Rezept: Schmand-Tarte mit Erdbeeren

Ein Grund, warum man den Sommer einfach lieben muss, ist, dass es Erdbeeren in Hülle und Fülle gibt. Deshalb ist der Juni für uns Erdbeermonat, der voll ausgekostet werden muss. Da sich die Erdbeeren bei uns im Garten Zeit lassen, gibt es bei uns derzeit (noch) gekaufte Erdbeeren. Frisch gepflückt vom Feld sind diese aber fast genauso lecker. Außerdem ist auf dem Erdbeerfeld Erdbeeren pflücken und naschen trotz eigener Erdbeerpflanzen im Garten für mich ein Must-Do im Juni.

Schmandkuchen mit Erdbeeren backen

Um den Lavendelkindern eine Freude zu machen, habe ich einen Teil der frisch gepflückten Erdbeeren in einen Erdbeerkuchen verwandelt. Dieses Mal habe ich mich für eine Schmand-Tarte mit Erdbeeren entschieden.

Schmand-Tarte mit Erdbeeren Rezept

Die Zubereitung ist denkbar einfach und durch die vielen Erdbeeren ist die Tarte unheimlich fruchtig. Wer ebenfalls eine Schmand-Tarte backen möchte, braucht folgende Zutaten:

200 gMehl
175 gZucker
75 gButter
5Eier
1 Pr.Salz
400 gSchmand
250 gMagerquark
100 mlSahne
1 P.Bourbonvanillezucker
40 gSpeisestärke
n.B.Zitronenschalenabrieb
1 kgErdbeeren
100 gPuderzucker
n.B.gehackte Pistazien

Und so geht’s:

Bereitet zuerst den Mürbeteig zu. Verknetet dafür das Mehl mit 75 g Zucker, einer Prise Salz, einem Ei und der Butter zu einem geschmeidigen Teig. Formt Teig zu einer Kugel, schlagt diese in Frischhaltefolie ein und legt die Teigkugel für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank.

Schmand-Tarte mit Erdbeeren
Erdbeerkuchen Rezept Tarte

Anschließend rollt ihr den Teig auf einem bemehlten Backpapier einige Zentimeter größer als die Tarteform rund aus. Legt den Mürbeteig in eine gefettete und gemehlte Tarteform (Affiliate-Link) und schneidet bei Bedarf die Ränder sauber ab. Bitte beachtet, dass ich eine relativ große Tarteform für die Schmand-Tarte verwendet habe.

Erdbeertarte Rezept

Stecht nun den Boden mit einer Gabel ein und stellt die Tarteform noch einmal in den Kühlschrank. Während der Mürbeteig ein zweites Mal kühlt, könnt ihr die Schmand-Creme zubereiten. Vermischt dafür in einer Schale den Schmand mit dem Magerquark und der Sahne. Gebt anschließend nach und nach die Eier, den restlichen Zucker, die Bourbonvanille, den Zitronenschalenabrieb und die Speisestärke hinzu. Verrührt alle Zutaten zu einer geschmeidigen Masse.

Ab in den Ofen: Schmand-Tarte backen und dekorieren

Schüttet diese in die Tarteform auf den Mürbeteig. Anschließend lasst ihr die Schmand-Tarte bei 180 Grad Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen für etwa 40 Minuten backen. Lasst die Tarte auskühlen und stellt sie dann im Kühlschrank für etwa zwei Stunden kalt.

Rezept Schmand-Tarte Erdbeeren
Tarte Erdbeeren Rezept

Anschließend wascht ihr die Erdbeeren. Legt einige besonders schöne Erdbeeren zum Dekorieren beiseite. Bei den restlichen Erdbeeren entfernt ihr das Grün und schneidet sie in Viertel. Etwa 250 g der Erdbeeren püriert ihr mit dem Puderzucker zu Erdbeersoße.

Verteilt den Hauptteil der Erdbeersoße auf der Schmand-Tarte. Gebt dann die restlichen geviertelten Erdbeeren auf die Tarte, dekoriert sie mit den ganzen Erdbeeren und gießt die restliche Erdbeersoße über die Erdbeer-Tarte. Nun fehlen nur noch die gehackten Pistazien und ihr könnte euch die Schmand-Tarte mit Erdbeeren schmecken lassen.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „Rezept: Schmand-Tarte mit Erdbeeren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.