November-Adventskalender: Zweites Türchen

Anzeige Und weiter geht’s mit dem zweiten Türchen des November-Adventskalenders. Auch diese Woche gibt es wieder zwei tolle Produkte von Kneipp zu gewinnen. Seid ihr schon gespannt, was sich hinter dem zweiten Türchen verbirgt? Dann kann ich euch jetzt erlösen: In der zweiten Woche gibt es ein Paket zum Thema „Kinder“ zu gewinnen. Enthalten sind ein tolles Schaumbad und eine Schutzcreme aus der Naturkind-Serie von Kneipp.

Schaumbad
Bei dem Schaumbad, das ihr gewinnen könnt, handelt es sich um das Qui-Qua-Quatschbad mit der Pflanzenkraft aus Orangen und Sonnenblumen. Das Schaumbad riecht durch die Orangen angenehm fruchtig und macht so gute Laune. Zudem färben sie das Badewasser farbig, was bei Kindern sicherlich gut ankommt. Der entstehende Schaum lädt zum Plantschen ein und regt sicherlich die ein oder andere Schaumschlacht an. Das enthaltene Sonnenblumenöl pflegt und macht die Haut angenehm zart und geschmeidig. Im Schaumbad wurden pflanzliche Pflegestoffe verwendet und auf Konservierungsstoffe, Paraffin-, Silikon- und Mineralöl verzichtet. Damit ist es besonders für Kinderhaut geeignet. Mit 250ml Inhalt sind einige tolle Badeabenteuer garantiert.

Zauberschutzcreme
Als zweites Produkt verlose ich die Naturkind Zauberschutzcreme mit der Pflanzenkraft aus der Ringelblume. Verwendet werden kann die Creme zur Pflege empfindlicher, trockener und zu Unverträglichkeiten neigender Kinderhaut. Die Creme eignet sich für das Gesicht und den Körper und kann ab einem Alter von einem Jahr verwendet werden. Genau wie beim Schaumbad wurden pflanzliche Pflegestoffe verwendet und auf Konservierungsstoffe, Paraffin-, Silikon- und Mineralöl verzichtet. Durch den hohen Anteil an Ringelblumenextrakt wird zudem der hauteigene Regenerationsprozess unterstützt.

Wenn ihr das schöne Set gewinnen wollt, müsst ihr folgendes tun:

1. Regelmäßiger Leser meines Blogs sein und gerne auch Fan meiner Facebookseite (https://www.facebook.com/lavendelblog). Einfach das unten stehende Formular ausfüllen. Dafür erhaltet ihr ein Los.

2. Ein zweites und drittes Los könnt ihr euch verdienen, indem ihr das Gewinnspiel auf Facebook oder Twitter teilt.

3. Drei weitere Lose könnt ihr erhalten, wenn in eurem eigenen Blog über dieses Gewinnspiel berichtet.

Insgesamt könnt ihr diese Woche also sechs Lose bekommen. Bitte tragt euch in das unten stehende Formular ein und gebt an, welche Optionen ihr gewählt habt. Das Gewinnspiel läuft bis zum 06.11.2011. Den Gewinner werde ich per Mail benachrichtigen. Ich wünsche euch viel Glück und freue mich auf eure Teilnahme!

In der nächsten Woche wird das dritte Türchen geöffnet und dann gibt es das nächste Set zu gewinnen. Ihr könnt also gespannt sein…

Gewinner des ersten Adventskalendertürchens

Anzeige Da ihr alle sicherlich schon ganz gespannt auf den Gewinner des ersten Adventskalendertürchens wartet, möchte ich euch nicht lange auf die Folter spannen. Zur Erinnerung: In der ersten Woche gab es ein tolles Set aus der Naturkosmetikreihe von Kneipp zu gewinnen. In dem Set enthalten sind die Körperbutter Olive & Zitronengras sowie der passende Duschbalsam.

Ich habe soeben fleißig die Teilnehmer und Lose ausgezählt. Exakt 60 Personen habe dieses Mal an dem Gewinnspiel teilgenommen, die dabei 107 Lose sammeln konnten. Ich freue mich über so viele Teilnehmer. Anschließend habe ich die Lose bei der Fruitmachine eingetragen, die freundlicherweise einen Gewinner ausgespuckt hat. Gewonnen hat dieses Mal Nicole Titze. Herzlichen Glückwunsch! Ich werde mich per Mail bei dir melden.

