Crumble Mirabellen Rezept

Mirabellen-Crumble: Rezept für eine fruchtige Süßspeise

Bislang habe ich immer nur Apfel-Crumble gemacht. Dann kamen mehrere Kilo Mirabellen, die ich über eine Foodsharing-Gruppe erhalten habe. Mirabellen sind wunderbar zum Naschen. Aber sechs Kilo Mirabellen nascht man nicht einfach mal so. Da ich nicht nur Mirabellen-Marmelade kochen und Mirabellen-Kuchen backen wollte, gab es bei uns kurzerhand Mirabellen-Crumble mit Vanilleeis. Tatsächlich kann man das Crumble-Rezept mit fast allen Früchten zubereiten. Neben Äpfeln und Mirabellen eignen sich natürlich auch Birnen, Aprikosen, Zwetschgen, Kirschen und vieles mehr.

Crumble mit Haferflocken Rezept

Gesunder Crumble mit Haferflocken

Für die Streusel bei meinem Apple-Crumble verwende ich meist Butter, Mehl, Zucker und natürlich etwas Zimt. Die Streusel für den Mirabellen-Crumble habe ich mit Haferflocken zubereitet. Es ist fraglich, ob der Crumble dadurch gesünder ist. Einreden kann man es sich auf jeden Fall. Schließlich haben wir den Mirabellen-Crumble zum Mittag gegessen. Aber pssst! Wer isst schon eine Süßspeise zum Mittag?

Crumble Grundrezept

Crumble-Rezept: Schnell und lecker

Normalerweise ist Crumble ein fruchtiges Dessert oder ein schneller „Kuchen“ für den Nachmittag. Das Tolle an dem Crumble-Rezept ist übrigens, dass die Zubereitung nur wenige Minuten dauert.

Mirabellen Rezepte

Nach dem Waschen der Mirballen müssen sie lediglich halbiert, entkernt und in eine gefettete Form gelegt werden. Je nach Größe der Form braucht ihr etwa 750 g Obst. Wer möchte, kann die Mirabellen, damit sie nicht braun werden, mit etwas Zitrone beträufeln.

Zutaten Streusel:

  • 100 g Haferflocken (Kleinblatt)
  • 80 g braunen Zucker
  • 75 g Mehl
  • 90 g Butter

Crumble-Zubereitung:

Die Streusel-Zutaten alle in eine Schale geben, gut vermischen und alles zu einer krümeligen Masse kneten. Als Streusel über das Obst streuen. Anschließend den Mirabellen-Crumble im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 30 Minuten backen. Falls die Streusel zu dunkel werden, gegen Ende der Backzeit den Crumble mit Alufolie abdecken.

Mirabellen-Crumble Rezept

Den Crumble zusammen mit Vanilleeis oder Sahne servieren. Am besten schmeckt der Mirabellen-Crumble warm. Welche Mirabellen-Rezepte bereitet ihr gerne zu? Mit welchem Obst schmeckt euch Crumble am besten?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

3 Gedanken zu „Mirabellen-Crumble: Rezept für eine fruchtige Süßspeise

  1. Mirabellen sind ja eh schon total lecker – und in einem Crumble schmecken die bestimmt doppelt so gut! Ich mache auch sehr gerne Crumbles, vor allem mit Erdbeeren-Rhabarber oder Pflaume. Aber Mirabellen werde ich das sicher auch bald ausprobieren. <3

    Viele Grüße
    Nicole

  2. Hallo Anika,
    danke für das super Rezept. Der Crumble schmeckt total lecker.
    Inzwischen nehme ich das Rezept auch für Aprikosen, Kirschen,
    Zwetschgen, Birnen, Äpfel mit Rosinen und Nüssen.
    Liebe Grüße
    Gabriele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.