angeboten wird sie in dem Shop in verschiedenen Größen und Ausstattung. Ich habe die Classic-Variante für 4,90€ erhalten. Die sieht nicht nur lustig aus; Es gibt auch eine Geschichte rund um die Gurke. Einer amerikanischen Legende nach wurde in Deutschland als letzter Christbaumschmuck immer eine Gurke zwischen den Zweigen versteckt. Derjenige, der die Gurke als erstes im Baum entdeckt, hat im kommenden Jahr besonders viel Glück und erhält zudem ein zusätzliches Geschenk. Ich kannte die Geschichte bislang noch nicht. Finde sie aber eine tolle Idee und werde die Gurke dieses Jahr auf jeden Fall bei uns im Baum verstecken.

Als zweites habe ich noch ein Lampenschirmset erhalten, das den Namen „Schöne Helene“ trägt. Das Set beinhaltet drei unterschiedlich gemusterte Lampenschirme, die man zusammenstecken und auf unbenutzte Weingläser stecken kann. In das Weinglas stellt man einfach ein Teelicht und hat so eine ungewöhnliche Dekoidee. Die Lampenschirme bestehen aus transparentem Papier. Da wir keine Weingläser haben, konnte ich das Set noch nicht ausprobieren. Ich werde es aber bei der nächsten Gelegenheit verschenken, da ich es eine tolle Idee finde. Im Shop kostet das Set übrigens 11,90€.

Wer also auf der Suche nach ausgefallenen Dekoideen ist, sollte unbedingt einmal bei Caresa vorbeigucken. Auch bei Facebook ist der Shop vertreten. Dort werden die neusten Produkte vorgestellt und ab und zu auch Gewinnspiele veranstaltet. Es lohnt sich also vorbeizusehen.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.