Alle anderen wünsche ich viel Glück bei der Teilnahme beim zweiten Türchen, das ich gleich öffnen werde. Zu gewinnen gibt es diese Woche ein tolles Set für Kinder. Seid also wieder dabei!

Shoptest: froodies

Anzeige Einkaufen rund um die Uhr ist in Deutschland in der Regel bislang noch nicht möglich. Mit der Verlängerung der Öffnungszeiten bis 22 Uhr wird es jedoch für Berufstätige einfacher noch rechtzeitig in den Supermarkt zu kommen. Doch nicht immer hat man nach einem langen Arbeitstag noch Lust auf Einkaufen. Da ist es praktischer die Besorgungen bequem von zu Hause – bestenfalls vom Sofa – zu erledigen. Seit dem Aufkommen von Onlineshops, die Lebensmittel bis an die Haustür liefern, ist dieser Luxus möglich. Einer dieser Anbieter ist froodies.

Das Sortiment von froodies ist mit dem eines gewöhnlichen Supermarkts zu vergleichen. Es werden neben Lebensmitteln und Getränken auch einige Non Food-Artikel angeboten. Neben haltbaren Produkten hat froodies auch Produkte im Angebot, die gekühlt werden müssen oder nur begrenzt haltbar sind. Dazu gehören neben Obst, Gemüse, Fleisch, Wurst und Käse auch Fisch, Milchprodukte sowie Tiefkühlprodukte und Brot. Um im Shop einzukaufen kann man sich leicht an den unterschiedlichen Kategorien orientieren, denn der Shop ist sehr übersichtlich aufgebaut. Je nach Kategorie gibt es weitere Unterkategorien, in denen die angebotenen Produkte mit Produktbild und Preis aufgelistet sind. Über einen Button kann man auswählen, welche Anzahl man kaufen möchte. Bei den Obst- und Gemüsesorten bezahlt man in der Regel ebenfalls pro Stück. Schön ist, dass der Shop auch viele Bioprodukte im Sortiment hat. In der Regel gibt es meist mehrere Marken von denen ein Produkt angeboten wird, so dass man als Käufer die Wahl hat. Neben Markenprodukten stehen dem Käufer auch Produkte der Edekamarke zur Verfügung, denn der Shop bezieht seine Produkte von Edeka. Insgesamt umfasst der Shop über 5000 Produkte. Dabei richtet sich das Angebot sowohl an Privatpersonen als auch an Firmen.

Um die Produkte zu bestellen, legt man sie wie gewohnt einfach in den Warenkorb. Je nach Wohnort fallen dabei unterschiedliche Versandkosten an. Wohnt man in Köln, Münster, Dortmund, Düsseldorf oder Wuppertal kann man einen Wunschtermin für die Lieferung wählen. Geliefert werden kann die bestellte Ware von Montag bis Samstag bis 22 Uhr. Unter einem Warenwert von 25€ fallen dabei Kosten in Höhe von 4,90€. Danach ist die Lieferung kostenlos. Wohnt man in einer anderen Stadt, wird die Ware mit DHL oder DPD gebracht. Auch eine Lieferung an die Packstation ist möglich. Unter 75€ bezahlt man für den Versand 6,90€. Danach ist die Lieferung kostenlos. Bestellt man kühlpflichtige Produkte muss ein Zuschlag von 3€ gezahlt werden. Zudem gibt es die Möglichkeit eines Expressversands, die ebenfalls einen Aufschlag kosten.

