Geburtstag in der Tüte DIY

DIY: Geburtstag in der Tüte

Anzeige Ich glaube, bei uns Erwachsenen gibt es zwei Fraktionen: Diejenigen, die ihren Geburtstag am liebsten ignorieren und diejenigen, die ihn herbeisehnen und jedes Jahr groß feiern. Viele, die der zweiten Fraktion angehören, wären gerne noch mal Kind. Sie wünschen sich einen Geburtstag mit Luftballons, Geburtstagskuchen, Kerzen und Geburtstagslied. Für all diejenigen ist der Geburtstag in der Tüte eine schöne Geschenkidee.

(mehr …)
Kinderschokolade-Torte basteln

Kreatives Geburtstagsgeschenk: Anleitung für eine Kinderriegel-Torte

Eigentlich kenne ich kaum jemanden, der keine Schokolade mag. Ihr etwa? Daher ist die Süßigkeiten-Torte ein Geburtstagsgeschenk, das immer für große Augen und ein seliges Strahlen sorgt. Die Torte aus Schokoriegeln sieht nicht nur genial aus, sie lässt sich auch an den Geschmack des Geburtstagskindes anpassen. Wer von euch Lust hat, zum Geburtstag auch mal eine Torte aus Kinderschokolade zu verschenken, kann jetzt mit uns eine Kinderschokolade-Torte basteln. Denn aus Süßigkeiten Geschenke basteln ist immer eine gute Idee, findet ihr nicht? Die Anleitung für eine Kinderriegeltorte haben wir hier für euch aufgeschrieben:

(mehr …)

Heidi Hilscher Puppe Judith

Ein Geschenk zum zweiten Geburtstag: Eine Heidi Hilscher Puppe

Anzeige In einem knappen Monat feiern wir den zweiten Geburtstag des Lavendelmädchen. Ich freue mich schon sehr, aber natürlich gibt es bis dahin noch einiges vorzubereiten und zu planen. Wie ich euch schon vor einigen Wochen erzählt habe, werden wir den Geburtstag des Lavendelmädchen dieses Mal ein bisschen größer feiern. Schließlich gibt es noch einiges vom ersten Geburtstag nachzuholen. Neben der Planung der Geburtstagsfeier steht natürlich auch noch die große Frage im Raum, was das Lavendelmädchen zum zweiten Geburtstag von uns geschenkt bekommt. Ich persönlich finde die Frage sehr schwer. Schließlich hat das Lavendelmädchen schon einen großen Bruder und damit jede Menge Spielzeug, das sie „erben“ kann. Trotzdem hat man als Eltern natürlich den Anspruch, dass auch die Zweitgeborenen ein besonderes Geschenk zum Geburtstag bekommen sollen.

(mehr …)

Ein besonderes Geburtstagsgeschenk

Anzeige Der Geburtstag des Lavendelpapas liegt inzwischen zwar bereits einige Tage zurück, ich wollte euch trotzdem noch berichten, wie wir diesen Tag verlebt haben und womit wir den Lavendelpapa an diesem Tag überrascht haben. Da der Lavendelpapa eigentlich alles hat, was er zum Leben braucht, und auch keine Wünsche hat, finde ich es immer schwer, für ihn das passende Geschenk zu finden. Inzwischen machen wir es traditionell so, dass wir am Geburtstag des Lavendelpapas verreisen und den Tag mit der ganzen Familie verbringen. (mehr …)

Hoch sollst du leben!

Anzeige Am Wochenende haben wir, wie ihr wisst, den Geburtstag vom Lavendeljungen gefeiert. Wie ich euch bereits erzählt habe, haben wir am Samstag Familie und Freunde ohne Kinder eingeladen und am Sonntag haben wir dann den Kindergeburtstag gefeiert. Alles andere wäre, glaube ich, auch Selbstmord gewesen. Schließlich war es so schon stressig genug. Am Freitag haben wir bis tief in die Nacht Cake Pops, Mini-Amerikaner und eine Raketentorte gebacken. Außerdem musste noch der Kaufmannsladen aufgebaut werden, den der Lavendeljunge zum Geburtstag bekommen hat. Zum Glück hatten wir Hilfe von Freunden. Ansonsten hätten wir das alles nicht rechtzeitig geschafft.

Passend dazu gab es eine Waage für den Kaufmannsladen von Goki sowie eine Obstkiste mit Kirschen (ebenfalls von Goki), die wir bei Naturspross, einem tollen Online-Shop für Bio Kinderkleidung, Babykleidung und hochwertigem Spielzeug bestellt haben. Der Shop hat nicht nur eine große Auswahl, sondern hat auch ansprechende Marken wie Goki, la fraise rouge oder Weleda im Sortiment, um nur einige zu nennen. Auch das Design ist zuckersüß, dass man gerne und lange dort stöbert. Als Neukunde erhält man mit dem Gutschein Code „10%Neukunde“ ab einem Mindestbestellwert von 30€ sogar 10% Rabatt.

