Kinderwunsch erfüllen Tipps

Kinderwunsch: Schneller schwanger werden mit dem OvulaRing

Anzeige Bei den meisten Frauen stellt sich irgendwann im Laufe ihres Lebens ein Kinderwunsch ein. Schaut man sich in seinem Familien- und Freundeskreis um, stellt man schnell fest, dass der Zeitpunkt und die Beweggründe für einen Kinderwunsch von Frau zu Frau stark variieren. Dennoch haben all diese Frauen in der Regel eins gemein: Haben sie erst einmal den richtigen Partner gefunden und die Entscheidung für ein Kind getroffen, kann es den meisten Frauen nicht schnell genug gehen. Werden sie nicht innerhalb von zwei Zyklen schwanger, stellt sich schnell eine große Unsicherheit ein. Viele Frauen fragen sich, woran es liegt und stellen in Frage, ob sie überhaupt schwanger werden können.

(mehr …)

Schwangerschaft

Schwangerwerden mit dem Ritex Kinderwunsch Gleitmittel

Anzeige Für viele Paare sind gemeinsame Kinder die Krönung ihrer Beziehung. Auch der Lavendelpapa und ich wussten schon früh, dass wir gerne einmal gemeinsam Kinder haben möchten. Mit dem Kinderkriegen ließen wir uns allerdings bewusst noch etwas Zeit. Erst einmal wollten wir beide unser Studium abschließen und ins Berufsleben einsteigen. Dennoch war der Kinderwunsch schon während des Studiums da und wurde immer stärker. Gedanken, dass es mit der Schwangerschaft nicht klappen könnte, machten wir uns keine.

(mehr …)

VitalBodyplus

Abnehmen mit der VitalBody+ Stoffwechselkur

Anzeige Die Geburt des Lavendelmädchen liegt mittlerweile zwei Jahre zurück. Nach der Geburt habe ich durch das Stillen und den Stress durch die Hochzeitsvorbereitungen ganz von allein relativ schnell viele Kilos verloren und wog eine Zeit lang sogar deutlich weniger als vor der Schwangerschaft. Leider konnte ich das Gewicht nicht halten. Durch das Abstillen Anfang des Jahres, den Stress in Alltag und Beruf und das Schlemmen in unseren Urlauben bin ich mittlerweile wieder fast bei meinem Schwangerschaftsgewicht angekommen. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie frustriert ich bin. Gerade jetzt im Sommer fühle ich mich einfach nur unwohl in meinem Körper. Alle meine bisherigen Abnehmversuche scheiterten.

(mehr …)

Lebenslust ist zeitlos

Lebenslust ist zeitlos: Neue Mamas, neue Omas (gesponsertes Video)

Anzeige Als ich mit dem Lavendeljungen schwanger wurde, war ich 28. Nicht gerade eine Teenager-Schwangerschaft, aber trotzdem fühlten wir uns damals unfassbar jung. Denn in unserem Freundeskreis waren wir (mit respektvollem Abstand) die ersten, die sich ans Kinderkriegen herangetraut haben. Im Wartezimmer beim Frauenarzt, beim Schwangerschaftsyoga und beim Geburtsvorbereitungskurs wurde mir dann aber klar, dass die Altersspanne zum Kinderkriegen inzwischen ganz schön groß geworden ist. (mehr …)

Die Magie der ersten Tage und Ostheimer Verlosung

Anzeige Die ersten Tage im Leben eines Menschen haben etwas Wundervolles, Zartes und irgendwie Magisches an sich. So sind auch die ersten Tage mit unserem kleinen Sonnenschein für uns etwas ganz Besonderes gewesen. Sein wacher Blick mit dem er uns mustert, das Vertrauen in seinen Augen, der erste Kuss seines Bruders und diese süßen kleinen Grummelgeräusche wenn er sich reckt und streckt. Er hat schon jetzt so ein Blitzen in den Augen, dass man ihm den Schalk im Nacken förmlich ansieht. Manchmal flirtet er richtig mit mir. Ich habe das Gefühl man kann seinen Charakter schon ein bisschen erahnen. Kennt ihr so was bei euren Kindern? Hat sich das bestätigt?  (mehr …)

Jakob ist da!

Anzeige Wir sind endlich zu viert! Am Sonntag wurde um 15:04 Uhr Jakob mit 3920g und 57 cm geboren. Wir hatten eine traumhafte und vor allem rasante Geburt in der Wanne – natürlich mit Lavendelgeruch. Seit Montag erholen wir uns nun zu Hause. Der große Bruder ist ganz stolz und liebevoll. Wir schauen nun erst einmal wie sich das Leben zu viert so einspielt. Bis dahin kann es sein, dass ihr etwas weniger von uns hier lest. (mehr …)

Kugelrund ins neue Jahr

Anzeige Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet. Für uns wird es ein aufregendes Jahr. Noch sind wir zu dritt aber das kann sich täglich ändern. Mittlerweile sind es nur noch ein paar Tage bis zum errechneten Geburtstermin. Ich bin froh, dass ich noch Weihnachten und Silvester mit unserem Sohn in Ruhe erleben konnte und nicht im Krankenhaus war.

Unser Weihnachten war ziemlich ruhig und entspannt. Der Kleine freute sich über seine Geschenke und wir genossen unsere letzte Zeit zu dritt. Den Baum schmückten wir gemeinsam. (mehr …)