Um den Shop zu  testen, durfte ich eine Testbestellung aufgeben. Dabei benutzte ich zum einen die Suchfunktion und zum anderen surfte ich durch die verschiedenen Kategorien. Beide Varianten klappten sehr gut. Schnell hatte ich alle benötigten Produkte beisammen. Einen Schwerpunkt legte ich dabei auf Obst und Gemüse, da ich gespannt war, wie die Produkte verpackt und geliefert werden. Als Versandoption wählte ich die Expressvariante, damit die Lebensmittel auch am nächsten Tag bei mir sind. Geliefert wurde die Ware mit DPD am Nachmittag, was evtl. etwas ungünstig ist, wenn man berufstätig ist. Es wäre daher toll, wenn man auch deutschlandweit ein Zeitfenster für die Lieferung angeben könnte. Für alle, die es aufgrund von Krankheit, Alter, Kinder oder auch Bequemlichkeit nicht in den Supermarkt schaffen, ist die Lieferung ideal. Sollte der nächste Supermarkt etwas weg sein, spart man zudem Zeit. Auch das lange Anstehen an der Supermarktkasse fällt weg. Zudem entfällt das Schleppen von schweren Einkaufstüten, was ich ebenfalls als sehr angenehm empfinde. Nun zu meiner Bestellung: Die bestellte Ware war vollständig und größtenteils gut verpackt. Die Gläser waren in Folie eingewickelt, so dass sie beim Transport nicht kaputt gehen konnten. Etwas problematisch stellte sich der Versand des Gemüses heraus. Ich hatte eine Avocado, Tomaten, Gurken, Möhren und Radieschen bestellt. Während die Möhren und die Radieschen gut bei mir ankamen, waren die restlichen Artikel leider nicht mehr ganz frisch. Die Avocado hatte bereits einige braune Stellen und schmeckte verdorben. Die Gurken waren etwas weich und ein Teil der Tomaten, obwohl sie gut in Styropor verpackt waren, geplatzt und überreif. Nach Rückfrage bei froodies erhielt ich dafür einen 5€-Gutschein als Entschädigung, wobei mir in diesem Fall eine Ersatzlieferung lieber gewesen wäre. Neben diesen kleineren Mängeln war die Bestellung jedoch einwandfrei. Auch das bestellte Toastbrot, bei dem die Haltbarkeit eine wichtige Rolle spielt, war bei der Lieferung noch neun Tage haltbar, was ich sehr gut finde. Auch die Preise der Lebensmittel sind angebracht und entsprechen den gewöhnlichen Preisen im Supermarkt.

Insgesamt konnte mich froodies mit seinem Angebot also überzeugen. Das große Sortiment und die schnelle Lieferung sprechen für sich. Anders als im gewöhnlichen Supermarkt muss man jedoch seine Bestellung genauer planen. Hat man jedoch eine feste Einkaufsliste, kann man mit froodies nicht nur Zeit sparen, sondern schont auch seinen Rücken und seine Nerven.

Produkttest: Nûby Natural Touch

Anzeige Hat man kleine Kinder oder ein Baby, benötigt man immer jede Menge „Zubehör“. Dies fängt mit einem einfachen Schnuller an und hört mit einen Tragesack auf. Eine Firma, die Produkte für Babys und Kleinkinder anbietet, ist die Firma Nûby. Die Firma, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Leben von Babys und Eltern mit ihren Produkten einfacher, unkomplizierter und schöner zu machen, gibt es bereits seit 1970. Im Angebot haben sie Produkte aus den Bereichen Füttern, Trinken- und Essenlernen, Beruhigen, Spielen, Baden und Pflegen.

Neben dem normalen Sortiment, bietet Nûby seit einiger Zeit auch die Serie Nûby Natural Touch an. Dabei handelt es sich vor allem um Produkte aus hochwertigem Silikon. Angeboten werden Produkte aus den Bereichen „Stillen“, „Flaschensauger“, „Flaschen“, „Tassen & Zubehör“, „Füttern“, „Beruhigungssauger“, Beissringe & Spielzeuge“ sowie „Sicherheit & Gesundheit“ und „Reinigen & Sterilisieren“. Erhältlich sind die Produkte vor allem im Fachhandel sowie Apotheken. Aber auch im Internet kann man sie natürlich bestellen. Gemeinsam mit meiner Kleinen durfte ich zwei Produkte aus der Serie ausführlich testen. Zum einen erhielt ich eine Milchpumpe und zum anderen einen Mikrowellensterilisator zugeschickt, die ich euch nun gerne ausführlich vorstellen möchte.

