Mozzarellabrot Rezept

Rezept: Mozzarella-Brot mit Knoblauch

Kennt ihr diese Gerichte, bei denen man gar nicht mehr mit dem Essen aufhören kann, weil es so lecker ist? Das Mozzarella-Brot mit Knoblauch ist so ein Fall. Glücklicherweise ist es schnell und einfach zubereitet. Das Gute: Zusammen mit einem Salat geht es glatt als gesundes Essen durch. Außerdem eignet es sich perfekt zum Mitbringen auf Partys oder als Beilage zum Grillen. Durch den Mozzarella, die Butter, die Kräuter und den Knoblauch ist es unheimlich knusprig und würzig.

Mozzarella-Brot: Rezept mit Sucht-Potenzial

Zubereitet wird das Knobi-Mozzarella-Brot aus einem einfachen Hefeteig, der mit 1,5 Stunden Gehzeit auskommt. Welche Kräuter ihr für euer Mozzarella-Brot verwendet, bleibt euch überlassen.

Mozzarella-Brot Rezept mit Knoblauch

Ich finde es mit italienischen Kräutern besonders lecker. Alternativ könnt ihr natürlich auch schauen, was euer Garten bzw. Kräuterbeet hergibt.

Außerdem braucht ihr:

200 mlWasser
1/2 WürfelHefe
1 TLZucker
1 TLSalz
350 gMehl
2 ELÖl
200 gMozzarella
3 ZehenKnoblauch
50 gButter
n.B.Salz, Pfeffer, Kräuter

Und so geht’s:

Löst zunächst die Hefe zusammen mit dem Zucker und dem Salz im lauwarmen Wasser auf. Gebt dann das Mehl sowie das Öl dazu und verknetet alles zu einem glatten Teig. Lasst diesen an einem warmen Ort abgedeckt für etwa eine Stunde gehen.

Mozzarella-Brot Rezept

Formt nun aus dem Teig (ggf. unter zur Hilfenahme von etwas Mehl) ein Brotlaib. Legt das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und schneidet es mit einem scharfen Messer ein. Deckt das Brot mit einem Geschirrtuch ab und lasst es noch einmal 20 Minuten gehen.

Mozzarella-Brot selber machen Rezept

In der Zwischenzeit lasst ihr die Butter schmelzen. Schält den Knoblauch und presst ihn. Rührt Knoblauch, Salz, Pfeffer und Kräuter unter die geschmolzene Butter. Schneidet außerdem den Mozzarella in Scheiben.

Knoblauchbrot Rezept

Anschließend füllt ihr die Einschnitte im Brot mit Mozzarella und bestreicht das Brot mit der Knoblauch-Butter. Backt das Mozzarella-Brot bei 220 Grad Ober- und Unterhitze für etwa 20 Minuten goldbraun. Am besten schmeckt das Mozzarella-Brot lauwarm.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (9 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.