Rhabarber Rezept Dessert mit Erdbeeren

Rezept: Rhabarber-Dessert mit Erdbeeren

Neben Spargel sind Erdbeeren und Rhabarber für mich echte Frühling-Highlights. Kein Wunder also, dass ihr mich in dieser Zeit oft in der Küche findet. Zuletzt habe ich ein leckeres Rhabarber-Dessert mit Erdbeeren gezaubert, das ich euch nicht vorenthalten möchte. Kombiniert mit einem Zimtquark kann man gar nicht genug davon bekommen. Ob ihr den Rhabarber-Nachtisch als Dessert im Glas oder in einer Form schichtet, bleibt euch überlassen. Köstlich ist es in jedem Fall!

Rhabarber zubereiten: Tipps und Empfehlungen

Da die Blätter und Schale von Rhabarber giftige Oxalsäure enthalten, sollte man den Rhabarber schälen. Schneidet dafür die Enden vom Rhabarber ab und zieht dann die Schale bzw. Fasern mit einem Messer ab. Anschließend kann der Rhabarber in Stücke geschnitten und gewaschen werden.

Rhabarber-Dessert mit Erdbeeren

Für die Zubereitung vom Rhabarber-Dessert solltet ihr ein wenig Zeit einplanen, denn das Rhabarber-Kompott braucht einige Stunden zum Abkühlen.

Für 5-6 Portionen braucht ihr:

1 kgRhabarber
100 gZucker
500 gErdbeeren
3 TLSpeisestärke
2 PäckchenVanillezucker
500 gMagerquark
200 mlSahne
1 TLZimt
50 gZucker
einigegehackte Pistazien

Und so geht’s:

Nachdem ihr den Rhabarber geschält, gewaschen und in ca. zwei Zentimeter breite Stücke geschnitten habt, gebt ihr die Hälfte vom Rhabarber mit 150 ml Wasser und 50 g Zucker in einen kleinen Topf. Lasst alles zusammen aufkochen. Nachdem der Rhabarber etwa drei Minuten sprudelnd gekocht hat, nehmt ihr ihn vom Herd und lasst ihn mit Topfdeckel etwa eine halbe Stunde ziehen.

Rhabarber Rezept Dessert

Drückt danach den Rhabarber durch ein Sieb und fangt den Rhabarbersaft dabei auf. Während ihr das Fruchtfleisch verwerft, kocht ihr nun im Rhabarbersaft die zweite Hälfte vom Rhabarber auf. Gebt 50 g Zucker sowie zwei Päckchen Vanillezucker dazu. Lasst den Rhabarber für etwa zwei Minuten kochen. Rührt dann die Stärke unter. Damit die Stärke nicht klumpt, solltet ihr sie vorher in etwas kaltem Wasser auflösen.

Rhabarber-Dessert mit Quark schichten

Während das Rhabarber-Kompott abkühlt, könnt ihr euch um den Zimtquark kümmern. Schlagt dafür die Sahne steif, rührt den Zucker, den Zimt und den Quark unter und stellt diesen anschließend kalt. Wascht und viertelt die Erdbeeren. Legt dabei einige ganze Erdbeeren für die Deko beiseite.

Rhabarber-Dessert Rezept

Ist das Rhabarber-Kompott abgekühlt, könnt ihr mit dem Schichten beginnen. Gebt unten in das Glas einige geviertelte Erdbeeren. Füllt darauf eine Schicht Rhabarber-Kompott. Es folgt der Zimtquark. Dekorieren könnt ihr das Rhabarber-Dessert mit einer ganzen Erdbeere sowie gehackten Pistazien.

Da man das Rhabarber-Dessert gut vorbereiten kann, eignet es sich auch als Buffet-Idee.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (9 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „Rezept: Rhabarber-Dessert mit Erdbeeren“

  1. Hallo liebe Anika,

    hm, was ist denn „verwerft“ im Bezug auf das Rhabarber Fruchfleisch?

    Kleine Info wäre nett..Danke..LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.