Bereits vor der Geburt meines kleinen Sohnes war klar, dass ich sie auf jeden Fall stillen möchte. Gleichzeitig wusste ich, dass ich bald nach der Geburt wieder arbeiten möchte und daher auch mein Mann den Kleinen irgendwie füttern muss. Gemeinsam entschieden wir uns daher für die Möglichkeit Milch abzupumpen und aufzubewahren, um sie dann später in der Flasche verfüttern zu können. Um dies zu ermöglichen hat Nûby eine Handmilchpumpe entwickelt, die so genannte SoftFlex 2-in-1 Milchpumpe. Das Set besteht aus einer Milchpumpe mit einem weichen Silikonkissen, einer Reiseabdeckung sowie zwei Fläschchen und einem Flaschensauger in Brustgröße. Zudem beinhaltet das Set eine Verschlusskappe zum Verwandeln der Fläschchen in einen Aufbewahrungsbehälter, einen Standfuß und zwölf Stilleinlagen. Die mitgelieferten Flaschen haben ein Füllvermögen von 150ml bzw. 240ml und verfügen über einen Flaschensauger in der Größe S; Sind also bereits ab der Geburt verwendbar. Die Saugglocke hat eine angenehme Größe und umschließt gut die Brust. Der Griff der Pumpe liegt gut in der Hand und lässt sich sowohl mit links als auch mit rechts bedienen. Toll ist, dass die Saugstärke stufenlos reguliert werden kann. Das Abpumpen bereitet zu Beginn zwar etwas Mühe, da man erst den richtigen Winkel finden muss, mit dem man die Pumpe an die Brust ansetzen muss, danach ist das Abpumpen aber problemlos und einfach möglich. Auch die Geräuschkulisse ist angenehm. Toll ist, dass die Pumpe aus Bisphenol A freien Materialien besteht und die Reinigung durch die einfach auseinanderzuschraubenden Elementen schnell und unkompliziert ist. Wir nutzen die Milchpumpe vor allem, um überflüssige Milch abzupumpen, aber auch um, wie geplant, Milchvorräte anzulegen. Das Design der einzelnen Elemente ist sehr schlicht und die Verarbeitung der Teile ist hochwertig. Mit einem Preis von etwa 45€ ist das Set auch nicht zu teuer und auf jeden Fall zu empfehlen.

Wie bereits erwähnt durften wir außerdem den Mikrowellensterilisator testen, in dem beispielsweise Babyflaschen, Schnuller und Schraubringe gereinigt und sterilisiert werden können. Der Sterilisator hat eine angenehme Größe, so dass bis zu vier Flaschen sowie Zubehör gleichzeitig gereinigt werden können. Passend ist er für fast jede gängige Mikrowelle. Die Reinigung dauert je nach eingestellter Wattzahl etwa sechs Minuten. Vorhandene Bakterien und Keime werden durch heißen Wasserdampf abgetötet. Die Nutzung ist sehr einfach: Eingefüllt werden muss lediglich ein wenig Leitungswasser. Weitere Zusätze sind nicht notwendig. Der Sterilisator verfügt über ein Flaschengitter, das herausnehmbar und daher leicht zu reinigen ist. Hat man den Sterilisator befüllt, kann man ihn mit zwei Klappverschlüssen verschließen. Nach der Nutzung sammelt sich die Restfeuchtigkeit in der Auffangschale und kann einfach entleert werden. Toll ist, dass auch der Sterilisator aus einem Bisphenol A freien Materialien besteht. Nach dem Sterilisieren bleiben die Sachen bei ungeöffnetem Deckel etwa drei Stunden steril. Wir nutzen den Sterilisator vor allem zum Reinigen der Milchpumpe und zum Sterilisieren der Schnuller. Die Handhabung ist sehr einfach und schnell. Ein langes Abkochen der Teile im Topf fällt weg, wodurch man viel Zeit sparen kann. Die Verarbeitung des Mikrowellensterilisators überzeugt und auch das Design ist ansprechend. Mit etwa 30€ ist der Sterilisator zwar nicht ganz günstig, aber auf jeden Fall sein Geld wert.

