Lavendelblog-Adventskalender: 4. Türchen

Anzeige Uih, wie schnell die Zeit vergeht. Heute ist nicht nur der erste Advent, sondern auch schon der erste Dezember. Ich hoffe, ihr könnt den Beginn der besinnlichen Zeit heute ein wenig genießen und euch ein paar schöne Stunden mit der Familie machen. Vielleicht habt ihr ja sogar schon die ersten Kekse oder den ersten Stollen gebacken und könnt die Leckereien mit einem warmen Tee oder Kaffee und ein paar Kerzen genießen.

Da ich natürlich gespannt bin, wie andere Familien die Adventssonntage verbringen, lautet die Gewinnspielfrage heute:

Wie feiert ihr den ersten Advent? Welche besonderen Rituale habt ihr oder ist er ein Tag wie jeder andere auch?

Passend zu dieser Frage gibt es heute ein Teeset von Tree of Tea zu gewinnen. Dieses Probierpaket besteht aus insgesamt acht verschiedenen Mini-Dosen Bio-Tee mit 20-30g Inhalt. Enthalten sind neben schwarzem und grünem Tee auch Früchtetee, Kräutertee und Rooibostee, so dass für jeden etwas dabei sein sollten. Wir durften vor Kurzem eine Auswahl aus diesem Sortiment testen und können sagen, dass bei den Tees von Tree of Tea nicht nur das Design, sondern auch die Qualität wirklich ansprechend sind.

Um euch die Chance auf das Tee-Probierpaket von Tree of Tea zu sichern, beantwortet einfach die oben gestellte Frage. Teilnehmen könnt ihr bis zum 7. Dezember 2013. Ein zusätzliches Los könnt ihr euch sichern, wenn ihr das Gewinnspiel auf Facebook, Twitter oder Google+ teilt. Ich drücke euch die Daumen und bin schon gespannt auf eure Antworten!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 38 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (11 Jahre) und dem Lavendelmädchen (8 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

51 Gedanken zu „Lavendelblog-Adventskalender: 4. Türchen“

  1. Tee ist immer gut, vor allem jetzt in der kalten Jahreszeit wärmt er so schön. <br /><br />Wir lassen heute unsere Pyramide im Ort drehen und helfen dabei, sie anzuschieben! <br /><br />LG Romy

  2. Hallöchen,<br /><br />großartig gefeiert wird er nicht. Wir sitzen am Nachmittag nur gemütlich zusammen, mit vielen Kerzen, Tee und ein Stück Stollen – wie an jedem Adventssonntag.<br /><br />Hab einen schönen 1. Advent

  3. Nicht zum 1. Advent, aber zum 1 Dezember treffe ich mich immer mit meinen Hühner und wir gucken Der Grinch. Die Verfilmung mit Jim Carrey. Haach. <br />LG<br />Elif (elifdidikci[ät]googlemail.com)

  4. Ehrlich gesagt passiert bei uns an den Adventtagen nicht mehr viel, einfach weil keine Familienverhältnisse mehr bestehen ^^ Irgendwann, wenn ich eine eigene Fam habe, möchte ich das wieder etwas schöner zelebrieren ;)<br /><br />Ich wünsche dir ebenfalls einen schönen 1. Advent und liebe Grüße,<br />Vivi

  5. In diesem Jahr sind wir zum Kaffee bei unserer Nachbarin eingeladen. Grundsätzlich begehen wir diesen Tag aber in jedem Jahr anders.<br /><br />Grüße,<br />Jana

  6. Es ist ein ruhiger, entspannter Tag mit meinen Liebsten und Weihnachtsleckereien. Einen Adventskranz und Adventskalender haben wir auch :)<br />Liebe Grüße von Fan Milena Wunderbar und einen schönen 1. Advent!<br />DHL-Paeckchen@gmx.de

  7. Wir haben heute die Fenster geschmückt und die Adventssterne aufgehängt. Nachmittags wurde der Adventskranz angezündet und es gab die ersten Lebkuchen.<br /><br />Liebe Grüße <br /><br />Ann

  8. Hallihallo! :)<br />Wir verbringen den Tag gemeinsam, hören Weihnachtsmusik und zünden den Adventskranz an! :)<br />Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen! :)<br />Liebe Grüße,<br />Hannah<br />hannahsophie.jaeger@gmail.com

  9. Ein bestimmtes Ritual gibt es nicht, aber ich war heute mit meiner Familie auf dem Weihnachtsmarkt. :)<br /><br />Greta<br />(grubby_k@web.de)

  10. Guten Morgen &lt;3<br />Also wir haben uns gestern einen ganz gemütlichen Tag gemacht! Aber bis auf das zündne einer Kerze, haben wir keine Rituale 🙂 Wir haben Kuchen gebacken, geschlemmt, gekuschelt und Filme geschaut &lt;3<br /><br />Lg Maria<br />maria.siering@yahoo.de

  11. Am ersten Advent schmücken wir die Wohnung weihnachtlich, backen Plätzchen und genießen diese dann zum Adventskaffee beim ersten Lichtlein.<br /><br />Vielen Dank für diese schöne Verlosung und eine schöne Adventszeit<br />Katja<br /><br />kavo0003@web.de

  12. Wir zünden am Nachmittag ganz klassisch den Adventskranz an, dieses Jahr im Rahmen eines &quot;Adventskaffees&quot; mit der Oma :-).

