Mandelkekse Rezepte

Italienische Mandelkekse: Rezept für Mandorlini

Die Vorweihnachtszeit vergeht, wie eigentlich in jedem Jahr, wie im Flug. Nur noch wenige Tage, dann steht schon der Heilige Abend vor der Tür. Zeit also, um schnell noch einmal Plätzchen zu backen, den Weihnachtsbaum zu kaufen, sich Gedanken über das Weihnachtsmenü zu machen und die Geschenke zu verpacken. Wer Lust auf ein unheimlich leckeres und schnelles Plätzchen-Rezept hat, sollte kurz innehalten und unbedingt noch die italienischen Mandelkekse, Mandorlini genannt, in seine To-do-Liste einbauen. Ich verspreche euch, ihr werdet es nicht bereuen.

Mandelkekse mit Marzipan backen

Denn das italienische Mandelgebäck mit Marzipan ist wirklich zum Niederknien. Da es optisch sehr ansprechend ist, eignen sich die Mandelkekse, hübsch verpackt, auch gut zum Verschenken. Ich bin mir sicher, dass ihr mit den Keksen zahlreiche Herzen erobern werdet.

Mandelkekse Rezept

Bevor ich gleich zum Rezept komme, sei noch ein kurzer Hinweis erlaubt: Traditionell werden die Mandorlini mit Amaretto gebacken. Damit auch die Lavendelkinder davon naschen können, habe ich den Amaretto beim Backen weggelassen. Euch steht es natürlich frei, ein Schlückchen hinzuzufügen.

Mandelkekse mit Marzipan Rezept

Für 20 bis 25 Mandelkekse benötigt ihr:

150 ggemahlene Mandeln
130 gPuderzucker
50 gbraunen Zucker
25 gweißen Zucker
200 gMarzipanrohmasse
25 gMehl
1/2 TLBackpulver
2Eiweiß
100 gMandelblättchen

Zubereitung:

Gebt die gemahlenen Mandeln, 100 g Puderzucker, den braunen und den weißen Zucker sowie das Marzipan, das Mehl und das Backpulver in eine Schüssel. Trennt die Eier und schlagt ein Eiweiß halbsteif auf. Gebt das halbsteife Eiweiß zu den anderen Zutaten und verknetet alles zu einem geschmeidigen Teig.

italienisches Gebäck Mandorlini

Anschließend stellt ihr euch zwei Schüssel zurecht. In die eine Schüssel füllt ihr die Mandelblättchen, in die andere das zweite Eiweiß. Befeuchtet nun eure Hände mit Wasser und rollt aus dem Teig etwa 25 Kugeln. Wendet diese zunächst im flüssigen Eiweiß und dann in den Mandelblättchen.

Mandorlini Rezept

Legt die Mandelkekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt sie im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober- und Unterhitze für etwa 12 bis 15 Minuten goldbraun. Nehmt dann die Mandorlini aus dem Ofen und bestreut sie noch warm mit Puderzucker.

italienische Mandelkekse Rezept

Übrigens: Natürlich schmecken italienische Mandelkekse nicht nur in der Weihnachtszeit. Mandorlini sind Kekse, die man das ganze Jahr über backen und genießen kann.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (11 Jahre) und dem Lavendelmädchen (8 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert