Keksrezept Zimt

Skandinavische Kekse: Tannenbaum-Plätzchen mit Schokolade

Anzeige In wenigen Tagen beginnt die Adventszeit und die Lavendelkinder dürfen endlich das lang ersehnte erste Türchen vom Adventskalender öffnen. Genau wie wahrscheinlich die meisten anderen Kinder auch, sind sie schon unheimlich aufgeregt und können es kaum erwarten, dass es endlich losgeht. Um die Ungeduld ein bisschen zu mildern und um schon ein wenig in Adventsstimmung zu kommen, haben wir vor ein paar Tagen die ersten Weihnachtsplätzchen gebacken. Auf Wunsch der Lavendelkinder sind es Kekse zum Ausstechen geworden. Alle anderen Arten von Weihnachtsplätzchen zählen bei den Lavendelkindern erstaunlicherweise nicht, denn neben dem Naschen macht ihnen auch das Ausstechen unheimlich viel Spaß. Da mir ganz klassische Mürbeteig-Plätzchen zu langweilig waren, habe ich sie ein wenig mit Zimt getunt.

Tannenbaum-Plätzchen Rezept

ASA Selection X-Mas Serie

In der Weihnachtsbäckerei: Rezept für Zimt-Plätzchen

Durch das Stapeln und Dekorieren der Zimt-Plätzchen mit Schokolade und Zuckerdekor sind kleine Tannenbaum-Plätzchen entstanden, die nicht nur unheimlich lecker schmecken, sondern auch toll aussehen. Die Lavendelkinder waren am Ende auf jeden Fall mächtig stolz auf ihre Keks-Kunstwerke.

Nach dem Backen haben wir es uns mit einer Tasse warmem Kakao und unseren Tannenbaum-Plätzchen im Wohnzimmer gemütlich gemacht. Um die viele Schokolade auszugleichen, gab es auch noch ein paar Alibi-Mandarinen dazu.

ASA Selection Sternschale

Zimt Plätzchen Rezept

Falls ihr Lust auf Keksebacken und jede Menge Gemütlichkeit habt, haben wir hier das Zimtplätzchen-Rezept für euch. Ihr braucht:

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 Ei
  • 150 g Butter
  • 200 g Vollmilchkuvertüre
  • Verzierung

Zubereitung:

Für die Zimtplätzchen zunächst den Mürbeteig zubereiten. Dafür das Mehl, den Zucker, den Vanillezucker und den Zimt miteinander vermengen. Dann das Ei und die gehackte, kalte Butter dazu geben. Alle Zutaten mit einem Messer durchhacken und anschließend zu einem glatten Teig verkneten. Den Mürbeteig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens für eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Zimt Kekse Rezept

Tannenbaum Kekse Rezept

Anschließend den Teig auf etwas Mehl ausrollen und Plätzchen ausstechen. Für unsere Zimt-Tannenbäumchen habe ich Sterne in drei verschiedenen Größen und Blümchen in drei verschiedenen Größen verwendet. Natürlich könnt ihr auch Ausstecher-Kreise nehmen. Die ausgestochenen Zimtplätzchen legt ihr auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt sie anschließend im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft.

Lasst die Zimtplätzchen, nachdem ihr sie aus dem Ofen genommen habt, kurz auskühlen. In der Zeit könnt ihr die Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen. Anschließend setzt ihr mit einem Teelöffel vorsichtig einen kleinen Klecks Schokolade auf das größte Zimtplätzchen. Darauf stapelt ihr nun das mittelgroße Plätzchen. Nach einem weiteren Klecks Schokolade kommt das kleinste Zimtplätzchen, auf das ihr ebenfalls etwas Schokolade gebt. Vor dem Festwerden der Kuvertüre bestreut ihr eure Tannenbaum-Plätzchen mit Zuckerdekor wie beispielsweise kleinen Sternen, Streuseln, Perlen oder Tannenbäumen.

Weihnachtsbaum Kekse

Weihnachtliche Stimmung im Haus mit ASA Selection

Übrigens: Die hübschen Tassen, die tolle Sternen-Schale und die Deko-Sterne, die ihr auf den Fotos seht, sind von ASA Selection. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich kenne ASA Selection schon aus meiner Kindheit. Wenngleich sich der Stil der keramischen Wohnaccessoires im Laufe der Jahre natürlich ein wenig geändert hat, ist ASA Selection in all den Jahren seiner klaren, gradlinigen Optik treu geblieben. Statt auf überladene Muster oder verspieltes Design setzt ASA Selection auf klare Formen und Farben.

In der aktuellen ASA Selection X-Mas-Serie gibt es u.a. eine wunderschöne Black & White Kollektion, aus der auch die gezeigten Produkte stammen. Sowohl die Farben als auch die Motive der ASA Selection Serie passen wunderbar zu meinem so geliebten Skandi-Stil. Ich liebe die Schwarz-Weiß-Optik und die schlichte Eleganz, die die Produkte ausstrahlen. Besonders die Henkelbecher mit den Weihnachtsmotiven sind wunderschön. Egal ob Tannenbäume oder Schneeflocken: Aus den ASA Selection Henkelbechern schmeckt ein warmer Tee oder ein heißer Kakao mindestens doppelt so gut. Kaufen könnt ihr die Produkte der Weihnachtsserie beispielsweise direkt auf der ASA Homepage.

ASA Selection Black White

skandinavische Kekse Rezept

Während die „muga“ Henkelbecher glänzend glasiert sind, sind die Dekosterne und die Sternschale durch die matt glasierte Keramik fast noch ein wenig schlichter. Sowohl die ASA Selection Dekosterne als auch die Sternschale gibt es in unterschiedlichen Größen, so dass man je nach gewünschtem Einsatzort flexibel wählen kann. Übrigens, für alle, die es doch ein wenig farbenfroher mögen, gibt es die Deko-Sterne und die Sternschale auch in anderen Farben.

Habt ihr schon die ersten Plätzchen gebacken? Wie findet ihr die Tannenbaum-Plätzchen? Wie gefallen euch die ASA XMAS Produkte?

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika:
Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.