Clown Muffins Rezept

Rezept: Clown-Muffins für Fasching

Auch in 2021 ist alles anders. Dass wir Mitte Februar ganz normal Fasching feiern werden, ist mehr als unwahrscheinlich. Doch auch wenn es in diesem Jahr keine Karnevals- und Fasnacht-Umzüge geben wird, können wir uns zu Hause mit unseren Kindern verkleiden, schminken, tanzen und jede Menge Spaß haben. Wenn es dann auch noch bunte Clown-Muffins gibt, ist die Faschingsparty perfekt.

Fasching-Rezept: Clown-Muffins backen

Natürlich sind die bunten Clown-Muffins nicht nur eine Karneval-Idee. Sie eignen sich auch für den Kindergeburtstag oder, wenn es endlich irgendwann wieder so weit ist, als Buffet-Idee für den Kindergarten oder die Schule.

Rezept Fasching Clown-Muffins

Was für ein Muffins-Rezept ihr für die Fasching-Muffins verwendet, ist natürlich euch überlassen. Ich habe mich für Muffins mit Schokostückchen und einer Glasur aus weißer Schokolade entschieden. Denkbar sind natürlich auch Schoko-Muffins, Zitronen-Muffins oder Himbeer-Muffins.

Solltet ihr euch für Zitronenmuffins entscheiden, würde ich euch statt weißer Schokolade eher zu einem Zucker- bzw. Zitronenguss raten. Das Muffins-Rezept reicht für zwölf Muffins.

Ihr braucht:

2Eier
125 gZucker
2 P.Vanillezucker
1 PriseSalz
200 gNaturjoghurt
150 gButter
250 gMehl
2 TLBackpulver
50 gSchokotröpfchen
200 gweiße Kuvertüre
24Zuckeraugen
12Erdbeerschnüre
12große Smarties
24kleine Smarties
n.B.rote Zuckerschrift

Und so geht’s:

Bereitet zunächst den Muffins-Teig zu. Schlagt dafür die Eier mit dem Salz, dem Zucker sowie dem Vanillezucker schaumig. Gebt dann den Naturjoghurt dazu. Anschließend schmelzt die Butter und rührt sie ebenfalls unter.

Clown-Muffins Rezept

Nun fehlt nur noch das Mehl, das ihr vorab in einer separaten Schale mit dem Backpulver vermengt habt. Hebt das Mehl zusammen mit den Schokotröpfchen unter den restlichen Teig. Verteilt dann den Muffins-Teig auf zwölf Muffin-Papierförmchen (Affiliate-Link). Damit der Teig nicht verläuft, stelle ich die Papierförmchen meist in ein Muffin-Backblech (Affiliate-Link).

Muffins Clown backen

Backt die Muffins nun für etwa 20 Minuten im auf 160 Grad Umluft vorgeheizten Backofen. Nehmt die goldbraunen Muffins aus dem Ofen und lasst sie auskühlen, bevor ihr euch ans Dekorieren macht.

Clown-Muffins dekorieren

Zum Muffins dekorieren schmelzt ihr die Kuvertüre im Wasserbad und streicht damit eure Muffins ein. Dreht dann mit eurem kleinen Finger die Erdbeerschnüre (Affiliate-Link) ein, indem ihr den kleinen Finger mit der Fruchtschnur umwickelt. Legt die gedrehte Erdbeerschnur anschließend als Haare auf eure Clown-Muffins.

Nun fehlen nur noch die Zuckeraugen (Affiliate-Link) die Smarties-Nase und der Mund aus roter Zuckerschrift (Affiliate-Link) auf euren Karneval-Muffins. Fertig sind eure Clown-Muffins!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (9 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.