Familienzeit und Familienrituale

Lesezeit ist Familienzeit: Unsere Familienrituale am Abend

Anzeige Ich liebe Kinderbücher und die Lavendelkinder profitieren davon. Unsere Kinderbuch-Bibliothek umfasst mittlerweile mehrere hunderte Bücher. Ich kann an (fast) keiner Buchhandlung vorbeigehen und nicht mindestens ein Kinderbuch kaufen. An Kinderbüchern liebe ich nicht nur die zauberhaften Geschichten und Illustrationen, sondern auch, dass sie bei uns fester Bestandteil eines Familienrituals sind.

(mehr …)
Verkehrsregeln lernen Kinder

Verkehrsregeln lernen: Kinder auf den Verkehr vorbereiten

Anzeige Bei uns in Niedersachsen hat vor ein paar Tagen wieder die Schule angefangen. Das bedeutet, dass wieder jede Menge Kinder auf den Straßen unterwegs sind. Um ehrlich zu sein, habe ich jedes Mal Bauchweh, wenn ich den Lavendeljungen alleine losschicke. Gerade, wenn er mit anderen Kindern unterwegs ist, ist die Ablenkung groß. Eingeübte Verkehrsregeln sind da schnell wieder vergessen.

(mehr …)
Kindern den Tod erklären Tipps

Kindern den Tod erklären: Zwischen Trauer und Zuversicht

Anzeige Der Tod gehört (leider) zum Leben dazu. Diese Erfahrung mussten auch die Lavendelkinder machen, als der Lavendelopa nach schwerer Krankheit vor einigen Monaten starb. Nach der Diagnosestellung im letzten Sommer betrug die voraussichtliche Lebenserwartung des Lavendelopas vier bis sechs Monate. Wir wussten, er würde in naher Zukunft sterben. Doch sollten wir das auch den Lavendelkindern sagen? Wie würden sie reagieren? Würden sie sich Sorgen machen oder sogar Ängste entwickeln? Eine schwierige Entscheidung.

(mehr …)
Nasespülen Anleitung

Natürliche Hilfe bei Allergien: Nasespülen und Co

Anzeige Allergien, das weiß ich aus eigener Erfahrung, können einem den Nerv rauben. Brennende und tränende Augen, eine verstopfte Nase sowie ein anhaltender Niesreiz sind da fast das kleinste Übel. Seit der Geburt des Lavendeljungen sind meine Allergien stärker geworden. Leider ist auch der Lavendeljunge nicht verschont geblieben. Bereits vor einigen Jahren wurden bei ihm eine Hausstaub- und Tierhaarallergie diagnostiziert. Auch Pollen fliegen nicht spurlos an ihm vorüber. Im Laufe der vielen Jahre als Allergikerin habe ich gelernt, mit meinen Allergien umzugehen. Auch den Lavendeljungen sensibilisieren wir.

(mehr …)
mit Kindern über Krebs sprechen

Mit Kindern über Krebs sprechen: Zwischen Angst und Zuversicht

Vor genau einem Jahr bekamen wir die Nachricht, dass der Lavendelopa unheilbar an Krebs erkrankt ist. Ein kleinzelliges Lungenkarzinom im fortgeschrittenen Stadium hatte sich in seinem Körper breit gemacht. Die Lebenserwartung betrug nach Diagnose vier bis sechs Monate. Für uns alle ein Schock. Von einem auf den anderen Moment prägten Angst, Fassungslosigkeit und Verzweiflung unser Leben. Wir wussten, dass die Zeit, die uns mit dem Lavendelopa bleibt, begrenzt ist. Doch sollten wir das auch den Lavendelkindern sagen?

(mehr …)
Elternsex Erfahrungsbericht

Elternsex: Über Lust, Frust und Gleitgel

Anzeige Es ist Sonntagmorgen. Ich stehe in der Küche. Der Lavendelpapa umarmt mich zärtlich von hinten und flüstert mir liebevoll etwas ins Ohr. Ich drehe mich um und küsse ihn leidenschaftlich. Eine plötzliche Sehnsucht steigt in mir auf. Ich ziehe ihn Richtung Schlafzimmer. Aus dem Badezimmer höre ich das Lavendelmädchen rufen: „Ich bin fertig! Ihr könnt mich abputzen!“ Noch gebe ich nicht auf. Wir haben das Schlafzimmer fast erreicht. „Maaaamaaaa, komm endlich! Ich bin fertig!“ Einfach ignorieren, denke ich mir. Schon lange war ich dem Ziel nicht mehr so nah. „Maaaamaaa, jetzt komm endlich! Sonst wische ich mich selber ab.“ „Nein, warte kurz. Ich komme!“ … „Ich kann das schon.“ … „Upsi, jetzt ist mir die Klopapierrolle ins Klo gefallen.“

(mehr …)
gutes Kinderrad Kauf Tipps

Was zeichnet ein gutes Kinderfahrrad aus?

Anzeige Ein eigenes Fahrrad verspricht Freiheit und Unabhängigkeit. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie stolz ich damals auf mein erstes Fahrrad war. Stundenlang bin ich damit durch die Straßen gecruist und war mit der Welt im Reinen. Der Fahrtwind pustete mir ins Gesicht. Ich fühlte mich plötzlich groß und erwachsen. Auch die Lavendelkinder haben mächtig gestrahlt, als sie ihr erstes Fahrrad bekommen haben. Fahrrad fahren lernen war für beide Kinder ein wichtiger Meilenschritt in ihrem Leben.

(mehr …)