Waldorf-DIY: Filz-Wichtel nähen

Seit Wichtel Kalle endlich wieder bei uns eingezogen ist, herrscht großes Wichtelfieber. Direkt nach dem Aufstehen führt der erste Weg der Lavendelkinder zur Wichteltür, um nachzusehen, ob Kalle ihnen einen Brief vor die Tür gelegt hat. Am Nachmittag schreiben sie Briefe für Kalle oder basteln etwas für ihn. Aus der Schule hat das Lavendelmädchen die Idee für kleine Filz-Wichtel mit nach Hause gebracht. Sicherlich könnt ihr euch denken, was wir das ganze Wochenende über gebastelt haben, oder?

DIY: Waldorf-Wichtel aus Filz basteln

Ich war darüber keinesfalls böse, denn ich war sofort in die kleinen Filz-Wichtel verliebt. Gesehen habe ich sie schon oft. Auf dem Wintermarkt in der Waldorf-Schule werden sie regelmäßig angeboten. Selbst gebastelt habe ich sie allerdings noch nie. Gut also, dass ich jede Menge Filz und Filzwolle zu Hause hatte und wir sofort mit dem Basteln beginnen konnten.

DIY Filz-Wichtel basteln

Schnell hatten wir die entsprechende Wichtel-Schablone erstellt und auf Filz übertragen. Ab diesem Moment war das Lavendelmädchen nicht mehr zu bremsen. Es wurde geschnitten, genäht und geknotet. Nach und nach entstand so eine kunterbunte Wichtelfamilie.

Filz-Zwerge nähen: So geht’s!

Falls ihr (mit euren Kindern) ebenfalls Filz-Wichtel basteln möchtet, könnt ihr euch hier die Mantel-Schablone ausdrucken. Übertragt den Mantel auf Filz und schneidet ihn aus. Anschließend faltet ihr den Filz in der Mitte, so dass eine Wichtel-Mütze entsteht. Nehmt nun Nadel und Faden in die Hand und näht den Filz im Knopflochstich o.ä. zusammen. Mit ein wenig Übung oder Unterstützung ist das Nähen auch für Kinder kein Problem.

DIY Filz-Zwerge Waldorf

Nehmt nun ein etwa 15 cm langes Stück Filzwolle und knotet es in der Mitte. Aus dem Knoten entsteht anschließend der Wichtelkopf. Stülpt dafür die Filzwolle oberhalb des Knotens über den Kopf. Legt anschließend den Filzmantel über den Filzwoll-Wichtel und näht ihn mit einem Faden an der Filzwolle fest.

Knotet nun den Faden vorne zusammen. Der Filzmantel darf sich auf dem Rücken vom Filz-Wichtel ruhig leicht kräuseln. Sollte Filzwolle unten aus dem Wichtel-Mantel herausschauen, könnt ihr diese mit einer Schere abschneiden.

Filz-Wichtel Waldorf

Übrigens: Die kleinen Filz-Zwerge passen nicht nur wunderbar in ein Moosgärtlein, sondern sind im Herbst und Winter eine wunderschöne Dekoidee.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (9 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.