Shoptest: mk Matratzen

Anzeige Schlaf ist heilig. Denn ohne genügend Schlaf sind wir unausgeglichen und gestresst. Um gut schlafen zu können, braucht man die passenden Utensilien. Diese müssen nicht nur gemütlich, sondern auch gut für den Rücken und Nacken sein. Ein Shop, der Produkte rund um das Thema „Schlafen“ anbietet, ist mk Matratzen. Bei mk Matratzen handelt es sich um ein über 50 Jahre altes Unternehmen, das seit 1999 auch ihre Produkte im Internet vertreibt. Das Angebot reicht von einfachen Federkernmatratzen über hochwertige Taschenfederkern-, Latex- und Kaltschaummatratzen bis hin zu Viscoschaummatratzen. Auch Matratzenzubehör, Lattenroste und Bettwaren hat der Shop im Angebot. Dabei richtet sich der Shop sowohl an Privatkunden als auch gewerbliche Kunden.

Der Shop ist sehr übersichtlich aufgebaut. Zu den angebotenen Produkten gibt es ausführliche Informationen. Die meisten Produkte sind in verschiedenen Größen verfügbar. Auf Anfrage sind auch Sondermaße möglich, was manchmal sehr wichtig sein kann. Auf einen Blick kann man erkennen, wie lange die Lieferzeit ist. In der Regel beträgt sie zwei bis drei Werktage. Schön finde ich auf der Webseite das Lexikon, das viele wertvolle Informationen zum Matratzen- und Lattenrostkauf erhält und in dem man sich über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Produkte informieren kann. Das Lexikon ersetzt zwar keine Beratung im Fachgeschäft, erleichtert aber den Kauf. Sollte man noch weitere Fragen haben, kann man sich auch telefonisch kostenlos beraten lassen. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei. Bezahlen kann man die Ware per Vorkasse oder Nachnahme.

Um den Shop zu testen, bestellte ich einige Produkte aus dem Sortiment. Dabei entschied ich mich für ein Kopfkissen, ein Steppbett und eine Moltonauflage, die ich euch gerne genauer vorstellen möchte.
Bei dem Kopfkissen handelt es sich um das mk-Ilse Kopfkissen in der Größe 40×80 cm, das es im Shop für nur 11€ zu kaufen gibt. Das Kissen besteht aus einem Bezug aus Microfaser-Feinbatist und ist gesteppt. Gefüllt ist das Kissen mit Faserbällchen aus 100% Polyester, wodurch es auch für Allergiker gut geeignet ist. Toll ist auch, dass es bei 95 Grad waschbar ist. Insgesamt ist das Kissen sehr leicht und weich. Für meinen Geschmack ist es etwas zu dünn. Zudem könnte es auch ein wenig fester sein. Doch Geschmäcker sind verschieden und für 11€ bekommt man ein wirklich gutes Produkt, das hochwertig verarbeitet ist.

Als zweites habe ich das mk-Medisan Kinder-Steppbett in der Größe 100×135 cm für unseren Kleinen ausgesucht. Auch dieses ist für Allergiker geeignet, was bei uns in der Familie nicht unwichtig ist. Der Bezug besteht bei diesem Produkt aus Baumwolle und die Füllung aus Polyester. Was bei Bettzeug für Kinder besonders wichtig ist, ist, dass es gewaschen werden kann. Dies ist bei diesem Produkt problemlos möglich. Die Decke ist luftig leicht und dünn, aber trotzdem angenehm warm. Genau wie das Kissen ist es hochwertig verarbeitet und gefällt mir sehr gut. Im Shop kostet die Decke lediglich 25€ und ist sehr zu empfehlen.

Als letztes habe ich noch eine Molton-Matratzenschonauflage in der Größe 70×140 cm getestet, denn bei den Kleinen läuft doch manchmal noch etwas aus. Da ist es sicherer noch eine Auflage auf die Matratze zu legen. Auch die Moltonauflage ist bei 95 Grad waschbar. Sie besteht auch Baumwolle und wirkt zudem wärmespendend. Durch die Eckgummibänder kann man sie gut an der Matratze befestigen. Im Onlineshop kostet die Moltonauflage 10€, was bei der Größe nicht teuer ist. Für mich ebenfalls eine Kaufempfehlung.

