Ein besonderes Geburtstagsgeschenk

Anzeige Der Geburtstag des Lavendelpapas liegt inzwischen zwar bereits einige Tage zurück, ich wollte euch trotzdem noch berichten, wie wir diesen Tag verlebt haben und womit wir den Lavendelpapa an diesem Tag überrascht haben. Da der Lavendelpapa eigentlich alles hat, was er zum Leben braucht, und auch keine Wünsche hat, finde ich es immer schwer, für ihn das passende Geschenk zu finden. Inzwischen machen wir es traditionell so, dass wir am Geburtstag des Lavendelpapas verreisen und den Tag mit der ganzen Familie verbringen.

IMG_0050

Dieses Jahr hatte ich für uns ein Hotel an der Ostsee gebucht. Zum Glück hat das Wetter mitgespielt, so dass wir die Tage am Meer richtig genießen konnten. Da es an der Ostsee zahlreiche Spielplätze und andere Aktivitäten für Kinder gibt, war der Lavendeljunge ebenfalls glücklich. Nachdem wir einige Zeit am Strand verbracht und etwas in einem netten Restaurant gegessen haben, ging es für uns zum Karls Erlebnisdorf. Der Lavendeljunge mag Karls sehr gerne, weil es dort jede Menge Spielmöglichkeiten für Kinder gibt. Dort kann man nicht nur Tiere streicheln, Pony reiten und Traktor fahren, sondern auch hüpfen, rutschen und klettern. Außerdem gibt es auch kulinarisch einiges zu entdecken, weshalb wir alle sehr gerne zu Karls fahren.

IMG_0500

Am zweiten Tag unseres Kurzurlaubs war dann der Geburtstag des Lavendelpapas. Im Hotelzimmer richten wir einen kleinen Geburtstagstisch für ihn her. Mit auf dem Geburtstagstisch lag ein ganz besonderes Geschenk. Endlich habe ich es geschafft, die ersten Monate mit dem Lavendelmädchen sowie die weiteren Erlebnisse in dieser Zeit in einem Fotobuch festzuhalten. Ein sehr persönliches und emotionales Geschenk, worüber sich der Lavendelpapa sehr gefreut hat.

IMG_0055

Die Idee für das Fotobuch ist mir gekommen, weil der Lavendelpapa in den letzten Wochen immer mal wieder angesprochen hatte, dass wir vom Lavendelmädchen eigentlich viel zu wenig Fotos haben. Und da hat er tatsächlich recht. Im Vergleich haben wir beim ersten Kind deutlich mehr Fotos gemacht und diese überall in der Wohnung aufgehängt. Vom Lavendelmädchen haben wir bislang noch kein einziges Foto an der Wand und auch ein Fotobuch haben wir bislang noch nicht.

IMG_1170

Also machte ich mich auf Smartphoto, einem Anbieter für Fotoprodukte und Fotogeschenke aller Art, ans Gestalten eines Fotobuchs. Da der Lavendelpapa viel Wert auf hochwertige Drucke und hochwertiges Papier legt, entschied ich mich für ein Hardcover Fotobuch im quadratischen Format. Dabei wählte ich mattes Fotopapier, was ich besonders edel finde. Das Gestalten des Fotobuchs nahm zwar etwas Zeit in Anspruch, machte dank der vielen schönen Designvorlagen aber dennoch viel Spaß.

IMG_1269

Als ich einige Tage später das fertige Fotobuch in den Händen hielt, war ich voller Vorfreude. Leider musste ich mit dem Verschenken noch ein wenig warten. Als der Lavendelpapa an seinem Geburtstag dann endlich das Fotobuch auspackte, war ich natürlich aufgeregt, ob es ihm gefallen würde. Zum Glück war er genauso begeistert wie ich. Die viele Mühe hat sich also mehr als gelohnt. Im Vergleich zu einem „normalen“ Fotobuch wirkt das Hardcover Fotobuch von Smartphoto deutlich hochwertiger. Also eine perfekte Geschenkidee.

IMG_1180

Falls ihr auch noch Anregungen für eine tolle Geschenkidee sucht, kann ich euch übrigens den Blog von Smartphoto empfehlen. Dort findet ihr viele schöne Geschenkideen zu den unterschiedlichsten Anlässen.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

2 Gedanken zu „Ein besonderes Geburtstagsgeschenk

  1. Hey Anika,

    erstmal nachträglich alles Gute nachträglich an den Lavendelpapa. Ein wirklich schönes Geschenk und etwas ganz persönliches, was ich ja immer wichtig finde.

    Dazu sind solch ein paar Tage zur Auszeit immer wieder etwas ganz besonderes. 🙂

    Liebe Grüße,
    Ruby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.