Küche einrichten Ideen

Inspiration: Küche modern & günstig einrichten

Anzeige Momentan verbringen wir wahrscheinlich so viel Zeit wie noch nie in unserem Leben in unseren eigenen vier Wänden. Ein Grund mehr es sich zu Hause besonders gemütlich zu machen, oder? Wir haben den zweiten Lockdown genutzt und haben unsere Küche neu gestaltet. Na gut, neu gestaltet ist ein wenig übertrieben. Aber tatsächlich kann man bereits mit ein wenig frischer Farbe und neuen Bildern an der Wand viel bewirken.

Weiterlesen

Neue Küche kaufen: Tipps, die Geld und Nerven sparen

In unserem Alltag dreht sich momentan alles um unser Neubau-Projekt. Täglich gilt es, sich bestmöglich zu informieren, abzuwägen und Entscheidungen zu treffen. So sehr das Aussuchen auch Spaß macht, anstrengend und kräftezehrend ist es doch. Hinzu kommt, dass jede Entscheidung einen Haufen Geld kostet. Mich setzt das ehrlich gesagt ziemlich unter Druck, denn wenn etwas schon viel Geld kostet, soll es auch perfekt sein.

Weiterlesen
Ordnung im Kühlschrank Otto Shopping Festival

Tipps: Ordnung im Kühlschrank halten

Egal ob Familienkühlschrank oder Singlekühlschrank: Oft fällt es schwer, im Kühlschrank den Überblick zu behalten. Nicht selten fragen wir uns, wo noch mal der leckere Joghurt ist, den wir uns letzte Woche beim Einkaufen gegönnt haben oder wieso schon wieder der teure Käse verschimmelt ist. Um wieder Herr über das Kühlschrankchaos zu werden, gibt es einige einfache Tipps, die wir euch gerne verraten wollen. Der große Vorteil: Euer Kühlschrank wird, wenn ihr die Tipps befolgt, nicht nur deutlich ordentlicher; Ihr spart auch bares Geld. Da ihr einen besseren Überblick über den Inhalt eures Kühlschranks habt, wisst ihr, was als nächstes verbraucht werden muss und ihr müsst deutlich weniger wegschmeißen.

Weiterlesen

Küchen-DIY

Küchen-DIY: Essensplan

Anzeige Ich bin eigentlich niemand, der einen Wocheneinkauf erledigt und jede Woche im Voraus den Speiseplan für die Woche plant. Vielmehr stelle ich mich mittags in die Küche und überlege mir, was ich kochen könnte und allen schmeckt. Das funktioniert, könnt ihr euch sicherlich vorstellen, nur so mittelmäßig. Entweder stelle ich fest, dass benötigte Zutaten für das Rezept fehlen und ich noch schnell einkaufen muss oder ich bin einfallslos und weiß nicht, was ich kochen soll. Wenn ihr ähnlich tickt wie ich, kennt ihr das sicherlich. Da keiner, na gut, die Kinder sehen das bestimmt anders, bei uns jeden Tag Nudeln mit Ketchup essen möchte, musste eine Lösung her. Um ein bisschen Vielfalt in unseren Speiseplan zu bringen, habe ich uns einen Essensplan gebastelt. Vielleicht gefällt euch ja die Bastelidee und ihr habt Lust, sie ebenfalls umzusetzen.

Weiterlesen

Aufbewahrungsgläser basteln

DIY: Ideen mit Tafelfolie und Washi-Tape

Ich bin wirklich nicht gerade ein Ordnungsfanatiker, aber gerade in der Küche gibt es ein paar Dinge, die mich schnell nerven. Dazu gehören beispielsweise offene Tüten und Packungen, die herumliegen. Um mehr Ordnung in meine Küche zu bringen, habe ich in den letzten Tagen ein wenig gebastelt. Entstanden sind dekorative und praktische Aufbewahrungsgläser, für die ihr nur wenig Materialien braucht und die mit wenig Aufwand gemacht sind.

Weiterlesen

Rauchmelder PX-I

Rauchmelder für mehr Sicherheit im Kinderzimmer

Anzeige In den meisten Bundesländern gibt es inzwischen eine Rauchmelderpflicht. Diese gilt nicht nur für Mietwohnungen, sondern in der Regel auch für das Eigenheim. Wo in der Wohnung oder im Haus die Rauchmelder installiert werden müssen, unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland. Bei uns in Niedersachsen sind beispielsweise Rauchmelder in den Schlafräumen, in den Kinderzimmern und in den Fluren, die als Rettungswege dienen, verpflichtend. Ich unterstütze die Rauchmelderpflicht voll und ganz. Gerade nachts im Schlaf nimmt man den Geruch des Feuers bzw. der giftigen Rauchgase oft nicht wahr, dann können Rauchmelder aufgrund ihrer akustischen Signale im Ernstfall Leben retten.

Weiterlesen

Traumhaus

Von Traumhäusern und Traumküchen

Vor fast genau drei Jahren sind wir in unser Haus eingezogen. Ich weiß noch ganz genau, wie wir den Tag sehnsüchtig herbeigesehnt haben. Den Kaufvertrag unterschrieben hatten wir nämlich schon ein dreiviertel Jahr zuvor. Da die vorherigen Eigentümer unseres Hauses jedoch neu bauten, mussten wir warten bis sie endlich umziehen konnten. Zum Glück mussten wir beim Einzug in unsere neuen vier Wände nicht mehr viel machen. Mit einmal Streichen war es eigentlich schon getan, denn unser Haus ist noch recht neu. Außerdem gefiel uns der Stil der Vorbesitzer ganz gut. Da geht es anderen Hauskäufern ganz anders.

Weiterlesen