kleines Dankeschön Geschenk basteln

DIY: Geschenkschachtel basteln

Ich glaube, momentan sind wir fast alle am Limit unserer Kräfte. Umso wichtiger ist es, dass wir uns auf das besinnen, was gerade gut läuft und uns Halt gibt. Ist es beispielsweise die Freundin, die immer für einen da ist? Oder die Kollegin, die einem dem Rücken freihält, damit man im Homeoffice arbeiten und für die Kinder da sein kann? Wer diesen Personen gerne Danke sagen möchte, findet hier eine schnelle Faltanleitung für eine Geschenkschachtel, die man wunderbar als kleines Dankeschön verschenken kann.

Geschenkschachtel als kleines Dankeschön

Alles, was ihr zum Geschenkschachtel basteln braucht, ist Kraftpapier (Affiliate-Link), weißes Papier, einen Klebestift und etwas Dekoband. Je nach Geschmack könnt ihr statt Kraftpapier auch Motivpapier, alte Buchseiten oder einfarbiges, buntes Papier verwenden.

kleines Dankeschön DIY

Um die Schachtel falten zu können, braucht ihr ein Stück Kraftpapier in der Größe 20 x 10 cm. Natürlich könnt ihr die Schachtel auch kleiner oder größer basteln. Achtet dabei darauf, dass ihr das Seitenverhältnis beim Papier beibehaltet.

DIY Geschenkschachtel basteln

DIY: Dreiecksschachtel falten

Faltet das Kraftpapier einmal der Länge und einmal der Breite nach mittig. Anschließend nehmt ihr nacheinander die vier Ecken und faltet sie so, dass die vier Rechtecke jeweils halbiert werden (s. Foto). Die Faltlinie verläuft dabei jeweils zwischen den beiden Enden der Falzlinien.

kleine Geschenkschachtel basteln DIY

Druckt euch nun unser Freebie für euer Dankeschön-Geschenk in der gewünschten Größe auf weißem Papier aus. Wer eine runde Stanze (Affiliate-Link) hat, kann den Kreis einfach ausstanzen. Alle anderen schneiden ihn mit einer Schere aus und kleben ihn anschließend auf die Dreiecksschachtel.

Geschenkbox basteln DIY

Alternativ könnt ihr auch gut runden, selbstklebenden Etiketten (Affiliate-Link) verwenden, auf die ihr das Freebie druckt. Die Etiketten sollten einen Durchmesser von 50 mm.

Geschenkschachtel falten einfach

Danke sagen: Geschenk für jeden Anlass

Faltet nun eure Dreiecksschachtel zusammen und verseht sie beidseitig mit Löchern. Am einfachsten geht das mit einer Lochzange (Affiliate-Link). Füllt euer Dankeschön-Geschenk anschließend mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Je nach Beschenktem eignen sich beispielsweise Süßigkeiten, Geld, ein Gutschein, liebe Worte oder evtl. sogar ein kleines Geschenk.

Dreiecksschachtel falten Anleitung

Fädelt anschließend ein Dekoband durch die Löcher und verschließt eure Geschenkschachtel mit einer Schleife. Nun könnt ihr euren Arzt, die Lehrer und Erzieher eurer Kinder oder eine liebe Freundin mit der Geschenkschachtel überraschen.

Wem möchtet ihr Danke sagen? Wie gefällt euch unsere einfache Bastelidee?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.