Da der Lavendeljunge bereits vor seinem Geburtstag schon viele Produkte für den Kaufmannsladen zum Spielen hatte, konnten wir diesen sofort gut bestücken. So füllten wir den Kaufladen, den er von uns zum Geburtstag bekam, schon am Abend vorher mit seinem Kaufmannsladenzubehör auf. Die Waage und die Kiste mit den Kirschen von Naturspross verpackt wir allerdings noch einmal extra. Schließlich wissen wir ja alle, wie schön es ist, Geschenke auszupacken.

Den Geburtstagsmorgen ließen wir dann erst einmal relativ gemütlich angehen. Nachdem der Lavendeljunge am Abend vor seinem großen Tag erst nicht einschlafen konnte, schlief er am Samstag fast bis halb neun. Da wir nicht nur das Wohnzimmer, sondern auch das restliche Haus mit Luftballons und Luftschlangen geschmückt hatten, war dem Lavendeljunge schnell klar, dass ein besonderer Tag sein musste. So ging es schnell nach unten ins „Geburtstagszimmer“ und nach einem Geburtstagslied durfte der Lavendeljunge seine vielen Geschenke auspacken. Es war toll zu sehen, wie viele an ihn gedachten hatten und wie er sich über jedes einzelne Geschenk, auch die weichen Geschenke, riesig gefreut hat.

Gegen Mittag kamen dann Verwandte und Freunde. Auch von der Familie und unseren Freunden bekam der Lavendeljunge natürlich viele schöne Geschenke, über die er sich alle sehr gefreut hat. Gemeinsam haben wir einen tollen Tag mit leckerem Kuchen und viel Spaß verbracht. Wie der Kindergeburtstag lief, werde ich euch in den nächsten Tagen auf jeden Fall mal erzählen und zeigen!

Ein Geburtstagsgeschenk für einen Teenager

Anzeige Was schenkt man einem spätpubertierenden Jungen zum Geburtstag? Vor dieser Frage stand ich vor ein paar Wochen. Gar nicht so leicht, denn normalerweise ist das so gar nicht meine Welt. Erstens liegt meine Pubertät, zum Glück, schon ein paar Jährchen zurück. Und zweites: Selbst wenn ich mich daran erinnern könnte, haben sich die Zeiten inzwischen so geändert, dass man mein Pubertätsgehabe einfach nicht mehr mit dem heutigen vergleichen kann.

Die große Frage war also: Was könnte einem Jungen von heute gefallen? Nach einem kurzen Brainstorming mit meinem Mann kamen wir auf folgendes: Mode, Beautyprodukte, Handys und alkoholische Getränke jeder Art. Da die beiden letzten Ideen als Geburtstagsgeschenk aus unterschiedlichen Gründen nicht in Frage kamen, bleiben noch Mode und Beautyprodukte. Natürlich hätten wir einfach einen Gutschein für H&M oder New Yorker kaufen können. Doch irgendwie war mir ein Gutschein in diesem Fall nicht persönlich genug.

Da ich wusste, dass der zu Beschenkende Parfüms, Deos und Pflegeprodukte aller Art liebt, ja, so sind die Jungs von heute, schaute ich mich ein wenig im Sortiment von easycosmetic um. Dabei handelt es sich um ein Beauty-Outlet, in dem Markenparfums, Pflegeprodukte und dekorative Kosmetik zu günstigen Preisen kaufen kann. Das Outlet hatte ich vor einigen Wochen bereits entdeckt, als ich nach einem schönen und günstigen Eau de Toilette für eine Freundin suchte. Im Angebot von easycosmetic sind über 5.000 Beautyartikel, die bis zu 78% im Preis reduziert sind.

Da ich weiß, dass er die Düfte von Hugo Boss sehr gerne verwendet, bestellte ich dort das Eau de Toilette Spray Boss Bottled für ihn. Ich hatte daran schon öfter einmal im Geschäft geschnuppert und den Duft dort ebenfalls als angenehm empfunden. Er ist nicht so aufdringlich, wie manch anderer Duft und recht zeitlos, so dass er ihn auch noch in ein paar Jahren problemlos verwenden kann, ohne sich zu schämen. Durch seine frische, blumige, aber trotzdem nicht zu süße Note passt er auch gut zu jungen Menschen. Dennoch ist es ein echter „Männerduft“. Auch den Flakon finde ich sehr ansprechend, so dass ich von meiner Geschenkidee voll und ganz überzeugt war. Erst hatte ich noch überlegt, ob ich das passende Deodorant dazu bestellen. Doch das war mir dann doch ein bisschen zu teuer. Schließlich ist ein Deo oft schneller aufgebraucht, als man gucken kann.