Die Bestellung der Produkte war durch den übersichtlichen Onlineshop einfach möglich. Die Ware wurde schnell und gut verpackt geliefert. Insgesamt konnte mich das Angebot von mk Matratzen überzeugen. Das Sortiment ist vielfältig und vor allem auch kostengünstig. Wenn ihr also auf der Suche nach neuen Produkten zum Thema Schlafen seid, sollte ihr unbedingt einmal bei mk Matratzen vorbeigucken. Es lohnt sich.

November-Adventskalender: Erstes Türchen

Anzeige Wie bereits angekündigt, startet nun mein November-Adventskalender in Zusammenarbeit mit Kneipp. Es ist zwar noch nicht ganz November, aber ich habe ja insgesamt fünf Pakete zu verlosen und ich möchte euch nicht länger auf die Folter spannen. Deshalb habe ich nun die Ehre das erste Türchen zu öffnen: Seid ihr schon gespannt, was sich dahinter verbirgt? In der ersten Woche gibt es für euch das Produktpaket „Körperpflege“ zu gewinnen. Beide Produkte, die ihr gewinnen könnt, stammen aus der Naturkosmetik-Reihe, die einen Schwerpunkt auf natürliche Inhaltsstoffe gelegt hat. Das Set beinhaltet ein Duschbalsam und eine Körperbutter mit Zitronengras und Olive, die ich euch gerne kurz vorstellen möchte.

Duschbalsam
Durch das Zitronengras und die Oliven ist der Duschbalsam angenehm frisch, wodurch man neue Energie tanken kann. Wie ich finde, in der hektischen Zeit genau das Richtige. Der taufrische Duft fördert die Konzentration und die Motivation. Der Duschbalsam wirkt feuchtigkeitsspannend und schützt die Haut vor dem Austrocknen. Durch das enthaltene Olivenöl wird die Haut samtig weich. In dem Balsam sind 200 ml enthalten und bereiten euch bestimmt ein angenehmes Duscherlebnis.

Körperbutter
Die Körperbutter ist ebenfalls angenehm erfrischend. Das Zitronengras hat eine anregende Wirkung. Das Olivenöl schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust, verleiht ihr seidige Glätte und sorgt für ein samtiges zartes Hautgefühl. Die Körperbutter wirkt intensiv rückfettend, schützt die Haut langanhaltend vor dem Austrocknen und eignet sich besonders für trockene Haut. Durch eine regelmäßige Massage mit der Körperbutter könnt ihr Dehnungsstreifen vorbeugen, das Bindegewebe kräftigen und die Elastizität der Haut fördern.

Ich habe beide Produkte zu Hause stehen und finde sie einfach nur toll. Wenn ihr das schöne Set gewinnen wollt, müsst ihr folgendes tun:

1. Regelmäßiger Leser meines Blogs sein und gerne auch Fan meiner Facebookseite (https://www.facebook.com/lavendelblog). Einfach einen kurzen Kommentar hier in meinem Blog oder auf meiner Facebookseite hinlassen, dass ihr teilnehmen wollt. Dafür erhaltet ihr ein Los.

2. Ein zweites und drittes Los könnt ihr euch verdienen, indem ihr das Gewinnspiel auf Facebook oder Twitter teilt.

3. Zwei weitere Lose könnt ihr erhalten, wenn in eurem eigenen Blog über dieses Gewinnspiel berichtet.

Insgesamt könnt ihr also fünf Lose bekommen. Bitte schreibt hier einen kurzen Kommentar, welche Optionen ihr gewählt habt. Das Gewinnspiel läuft bis zum 30.10.2011. Den Gewinner werde ich per Mail benachrichtigen. Ich wünsche euch viel Glück und freue mich auf eure Teilnahme!

In der nächsten Woche wird das zweite Türchen geöffnet und dann gibt es das nächste Set zu gewinnen. Ihr könnt also gespannt sein…

Shoptest: gutesbuybonn.de

Anzeige Für unsere Patenkinder haben wir vor einiger Zeit einen Kaufmannsladen gekauft. Sie spielen damit viel und gerne. Damit auch das Sortiment stetig wächst, war ich neulich auf der Suche nach neuem Zubehör. Die Klassiker stammen dabei natürlich von Haba. Beim Stöbern im Internet bin ich dann auf den Onlineshop von gutesbuybonn Kindermöbel gestoßen, in dem das Kaufmannsladenzubehör von Haba zu günstigen Preisen angeboten wird.

