Einschulung Ängste abbauen

Einschulung: Ängste abbauen – Vorfreude aufbauen

Anzeige Mit der Einschulung beginnt ein völlig neuer Lebensabschnitt. Darüber sind sich auch die zukünftigen Erstklässler im Klaren. Im Kindergarten sind sie jetzt die Großen. Sie haben mehr Verantwortung und bekommen andere Aufgaben als die Kleinen. Auch von Oma und Opa bekommen sie immer wieder zu hören, dass sie ja bald ein Schulkind sind. Die meisten Kinder macht diese Sonderbehandlung stolz. Sie sind voller Vorfreude und wollen endlich ein Schulkind sein. Es gibt aber auch Kinder, denen die Einschulung Angst macht.

Ängste der Kinder ernst nehmen

Sie haben Angst vor dem Neuen, Ungewissen und spüren einen gewissen Erwartungsdruck. Damit die Kinder einen guten Start in die Schulzeit haben, sollten wir die Ängste der Kinder unbedingt ernst nehmen und klären, woher sie rühren. Nicht selten lassen sie sich schnell aufklären.

Einschulung Angst Was tun

Hat ein Kind Angst vor der Schule, sollten wir zuerst herausfinden, woher die Angst kommt und worin sie besteht. Diese Informationen bieten uns Anhaltspunkte, wie wir mit den Sorgen der Kinder umgehen können.

Eigenes Verhalten reflektieren

Bei der „Ursachenforschung“ sollten wir auch unser eigenes Verhalten reflektieren. Haben wir evtl. selber Angst vor der Einschulung und projizieren die eigenen Ängste auf unsere Kinder? Zudem sollten wir überprüfen, ob wir an irgendeiner Stelle schlecht über die Schule gesprochen oder Erwartungen aufgebaut haben, die Angst machen können.

Scout Schulranzen Mädchen

Tatsächlich haben wir weder mit dem Lavendeljungen damals noch mit dem Lavendelmädchen heute viel über die Einschulung gesprochen. Wir wollten weder Erwartungen schüren noch Versprechungen machen. Natürlich haben wir auftretende Fragen ehrlich beantwortet und Unklarheiten aufgeklärt.

Schule und Umgebung vertraut machen

Da die zukünftigen Schulkinder oft kein (richtiges) Bild von Schule haben, kann es helfen, etwas über die Abläufe in der Schule zu erzählen. Hat ein Kind bereits größere Geschwister, die zur Schule gehen, kann man sie bitten, zu berichten. Auch ein Schulbesuch, das Kennenlernen des Schulhofes oder das Schulweg-Üben kann helfen, Ängste zu nehmen.

Einschulung Tipps für Eltern

Viele Schulen bieten zudem einen Tag der offenen Tür an. Diese sollte man mit seinem Kind unbedingt wahrnehmen. Hier kann das Kind die Klassenräumen ansehen, sich mit den Räumlichkeiten vertraut machen und evtl. sogar bereits einige LehrerInnen kennenlernen.

Kinder stark machen

Wichtig ist, den Kindern vor der Einschulung keinen (Leistungs-)Druck zu machen. Ihr müsst mit eurem Kinder nicht lesen, schreiben oder rechnen üben, vielmehr geht es darum, sein Selbstbewusstsein und seine Selbstständigkeit zu stärken.

Einschulung Ängste

Wer mehr zu diesem Thema lesen will, findet hier Tipps zum Übergang vom Kindergarten in die Grundschule.

Vorfreude aufbauen: Schulranzen kaufen

Um die Vorfreude auf die Schule zu stärken, eignet sich das gemeinsame Kaufen von Schulranzen und Schulmaterialien. Darf das zukünftige Schulkind seinen Ranzen mit aussuchen, ist es unheimlich stolz und fiebert der ersten Benutzung entgehen.

Schulranzen kaufen Erfahrungen

Auch das Lavendelmädchen ist schon voller Vorfreude. Sie hatte die Qual der Wahl und durfte sich bereits einen Schulranzen aussuchen. Bekommen hat sie einen Scout Genius, den sie am liebsten sofort benutzen würde.

Unsere Wahl: Ein Scout Genius Schulranzen

Für den Scout Genius haben wir uns natürlich nicht nur wegen des hübschen Designs entschieden, sondern auch weil er robust ist und eine feste Form hat. Hier lassen sich alle Schulmaterialien gut und übersichtlich verstauen. In den Seitentaschen und in der großen Vortasche ist zudem ausreichend Platz für Trinkflasche und Brotdose.

Einschulung Vorfreude Schulranzen kaufen

Der Scout Ranzen ist mit knapp 1,2 kg relativ leicht und sitzt dank verstellbarem sowie ergonomisch geformtem und atmungsaktivem Rückenpolster gut auf dem Rücken. Vor allem für Kinder, die zu Fuß zur Grundschule gehen, ist das sehr wichtig.

Scout Genius Erfahrungen

Der Scout Schulranzen hat ein selbstschließendes Magnetschloss, das intuitiv zu öffnen ist und eine sinnvolle Innenaufteilung. Neben dem Schulranzen gehören auch ein Etui samt Stiften, ein Schlamper-Etui und eine Sporttasche zum Schulranzen-Set. Zudem gibt es drei Funny Snaps, mit denen sich Ranzen und Sporttasche individualisieren lassen.

Scout Ranzen Erfahrungen

Wer möchte, kann noch zusätzliche Funny Snaps® kaufen und den Schulranzen dadurch immer wieder anders gestalten. Da sich Geschmack und Vorlieben der Kinder im Laufe der Zeit immer wieder ändern, ist das eine einfache Möglichkeit den Ranzen anzupassen.

Schulranzen kaufen Tipps

Natürlich wächst der Scout Genius Ranzen auch sonst mit. Dank mitwachsendem Gurtsystem sowie verstellbarem Rückenpolster kann der Schulranzen im Laufe der Grundschulzeit immer wieder an die Größe des Kindes angepasst werden.

Schulranzen-Set Scout Sporttasche

Und es gibt noch einen weiteren Pluspunkt: Außengewebe und Futter des Schulranzens bestehen aus von PET-Flaschen recycelten Polyesterfasern. Es handelt sich als um ein nachhaltiges Produkt.

Wie steht euer Kind der Einschulung gegenüber? Steht die Vorfreude oder eher die Angst im Vordergrund?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „Einschulung: Ängste abbauen – Vorfreude aufbauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.