Meine Bestellung bei easycosmetic kam jedenfalls bereits nach wenigen Tagen gut verpackt bei mir an, so dass das Geschenk rechtzeitig vor dem Geburtstag da war. Schön verpackt, landete es mit dem auf dem Geburtstagstisch und wurde, nachdem es ausgepackt wurde, auch gleich mit dem Kommentar „Das ist voll geil, Alter! Danke!“ ausprobiert und verwendet. Dieser Kommentar ist doch ein großes Kompliment, oder? Anscheinend haben wir also, mit dem Geschenk voll ins Schwarze getroffen, was mich sehr freut. Ein bisschen Bammel hatte ich nämlich schon, dass es vielleicht doch nicht passt.

Findet ihr das Alter auch so schwierig? Was hättet ihr in diesem Fall verschenkt? Vielleicht habt ihr ja noch tolle Ideen für mich? (Weihnachten steht ja praktisch schon vor er Tür. Da kann man ruhig schon einmal Ideen sammeln…)

Die Babybox: Eine besondere Geschenkidee

Anzeige Wenn ein Kind die Welt erblickt, ist das immer ein ganz besonderes Ereignis. Nicht nur die Eltern, sondern auch der ganze Familien- und Freundeskreis ist überglücklich. Jeder möchte den neuen Erdenbürger kennenlernen und mit einem ganz besonderen Geschenk verwöhnen.

Eine sehr schöne Idee finde ich in diesem Zusammenhang die Baby Box, die ich vor Kurzem für mich entdeckt habe. Aus einem großen Sortiment kann man sich Produkte aus den verschiedensten Bereichen (beispielsweise Spielzeug, Schlafen, Essen, Accessoires, Baden) auswählen und zusammenstellen. Dafür wählt man zunächst eine Geschenkbox sowie eine Grußkarte aus. Die Grußkarte wird bei Wunsch mit einem individuellen Text beschriftet und der Box beigefügt. Anschließend wählt man die gewünschten Geschenke aus. Wie viele Geschenke und zu welchem Wert ist einem selbst überlassen. So gibt es bereits Geschenke für wenige Euros, aber auch sehr teure Produkte für mehrere hundert Euro. Anschließend muss nur noch die Versandadresse eingegeben werden und das Paket macht sich auf die Reise.

Da das Paket natürlich nicht an die eigene Adresse, sondern auch an die Adresse des neuen Erdenbürgers oder auch Geburtstagskindes geschickt werden kann, ist die Babybox eine tolle Möglichkeit, wenn man den Neuankömmling / das Geburtstagskind nicht sofort persönlich besuchen kann.

Für den Lavendeljungen durfte ich testweise eine Box zusammen stellen und muss sagen, dass ich von der Idee begeistert bin. Das Sortiment ist nicht nur umfangreich, es bietet auch Produkte, die sich sowohl an ganz Kleine als auch etwas größere Kinder richten. Etwas unerfahrenere Schenker können sich gut an den Kategorien orientieren, denn diese sind u.a. nach Alter aufgeschlüsselt. So findet man im Sortiment Produkte für Kinder im Alter von bis zu drei Jahren.

Ich habe für den Lavendeljungen zwei Sachen zum Spielen ausgesucht, die ich euch gleich ein wenig genauer vorstellen werde. Die Box wurde innerhalb von wenigen Tagen zugestellt und machte gleich beim Auspacken einen super Eindruck. Die Box war, wie auf der Internetseite angedeutet, mit einer Schleife umwickelt. Unter der Schleife klemmte die Karte. Anders als bei anderen Anbietern war der Text der Karte von Hand geschrieben, was das Ganze persönlicher macht.

Die ausgewählten Geschenke waren mit Papier umwickelt, so dass sich der Lavendeljunge gleich ans Auspacken machen konnte. Ich habe für ihn zwei Produkte von Moulin Roty ausgewählt. Die französische Marke habe ich erst vor Kurzem für uns entdeckt und bin vom Design und von der Qualität ganz begeistert. Entschieden habe ich mich für einen Nachziehelefanten sowie einen Sortierbox-Elefanten. Beide sind aus Holz. Die verwendeten Lacke sind, was ich sehr wichtig finde, speichelecht und schadstofffrei.

Dem Lavendeljungen gefallen beide Spielzeuge sehr gut. Er liebt es Dinge zu sortieren. Da ist der Sortier-Elefant natürlich genau das richtige für ihn. Auch mit dem Nachziehelefanten hat er sich schnell angefreundet und erkundet mit ihm nun die Wohnung.

Falls ihr auch auf der Suche nach einer besonderen Geschenkidee zur Geburt oder auch zum Geburtstag eines Kindes seid, kann ich euch nur empfehlen bei der Babybox vorbeizugucken. Allein das Stöbern macht schon großen Spaß!