Pesto-Rezept einfach

Blitzrezept: Grünes Pesto selber machen

Ein selbstgemachtes Pesto ist etwas Feines und nicht mit einem Pesto aus dem Supermarkt zu vergleichen. Das Geheimnis sind frische und hochwertige Zutaten. Kühl und dunkel gelagert kann man das Pesto sogar einige Tage aufbewahren. Übrigens: Auch wenn Nudeln mit Pesto natürlich der Klassiker ist, kann man das selbstgemachte Pesto auch für viele andere Gerichte verwenden. Rezepte mit Pesto gibt es viele. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Salat, einer Pesto-Brotblume, einem Flammkuchen, einer Minestrone oder Fisch mit Pesto? Ein einfaches Pesto-Rezept für ein Basilikum-Pesto, das wir sehr gerne zubereiten, habe ich euch aufgeschrieben. Vielleicht habt ihr ja Lust, es auszuprobieren?

Pesto Basilikum Rezept

Pesto-Rezept: Pesto selbstgemacht innerhalb weniger Minuten

Das selbstgemachte Pesto alla genovese ist innerhalb weniger Minuten zubereitet und besteht nur aus wenigen Zutaten. Alles, was ihr für das grüne Pesto braucht, sind folgende Zutaten:

  • Bund Basilikum
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 40 g frischen Parmesan
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung Basilikum-Pesto:

Für das Pesto-Rezept zupft ihr zunächst die Blätter vom Basilikum, wascht und trocknet sie vorsichtig ab. Gebt dann die Basilikumblätter zusammen mit den (leicht gerösteten) Pinienkernen und dem frisch gehobelten Parmesan in ein hohes Gefäß. Dann schält ihr den Knoblauch und gebt ihn ebenfalls dazu.

Pesto selbstgemacht Rezept

Nach und nach gießt ihr nun etwas Olivenöl dazu. Mit einem Pürierstab verarbeitet ihr die Zutaten zu einem Pesto, das ihr mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmeckt.

Habt ihr auch schon mal Pesto selbstgemacht? Zu welchen Gerichten esst ihr gerne Pesto?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

2 Gedanken zu „Blitzrezept: Grünes Pesto selber machen

  1. Hallo,
    Pesto ist eines meiner Lieblings Speisen! Mit Spaghetti schmeckt das ganze besonders gut. Eine weitere Idee sind Pinienkerne. Interessanter Beitrag konnte einiges draus lernen! Bis zum nächsten mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.