Spezialisiert hat sich der Onlineshop, der auch ein Geschäft in Rösrath hat, auf individuelle Kindermöbel, hochwertige Spielwaren und Sportgeräte. Im Bereich Möbel gibt es neben Betten, Regalen und Schränken auch Tische, Sofas, Sessel und Sitzsäcke. Zudem können Schreibtische und Schreibtischstühle erworben werden. Das Sortiment reicht dabei von Möbeln für Babys hin bis zu Möbeln für Jugendliche. Dabei werden viele bekannte Marken wie beispielsweise Haba, Esprit, Annette Frank und Bopita angeboten. Die Produkte sind alle sehr hochwertig und ausgefallen. Neben Möbeln werden auch viele andere Elemente wie Bordüren, Teppiche, Lampen, Vorhänge und Tapeten zur Gestaltung des Kinderzimmers angeboten. Ergänzt wird das Angebot durch viele verschiedene Produkte zum Thema Lernen, Spielen und Outdoor.

Der Shop ist mit seinen Ober- und Unterkategorien sehr übersichtlich aufgebaut. Zu jedem angebotenen Produkte gibt es eine ausführliche Beschreibung sowie zahlreiche Produktbilder, so dass man sich ein gutes Bild von den Sachen machen kann. Zudem gibt es bei einigen Produkten Kundenbewertungen, die die Entscheidung für einen Artikel erleichtern. Preislich liegen viele der angebotenen Artikel unter der unverbindlichen Preisempfehlung, was einen Kauf attraktiver macht. Bei Bestellungen unter einem Warenwert von 50€ fallen Versandkosten in Höhe von 3,90€ an. Danach sind die Bestellungen versandkostenfrei. Bezahlt werden können die Sachen per Vorkasse, Sofortüberweisung, PayPal oder Kreditkarte. Die Lieferung erfolgt anschließend mit DHL, GLS oder einer Spedition.

Wie bereits erwähnt habe ich in dem Shop Zubehör für den Kaufmannsladen von Haba bestellt. Die Wahl fiel dabei auf das Einkaufsnetz mit Obst, das aus zwei Äpfeln, drei Birnen, zwei Erdbeeren und drei Pflaumen aus Holz besteht, die in einem kleinen Netz verstaut sind. Die Verarbeitung der einzelnen Elemente war wie immer sehr hochwertig und mit einem Preis von 13,45€ liegt es auch 10% unter der unverbindlichen Preisempfehlung. Neben dem Zubehör aus Holz haben wir uns noch für verschiedene Produkte aus Stoff entschieden, die wunderbar weich und ebenfalls sehr gut verarbeitet sind. Die Produkte sehen den echten Produkten zum Verwechseln ähnlich. Entschieden haben wir uns für eine Tomate, eine Möhre, eine Banane und eine Erdbeere. Auch diese Produkte liegen alle unter der unverbindlichen Preisempfehlung. Toll bei der Banane ist, dass sie sich aus der Schale nehmen und pellen lässt. Besonders begeistert bin ich vom Döner Kebab, der as einem Fladenbrot mit Fleischstücken, Tomatenscheiben, Peperoni, Zwiebelringen und Krautsalat aus Filz und Velour besteht. Die Zutaten können einzeln in das Fladenbrot gefüllt werden und das Fladenbrot anschließend mit einem Magnetverschluss verschlossen werden.

Die Lieferung der Produkte erfolgte gut verpackt mit GLS. Bereits einen Tag nach der Bestellung war die Ware bei mir, was wirklich schnell ist. Insgesamt konnte mich sowohl das Angebot als auch der Service von gutesbuybonn überzeugen. Die angebotenen Produkte sind alle sehr hochwertig und besonders, was mir gut gefällt. Auch die Preise sind angemessen. Wer also auf der Suche nach Kindermöbeln oder auch pädagogisch wertvollem Spielzeug ist, sollte unbedingt einmal bei gutesbuybonn Kindermöbel vorbeisehen. Bei einer Bestellung ab 50€ erhält man sogar mit dem Gutschein „Schleich1011“ ein kostenloses Schleich-Tier dazu.