Richter Kinderschuhe Gewinnspiel

Ein Plädoyer für Hausschuhe (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber bei mir gilt die Regel „Sind meine Füße warm, ist es auch der Rest des Körpers.“. Kein Wunder also, dass ich die Lavendelkinder im Winter am liebsten in dicken Socken oder Hausschuhen sehe. Schließlich sollen sie auf keinen Fall frieren oder krank werden. Typisch Mama eben! Glücklicherweise haben die Lavendelkinder nichts gegen Hausschuhe. Im Gegenteil: Sie tragen sie sogar sehr gerne. Das macht es mir einfach, denn Hausschuhe sorgen nicht nur für warme Füße, sondern auch für Sicherheit.

Hausschuhe können Unfälle vermeiden

Beim Toben und Laufen auf Socken ist schnell ein Unfall passiert. Hausschuhe sorgen für den nötigen Halt und Standfestigkeit. Da wir im Haus viele Treppen haben, finde ich das sehr wichtig. Die Gefahr Treppe, das kann ich euch leider aus eigener Erfahrung sagen, ist nicht zu unterschätzen. Nicht umsonst sind auch in der Schule und im Kindergarten Hausschuhe Pflicht.

Richter Hausschuhe Mädchen

Richter Bio Jungen

Da Kinder oft keine Lust haben, die Hausschuhe umständlich anzuziehen, finde ich sowohl für zu Hause als auch für die Schule und den Kindergarten Hausschuhe zum Reinschlüpfen praktisch. Falls ihr noch auf der Suche nach passenden Hausschuhen für eure Kinder seid, kann ich euch von Richter Kinderschuhe die Bios empfehlen. Meine Kinder (und sogar ich) haben sie und tragen sie sehr gerne.

Richter Bio Pantoletten

Kinderhausschuhe Richter

Mein Tipp: Richter Hausschuhe

Bei den Richter Bios handelt es sich um Pantoletten mit Fußbett. Das Tolle: Die Richter Pantoletten lassen sich nicht nur schnell an- und ausziehen, sondern geben dem Fuß dank ergonomisch geformten Fußbett auch einen guten Halt. Zudem sind sie durch eine grob strukturierte Sohle rutschfest. Damit Kinder-Hausschuhe sicher sind, sollten sie gut am Fuß sitzen. Die Richter Hausschuhe kann man dank Schnallen gut an den Fuß anpassen. Je nach Modell gibt es zwei oder drei individuell verstellbare Schnallen, mit denen sich die Weite des Hausschuhs regulieren lässt.

Test Richter Hausschuhe Erfahrungen

Richter Pantoletten Test

Die Richter Bio Pantoletten gibt es in diversen Farben und mit verschiedenen Mustern. Für die Lavendelkinder und mich habe ich schlichte Hausschuhe ausgesucht. Das Lavendelmädchen und ich tragen Hausschuhe aus Metallicleder. Der Lavendeljunge hat dunkelblaue Pantoletten. Wer es lieber bunt mag, kann die Richter Kinder-Hausschuhe auch mit Sternen, Blumen- oder Fußballmuster bekommen. Im Sommer lassen sich die Richter Bios ebenfalls gut im Garten oder als Sandalen tragen.

Verlosung: Gewinnt ein Paar Richter Hausschuhe

Benötigt euer Kind neue Hausschuhe? Perfekt! In Zusammenarbeit mit Richter Kinderschuhe verlosen wir ein Paar Pantoletten. Wählen könnt ihr zwischen schlichten grauen Hausschuhen oder den schicken Metallic-Hausschuhen in Silber. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, tragt euch bitte in das unten stehende Formular ein. Gebt an, welches Modell ihr gewinnen möchtet. Bitte beachtet: Verfügbar sind Größe 28 bis 36. Um über aktuelle Richter Neuheiten und Gewinnspiele auf dem Laufenden zu bleiben, empfehle ich euch der Richter Facebookseite zu folgen.

Richter Hausschuhe Metallic
© Richter Kinderschuhe
Richter Hausschuhe Gewinnspiel
© Richter Kinderschuhe

Das Gewinnspiel läuft bis zum 18. November 2018. Am darauffolgenden Tag werden wir aus allen Teilnehmern einen Gewinner auslosen und per Mail benachrichtigen. Meldet sich dieser nicht innerhalb einer Woche bei uns zurück, behalten wir es uns vor, einen neuen Gewinner zu ermitteln. Die Hausschuhe werden dem Gewinner per Post zugeschickt. Bitte beachtet, dass bei diesem Gewinnspiel eine Mehrfachteilnahme und automatisierte Masseneintragungen ausgeschlossen sind. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutz-Hinweis: Deine Eingaben werden für die Dauer des Gewinnspiels auf unserem Server gespeichert. Alle Eintragungen werden nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 34 Jahre alt und Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

6 Gedanken zu „Ein Plädoyer für Hausschuhe (inkl. Gewinnspiel)

  1. Guten Abend!
    Sehr gern würde ich für meine Tochter (die Große) das erste Paar feste Hausschuhe gewinnen. Uns gefallen die metallic silbernen am besten, Größe 29 bräuchte sie! Bisher nutzt sie Lederpuschen, aber es wird zunehmend schwierig rutschfeste in ihrer Größe zu finden.
    Wir würden uns sehr freuen!
    Viele Grüße aus Petershagen,
    Nicole

  2. Das ist ja richtig super!
    Wir würden uns sehr über die tollen grauen Schluffen (gut hier sagt man wohl auch Hausschuhe…) in Größe 34 für meine Tochter.
    Danke für das tolle Gewinnspiel und auch für den tollen Bericht!
    Liebe Grüße
    Yvonne und ihre Rasselbande

  3. Hallo liebe Lavendelmama,
    so ganz kann ich deine Liebe zu Hausschuhen nicht teilen. Gerade mein 2-jähriger soll so viel wie möglich barfuß oder ,wenn das doch zu kühl ist, in Stoppersocken laufen. Da sehe ich auch weniger Hinfallpotenzial als bei Slippern.

    Für draußen als Sandalen finde ich sie allerdings sehr toll 🙂

  4. Ganz deiner Meinung! Bin ich froh, dass es noch Menschen gibt, die mitdenken.
    Gerade in jungen Jahren ist es unabdingbar; dass Kinder barfuß laufen können. Man sagt, dass es viel wichtiger sei, dass man warme Waden hat.
    Ich arbeite seit mehreren Jahren nach Emmi Pikler im Kindergarten / Krippe und spreche aus Erfahrung.
    Im Allgemeinen sind solche Latschen zum reinschlüpfen im Kindergarten auf keinen Fall empfehlswert. Sorgen nur dafür; dass Kinder nicht mehr selbstständig anziehen lernen und die Schuhe fliegen überall herum. Aus Erfahrung sind im Anschluss viele Kinder auf Hilfe beim suchen angewiesen. Auch das mit dem Stolpern sehe ich genauso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.