Richter Kinderschuhe Gewinnspiel

Ein Plädoyer für Hausschuhe (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber bei mir gilt die Regel „Sind meine Füße warm, ist es auch der Rest des Körpers.“. Kein Wunder also, dass ich die Lavendelkinder im Winter am liebsten in dicken Socken oder Hausschuhen sehe. Schließlich sollen sie auf keinen Fall frieren oder krank werden. Typisch Mama eben! Glücklicherweise haben die Lavendelkinder nichts gegen Hausschuhe. Im Gegenteil: Sie tragen sie sogar sehr gerne. Das macht es mir einfach, denn Hausschuhe sorgen nicht nur für warme Füße, sondern auch für Sicherheit.

(mehr …)

Nikolausstiefel backen Rezept

Rezept: Nikolausstiefel backen und Tipps für warme Kinderfüße

Anzeige Die Zeit rast. Waren wir gerade noch für zwei Wochen im warmen Spanien, steht jetzt in Deutschland endgültig die kalte Jahreszeit vor der Tür. Wenngleich mir die warme Jahreszeit deutlich lieber ist, freue ich mich nun aufs Laterne laufen, gemütliche Back- und Bastelnachmittage mit den Lavendelkindern und natürlich die aufregende Vorweihnachtszeit. Anders als die Lavendelkinder, die nach dem Urlaub von 0 auf 100 in Vorweihnachtsstimmung waren und bereits jetzt eifrig ihre Wunschzettel schreiben, fällt mir das schnelle Umschalten schwer. Waren es nicht gerade noch 30 Grad?

(mehr …)

Kinderschuhe passend kaufen Tipps

Tipps zum Kinderschuhkauf: Ratgeber und Empfehlungen für Herbstschuhe

Anzeige Sich nach diesem tollen Sommer wieder auf Herbst einzustellen, fällt mir persönlich noch viel schwerer als in den letzten Jahren. Doch auch, wenn wir es eigentlich nicht wahrhaben wollen, steht die kalte und dunkle Jahreszeit schon wieder vor der Tür. Haben wir unsere Kinder gerade noch in Sandalen und kurzer Hose in Kindergarten und Schule geschickt, ist es jetzt bald wieder Zeit für dicke Jacke und Herbstschuhe. Damit eure Kinder gut durch den Herbst kommen, haben wir für euch wichtige Kinderschuh-Kauftipps zusammengestellt. Außerdem zeigen wir euch die neuen Herbstschuhe der Lavendelkinder.

(mehr …)

Natur-Bingo Spiel

Mit Kindern die Natur entdecken: Naturbingo – ein Suchspiel für Wald und Flur

Anzeige Statt draußen zu spielen, die Welt zu entdecken und sich zu bewegen, klingt ein Kinderzimmer voller Spielzeug für viele Kinder deutlich verlockender. Eigentlich komisch, denn die Natur ist oft der beste Spielplatz, den man sich vorstellen kann. Gerade jetzt im Frühling und Sommer, wenn es draußen endlich wieder schön warm ist und sich die Natur von ihrer schönsten Seite zeigt, lohnt es sich, mit seinen Kindern möglichst viel Zeit im Freien zu verbringen. Egal ob im Garten, im Wald oder unterwegs in Feld und Flur: Eigentlich braucht es kein besonderes Equipment, wenn man mit Kindern in der Natur unterwegs ist. Wer die Augen offen hält und ein wenig Fantasie hat, findet schnell etwas zum Spielen, Beobachten oder Entdecken.

(mehr …)

Checkliste Frühlingsgarderobe für Kinder

Checkliste: Frühlingsgarderobe für Kinder

Anzeige Rein mental sind wir, glaube ich, alle mehr als frühlingsreif. Auch den meteorologischen Frühlingsanfang haben wir schon hinter uns gelassen. Das Wetter juckt das wenig. Wenn wir auf das Thermometer schauen, blicken wir der Realität ins Auge: Noch ist es tiefster Winter. Doch das kann sich schnell ändern. Während unserem Mallorcaurlaub durften wir schon einmal Frühlingsluft schnuppern. Beim Packen landete statt der Wintergarderobe vor allem unsere Frühlingsgarderobe im Koffer. Während bei uns Erwachsenen ein Wechsel von der Winter- zur Frühlingsgarderobe meist kein Problem ist, sieht es bei Kinder anders aus. Die Übergangsjacke aus dem letzten Jahr ist schon wieder zu klein und die Halbschuhe drücken auch. Damit ihr mit euren Kindern problemlos in den Frühling starten könnt, haben wir für euch eine Frühjahrsgarderobe-Checkliste für Kinder zusammengestellt.

(mehr …)

Montessori-Pädagogik Überblick

Ein Neuanfang im Montessori Kinderhaus und ein kurzer Einblick in die Montessori-Pädagogik

Anzeige Seit mittlerweile drei Wochen besucht der Lavendeljunge nun das Montessori Kinderhaus. Nachdem sein Selbstbewusstsein nach dem missglückten Schulstart auf dem Nullpunkt war, haben wir uns im Zuge der Rückstellung bewusst für diesen Weg entschieden. Wir hatten viel Glück, denn eigentlich ist es quasi unmöglich, spontan einen Platz im Montessori Kinderhaus zu bekommen. Allerdings wurde im Herbst die hiesige Elementargruppe vergrößert und es wurden noch „wilde Montis“ (baldige Schulkinder) gesucht. Uns erschienen die Grundsätze der Montessori-Pädagogik ideal, um den Lavendeljungen zu stärken und zu mehr Selbstständigkeit zu verhelfen. Daran hatte es letztendlich beim missglückten Schulstart gehapert.

(mehr …)

basteln mit Kindern Herbst

Basteln mit Kastanien: Eine Kastanienkette, eine glückliche Ur-Oma und trockene Kinderfüße

Anzeige Kennt ihr diese Momente, in denen ihr euch fragt, wieso ihr das nicht viel öfter macht? Einen solchen Moment hatten der Lavendelpapa und ich gestern Abend, als wir auf dem Weg nach Hause waren und die Kinder hinten im Auto glücklich eingeschlafen waren. Schon ewig hatten wir uns vorgenommen, endlich mal wieder die Ur-Oma zu besuchen. Der letzte Besuch lag immerhin über ein Jahr zurück. In der Vergangenheit hatten wir bereits mehrere Anläufe genommen, doch entweder ging es der Ur-Oma nicht gut genug oder die Lavendelkinder waren auf den letzten Drücker krank geworden. Jetzt am Wochenende hat es endlich geklappt.

(mehr …)