  13. hallo,<br />wir waren dieses jahr auf einem wunderschönen weihnachtsmarkt in borchen (bei paderborn). danach gab es schoko-lebkuchen zuhause.<br />es ist jedes jahr anders, mal schaun, ob mit dem kleinen ein ritual draus wird.<br />glg kathrin

  14. Schönen Gewinnspiel, hoffe du hattest einen schönen ersten Advent.<br />Mein Schatz und ich verbringen den ersten Advent schön gemütlich vor dem Kranz und genießen einen heißen Tee mit etwas Süßem.<br /><br />LG<br />Dani

  15. Früher haben wir Weihnachten und damit auch den ersten Advent noch mehr gefeiert. Mittlerweile sind das aber ganz normale Tage geworden. Meine Mutter liegt sowieso nicht viel an Weihnachten (aus privaten Gründen) und ihr geht die Geldmacherei mit dem Weihnachtsgeschäft auf die Nerven. Mein Vater folgt, mein Bruder tut es ihr ebenso nach. Die letzten Jahre habe ich versucht das Ganze etwas

  16. Definitiv mit Adventskranz! =) Meine Schwester ist immer so gut und zaubert uns einen, obwohl sie in der Arbeit bis zum 1. Advent locker an die 100-150 solcher Kränze machen muss. Und dann wird die erste Kerze angezündet und alles ist einfach ein bisschen ruhiger, entspannter und auch besinnlicher! *träum*<br />Nur Kekse gab es noch keine, denen gehe ich heuer so gut es geht aus dem Weg! 😉

  17. wohnung wird geschmückt mit den weihnachtssachen! wir zünden den adventskranz, der am vortag gebastelt wurde, an und essen die ersten lebkuchen, dominosteine etc. von unserem bäcker (und zumindest bei mir sinds wirklich die ersten adventssachen) dann werden lieder gesungen und pläne gemacht für die adventszeit und mit basteln angefangen

  18. Mein Freund sein Sohn und ich sitzen gemütlich mit guten essen vorm tv .am Tag vor Heiligabend kaufen wir den Baum und dann wird geschmückt und Heiligabend feiern wir mit Ente und Klößen singen bisschen und bescherung

  19. Dieses Jahr komplett alleine. 🙁 Bin in den USA und komme erst wieder zu Weihnachten heim. Da würde mich der Gewinn auf ein Teeset schon aufmuntern.<br />LG<br />Xenia <br />Xeniaspielt[at]safe-mail.net

  20. Ich liiiiebe Tee 😀 Noch dazu wenn er sooo niedlich verpackt daher kommt. <br />Eine bestimmte Tradition konkret für den ersten Advent haben wir eigtl. nicht. Außer, dass die erste Kerze im Adventskranz angezündet wird. Und meistens gibt es die ersten Plätzchen 🙂 <br />Liebe Grüße,<br />die Pepsa

  21. Bei uns ist der 1. Advent immer ein Tag, an dem wir etwas weihnachtliches Unternehmen. Im Nachbardorf ist da nämlich meistens Weihnachtsmarkt 😀 Außerdem natürlich das obligatorische Kerze anzünden und Plätzchen essen :)<br /><br />Liebste Grüße ♥<br />Joana von <a href="http://theblondelion.blogspot.de&quot; rel="nofollow">TheBlondeLion</a><br /><br />miss.jojo@hotmail.de

  22. Dieses jahr haben wir nichts besonders weihnachtliches gemacht, toll war es aber trotzdem: wir waren Sporteln und danach laaaange in der sauna 🙂 <br />lg, hanna<br />germ_heidi[at]hotmail.com

  23. Gemeinsam mit der Familie zusammensitzen 🙂 , besondere Rituale in dem Sinne nicht – aber es ist schon etwas &quot;festlicher&quot; und besinnlicher als die anderen Sonntage im Jahr!<br />lg

  24. Ich weiß garnicht wie wir den ersten Advent verbringen. ich glaube wir machen da nichts besonderes und dies und das. aber was auf jeden fall jedes jahr zu den Adventssonntagen dran ist, ist ein gemeinsames gemütliches kaffeeschlürfen bei dem das erste lichtlein brennt (;

  25. Hallo Sanne<br /><br />Erstmal schlafen wir am 1. Advent möglichst aus und frühstücken dann zur Mittagszeit gemainsam und gaaaaanz gemütlich und ausgiebig . zwischen 3 und 4 gibt es dann Kaffe für die anderen und Tee für mich und Kuchen für alle. Danach ist es meist schon dunkel genug um den Adventskranz anzuzünden. Die Kinder streiten sich quasi immer darum ,wer ihn anmachen darf und wer ihn am

  26. Bei uns fiel der 1. Advent dieses Mal auf den Geburtstag meines Mannes. Also haben wir Geburtstag gefeiert letzten Sonntag. Leider aber auch nicht so wirklich, weil es mir sehr schlecht an dem Tag ging. Ich hatte mir meine 2. Bronchitis zugezogen innerhalb von 3 Wochen. Also ging es an dem Tag noch zum Notdienst. Also kein wirklicher 1. Advent würde ich sagen. Ich hoffe der 2. morgen wird besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert